Ho ho ho !

Hotelführer

Gast Author / 21.12 2014

icon min Lesezeit

icon 0 Kommentare

Zurück
Quelle: Myhotelshop
Quelle: Myhotelshop

 

Gastblog von Ullrich Kastner* zum Google Hotelfinder

* Der Autor ist Geschäftsführer der in Leipzig ansässigen .

Hoppla dachte ich – der Hotelfinder bekommt langsam aber sicher mehr Sichtbarkeit in den Suchergebnissen. Sicherlich ist das der schnellste und kurzfristig wohl auch der einzige Weg für Google, den Hotelfinder nach vorne zu katapultieren. Bislang war das Volumen in Deutschland ja eher klein.


Neu ist: Sucht man nach einem Hotelnamen, werden nun prominent rechts im Google MyBusiness Eintrag zwei Preise aus dem Hotelfinder für das Hotel angezeigt.


Dann aber dämmert es mir, dass es evtl. doch nicht so vorteilhaft für das Hotel ist. Immerhin kostet der Klick wie im beschriebenen Fall dem Pure Hotel ja Geld.


Allerdings sucht der Kunde ja direkt nach dem Hotelnamen. Dort kommen oben wie immer drei AdWords-Ergebnisse, die das natürliche und kostenfreie Suchergebnis der Hotel-Webseite an die vierte Stelle nach unten drücken ("schön" auch der Brand Bidder an zweiter Stelle mit einer falschen Hoteldomain – hört das denn nie auf!).


Durch die prominente Einbindung einer Preis-Suchfunktion rechts, hat der Kunde nun visuell noch mehr Optionen NICHT auf den kostenfreien Link zu klicken, sondern wird wohl nun noch verstärkter auf die bezahlten Optionen gehen.


Ein Teufelskreis für Hotels. AdWords drückt das natürliche Ergebnis runter und über den Hotelfinder kaufe ich mir nun Klicks, die eigentlich auch nur für mich bestimmt waren (immerhin sucht der Kunde nach meinem Hotelnamen). Biete ich nicht auf den Hotelfinder mit der eigenen Seite, kaufen die OTAs den Klick. Biete ich selbst, zahle ich für einen Klick, den ich früher auch über die SEO-Platzierung umsonst bekommen habe.

 


0 Kommentare
© ClipDealer
© ClipDealer
Sei der erste der kommentiert

Kommentar hinzufügen

×
Name ist erforderlich!
Geben Sie einen gültigen Namen ein
Gültige E-Mail ist erforderlich!
Gib eine gültige E-Mail Adresse ein
Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.

Weitere
26.11 2020 von Gast Author
Sharing is caring

Nachdem erste gerichtliche Entscheidungen zu Pachten für Gewerbeflächen, die aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen werden mussten, für die eine und die andere Seite ergangen sind, hat letzte Woche Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) verlauten lassen, dass ihr Haus zeitnah einen Ausgleich im Gewerbemietrecht schaffen will. Die Mietparteien dürfen also gespannt sein, denn OLG-Entscheidungen hierzu wird es in Pandemie-Zeiten erst einmal nicht geben. ...

10.06 2019 von Gast Author
"Hey Alexa, bitte storniere dieses Zimmer"
© ClipDealer

Gastblog von Peter Hense, Rechtsanwalt und Partner von SPIRIT LEGAL

Sprachassistenten wie Amazon Alexa oder Google Assistant sind trotz überschaubarer Fähigkeiten weltweit ein Verkaufsrenner. Auch die Hotellerie ist bereit, mit den Geräten zu experimentieren und die „digitalen Assistenten“ ihren Gästen aufs Zimmer zu stellen,...

13.08 2018 von Gast Author
Stattmarketing
Das von der Kölner Kulturförderabgabe nicht begünstigte Millowitsch-Theater; © Superbass / Wikimedia Commons CC-BY-SA-3.0

 

Gastblog von Dr. Manfred Steinröx* zur Kölner Bettensteuer

* Der Autor schreibt als Hamburger aus der Perspektive eines von der Kölner Bettensteuer betroffenen Geschäftsreisenden