Start-up Award

Zur Förderung praxisnaher, digitaler Produktentwicklungen für die Hotellerie in Deutschland lobt der Hotelverband Deutschland (IHA) seit dem Jahr 2016 einen Branchenaward für Start-up-Unternehmen aus.

Ablauf:

  • Start-up-Unternehmen bewerben sich für den Branchenaward und zugleich um die Teilnahme am Innovation Summit im Rahmen des upnxt Hospitality Festivals vom 11. - 12. Juni 2024 in München.
  • Eine Jury des Hotelverbandes Deutschland (IHA) e.V. wählt die maximal fünf geeignetsten Bewerber für die Teilnahme am Innovation Summit aus.
  • Bei Bedarf wird die Jury mit den Bewerbern einen Zwischenpitch zur Auswahl der Finalisten durchführen, der in Form eines Online-Meetings stattfinden soll. 
  • Die Finalisten geben anlässlich des Innovation Summit eine fünfminütige Pitchpräsentation auf der Conference Stage des upnxt Festivals, gefolgt von einer dreiminütigen Fragen-und-Antworten-Runde.
  • Die anwesenden Festivalteilnehmer entscheiden durch Abstimmung mit einfacher Stimmenmehrheit über das innovativste Produkt mit dem höchsten Marktpotenzial und damit über den Preisträger.

Preis:

  • Der Gewinner erhält den IHA-Branchenaward für Start-up-Unternehmen. Er gewinnt überdies die Einbindung in Verbandsveranstaltungen und ein einjähriges Coaching durch den Hotelverband.
  • Der Branchenaward ist nicht mit einem Preisgeld dotiert.
  • Alle Bewerber um den IHA-Branchenaward werden auf der Verbandswebsite unter www.hotellerie.de/awards mit einer kurzen Beschreibung (ein Satz) und einem Link gelistet. Die maximal fünf Finalisten werden in zwei bis drei Absätzen auf der Website präsentiert.
  • Der Preisträger wird auf der Website bis zur Durchführung des nächsten Innovation Summits präsentiert und in die „Hall of Fame“ aufgenommen.
  • Die Finalisten erhalten jeweils zwei Festivalpässe zur Teilnahme am upnxt Hospitality Festival inklusive Networking.
  • Darüber hinaus können sie sich mit einem kostenfreien Austellerstand anlässlich der „upnxt“ den Festivalteilnehmern präsentieren.

Bewerbungsfrist ist der 30. April 2024 unter der E-Mail-Adresse start-ups@hotellerie.de.

Teilnahmebedingungen

  • Teilnahmeberechtigt sind Start-ups, deren hotellerienahes Produkt seit maximal fünf Jahren am Markt und in deutscher Sprache verfügbar ist und die ihr Produkt bereits in Deutschland verkaufen.
  • Die innovativen B2B- oder B2C-Produkte können beispielweise den Bereichen Haustechnik, Human Resources, Betriebsführung, Marketing, Vertrieb, Payment oder Nachhaltigkeit entstammen.
  • Die Bewerber erklären sich bereit, auf eigene Kosten zum upnxt Hospitality Festival nach München zu reisen.
  • Mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen stimmt der Bewerber der Speicherung der übermittelten Daten sowie der Veröffentlichung des Logos und des Fotos auf den Internetseiten des Hotelverbandes Deutschland (IHA) zu.
  • Mitglieder des Hotelverbandes Deutschland (IHA) dürfen an der Ausschreibung nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Teilnehmer müssen die folgenden Unterlagen einreichen:

  • Ein individuelles Pitchdeck, welches die Themen Unternehmen, Produkt, Markt, Geschäftsmodell sowie Team einschließt (maximal 20 Seiten, entweder im MS PowerPoint- oder PDF-Format).
  • Ein Foto des Teams.
  • Das Logo der Firma im JPEG- oder PNG-Format.
  • Einen den Unternehmenszweck beschreibenden Satz für die Verbandswebsite.
  • Bitte keine Linksammlung, sondern die vorbezeichneten Dokumente einreichen.

Bewerbungsfrist ist der 30. April 2024 unter der E-Mail-Adresse start-ups@hotellerie.de.

Die Bewerber um den IHA Start-up Award 2024 sind:

BUKI Deutschland

Die KI-Software BUKI, entwickelt von Evolution24, revolutioniert die Art und Weise, wie Inhalte erstellt und verwaltet werden. Entdecken Sie BUKI, die KI-Software, die speziell dafür entwickelt wurde, Inhalte wie von Geisterhand zu schreiben.

https://www.buki-software.ai/

Charge at Friends

Charge at Friends bietet die einfachste Möglichkeit, Ladestrom fair zu vermarkten und E-Autos überall und jederzeit zu attraktiven Preisen zu laden.

https://www.chargeatfriends.com/

Click A Tree

Bekannt aus der beliebten Fernsehsendung “Die Höhle der Löwen” bietet das Startup Click a tree eine zertifizierte​ Nachhaltigkeitslösung. Die Mission: Ganzheitlich nachhaltige Wiederaufforstung fest im Alltag eines jeden Menschen zu integrieren.

https://clickatree.com/

Croowy

Das Startup bietet eine digitale Lösung für globale Geschäftsprozesse in der Airline- und Hotelbranche. Seine SaaS-Plattform digitalisiert und automatisiert als Pionier die Darstellung von Angebot und Nachfrage und die komplette Verhandlungs- und Buchungsabwicklung für die Hotels und Fluggesellschaften.

https://croowy.de/de/

CyberFitness

CyberFitness bietet Hotelgästen nicht nur ein außergewöhnliches Erlebnis, sondern kann auch dazu beitragen, die Attraktivität des Hotels zu steigern und neue Zielgruppen anzusprechen. Und das alles personallos!

https://www.cyberfitness.de/

goodBytz

Das Kochroboter-Startup Goodbytz verspricht gesundes Essen in immer gleicher Qualität. Restaurants und Kantinen leiden unter Personalmangel. Das Start-up Goodbytz aus Hamburg verspricht die Lösung: eine Roboterküche.

https://goodbytz.com/

HoFaS

Die Kommunikationsplattform HoFaS verbindet gezielt Strukturen, Informationen und Abteilungen miteinander. Das Bindeglied für Unternehmensgruppen. Messaging, Übergaben, Taskmanagment, Display, Einkauf und IT Ablauforganisation immer im Blick.

https://hofascommunications.com/

Hotel ResBot

Wir nutzen Künstliche Intelligenz (KI) und Robotic Process Automation (RPA), um Hotels dabei zu helfen, eingehende Kommunikation in direkten Umsatz zu verwandeln. Die Gäste erhalten aussagekräftigere und individuellere Gruppen- und Einzelangebote sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen.

https://www.hotel-reservation-bot.de/

komodea

komodea unterstützt Hotels und Restaurants bei der Umstellung auf eine ESG-konforme Lieferkette, indem wir eine Sourcingplattform für verifiziert nachhaltige Produkte bieten.

https://komodea.com/

MY REFLECTION

Das MY-REFLECTION-Tool bietet Unternehmen eine benutzerfreundliche Plattform, um Feedback-Gespräche effizient vorzubereiten, durchzuführen und zu analysieren.

http://MY-REFLECTION.DE

Plainview AI

Plainview AI bietet digitale Interaktionen, ohne die „menschliche Note“ zu verlieren. Telefonreservierungen werden mit der Sprach-KI automatisiert und ermöglichen Hotels, rund um die Uhr verfügbar zu sein.

http://www.plainviewai.com

rainmaker

Die erste All Inclusive Gastgeber- & Destinations-Plattform für mehr Sichtbarkeit und Stärkung des Direktvertriebes. rainmaker’s 5 Stufen zum Erfolg verknüpft alle Optimierungs-Bausteine in einer Plattform. Von „A“ wie Aufmerksam machen bis „Z“, wie Zimmer verkaufen.

https://rainmaker.travel/

RoomPal

Der KI-gestützte Smart Concierge - RoomPal ist Hotel-TV, In-Room-Tablet, Gästemappe, Zimmerservice und Suchmaschine in einem einzigen Gerät.

https://www.roompal.de/

thx Thoesch Conversational AI

Intelligente Gästekommunikation von Morgen - Mit der intelligenten Sprachassistenzplattform THX lassen sich Prozesse beschleunigen, wertvolle Daten generieren und Ressourcen optimieren. Die Voice Assistant Plattform optimiert nicht nur interne Prozesse, sondern schafft auch unvergessliche Gästeerlebnisse.

https://thoesch-conversational.ai/

Die Finalisten des IHA Start-up Awards 2024 sind...

Goodbytz

Das Kochroboter-Startup Goodbytz verspricht gesundes Essen in immer gleicher Qualität. Restaurants und Kantinen leiden unter Personalmangel. Das Start-up Goodbytz aus Hamburg verspricht die Lösung: eine Roboterküche.

https://goodbytz.com/

Hotel ResBot

Wir nutzen Künstliche Intelligenz (KI) und Robotic Process Automation (RPA), um Hotels dabei zu helfen, eingehende Kommunikation in direkten Umsatz zu verwandeln. Die Gäste erhalten aussagekräftigere und individuellere Gruppen- und Einzelangebote sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen.

https://www.hotel-reservation-bot.de/

thx Thoesch Conversational AI

Intelligente Gästekommunikation von Morgen - Mit der intelligenten Sprachassistenzplattform THX lassen sich Prozesse beschleunigen, wertvolle Daten generieren und Ressourcen optimieren. Die Voice Assistant Plattform optimiert nicht nur interne Prozesse, sondern schafft auch unvergessliche Gästeerlebnisse.

https://thoesch-conversational.ai/

Der Gewinner des IHA Start up Award 2024

Hotel ResBot: Wir nutzen Künstliche Intelligenz (KI) und Robotic Process Automation (RPA), um Hotels dabei zu helfen, eingehende Kommunikation in direkten Umsatz zu verwandeln. Die Gäste erhalten aussagekräftigere und individuellere Gruppen- und Einzelangebote sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen.

http://www.HotelResBot.com

IHA-Start up Award Gewinner Brendan May von Hotel ResBot

Christian Graf von Kanitz-Kopschm Co-Founder & Product Management bei hivr.ai und Otto Lindner, Vorsitzender Hotelverband Deutschland (IHA) Bild: Seehund Media

hivr.ai (2023)

hivr.ai ist das zentrale MICE-Cockpit für Tagungshotels: wir empfangen Tagungsanfragen über verschiedenste MICE-Kanäle, beantworten diese teil- oder vollautomatisiert und spielen die Anfragedaten zurück ins hoteleigene S&C System.

https://www.hivr.ai/

MiceRate (2022)

We make Revenue Management a matter of success in the event sector – since it’s already a matter of success at selling hotel rooms, flights, train tickets … !

https://www.micerate.de/

DialogShift (2021)

DialogShift entlastet Hotels von wiederkehrenden Anfragen mit Chatbots basierend auf Künstlicher Intelligenz und ermöglicht die Gästekommunikation entlang der gesamten Guest Journey im Chat, egal wann und wo der Gast sich gerade befindet.

https://www.dialogshift.com/de

Hygenator / RefresherBoxx (2019)

„Die RefresherBoxx desinfiziert, trocknet und erfrischt Schuhe, Sportausrüstungen und Textilien jegliche Art, aber ganz ohne Wasser und ohne Chemikalien.“

https://www.refresherboxx.com/

SOLOS Mirrors (2018)

„Der SOLOS Spiegel für Fitnessstudios und Therapiezentren in Hotels misst die Bewegungen eines Nutzers ohne Sensoren am Körper, zeigt wie die Übungen gehen, erkennt Fehler und gibt Trainingsparameter über visuelle Elemente direkt auf der Spiegeloberfläche aus.“

https://solosmirrors.com/

Hotelshop.one (2017)

Die Hotel-Shopping-Lösung bietet Gästen exklusives Shopping auf dem Zimmer des Hotels. Sie gelangen über das eigene Smartphone oder Tablet direkt auf dem Hotelzimmer in die Shopping-Welt. Das Sortiment ist genau auf die Bedürfnisse der Hotelgäste abgestimmt. Der Gast kann sich die bestellten Produkte direkt an der Rezeption abholen oder nach Hause liefern lassen. Das Hotel verdient bei jedem Verkauf mit und hat zudem die Möglichkeit, eigene Produkte wie Handtücher, Accessoires oder Zimmerausstattung an seine Gäste zu verkaufen.

https://hotelshop.one/

Gronda (2016)

Gronda vernetzt intelligent leidenschaftliche Fachkräfte und gute Arbeitgeber aus der Gastronomie und Hotellerie. Das Netzwerk bietet spannende Inhalte und fördert die Karriere von allen leidenschaftlichen Gastronomen. Mit einem Profil können sich Fachkräfte auf passende Jobs von den besten Arbeitgebern der Branche bewerben und Angebote erhalten, ohne großen Aufwand: Der Matching-Algorithmus übernimmt die Arbeit und schafft Transparenz.

https://gronda.eu/