YOURCAREERGROUP GmbH

20.05.2020

20.05.2020

a) Studie "So steuert das Gastgewerbe durch die COVID-19 Krise" // b) Arbeitsrechtliche Seminare

a) Studie "So steuert das Gastgewerbe durch die COVID-19 Krise"

Arbeitnehmer vertrauen in Unternehmenskommunikation

COVID-19 stellt das Gastgewerbe vor nie dagewesene Herausforderungen. Die neue Studie unseres Preferred Partners, der YOURCAREERGROUP GmbH, mit rund 15.000 Teilnehmern - größtenteils aus Europa - zeigt, wie das Gastgewerbe durch die Krise steuert.

https://www.hotelcareer.at/download/1/DE_Studie_So_steuert_das_Gastgewerbe_durch_die_Corona_Krise.pdfDie Ergebnisse zeigen im Europavergleich

- wie Arbeitnehmer die Krisenfestigkeit und Kommunikation seitens ihrer Arbeitgeber einschätzen

- wie das Gastgewerbe von Kurzarbeit und Schließungen betroffen ist

- wie Betriebe den Restart planen


Hier können Sie die Studie kostenfrei herunterladen und kommen zu den exklusiven Ergebnissen und zu zentralen Fragen rund um die Arbeitswelt in Zeiten von COVID-19.


------------------------------------------------------------------------------------------------

b) Arbeitsrechtliche Seminare

Zusammen mit Rechtsanwalt Uwe Claus, Fachanwalt für Arbeitsrecht und unserem Preferred Partner, der YOURCAREERGROUP, bieten wir in fünf Großstädten regelmäßig Seminare zu unterschiedlichen Themen an. Bei jeder Veranstaltung besteht die Möglichkeit, aktuelle Beispiele aus Ihrem beruflichen Alltag einzubringen, im Plenum zu diskutieren und sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen. 

Arbeitsrechtliche Seminare - Themen und Termine

  • September: Arbeitsrechtliches Risikomanagement
  • November: Aktuelle Trends und Entwicklungen im Arbeitsrecht 2020

Zielgruppe:

Mitarbeiter mit bereits fortgeschrittenen Kenntnissen im Bereich Arbeitsrecht.

 

Seminar "Arbeitsrechtliches Risikomanagement"

Termine:

07.09.2020    Frankfurt     11.09.2020    Hamburg        14.09.2020    München

21.09.2020    Düsseldorf   28.09.2020    Berlin

Schwerpunktthemen:

1. Fehlerhafte Arbeitsvertragsgestaltung

2. Mögliche Folgen von Verstößen gegen das Arbeitszeitgesetz

3. Mögliche Folgen von Verstößen gegen das Mindestlohngesetz

4. Gefahren bei der Beschäftigung freier Mitarbeiter

5. Scheinpraktikum

6. Risiken bei der Beschäftigung von Aushilfen

7. Beachtung von Formalien und Fristen

8. Haftung des Arbeitgebers

9. Überwachung von Mitarbeitern

10. Sonstiges

 Jetzt anmelden

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Seminar "Aktuelle Trends und Entwicklungen im Arbeitsrecht"

Termine:

05.11.2020    Düsseldorf     09.11.2020    München        13.11.2020    Berlin

16.11.2020    Frankfurt       23.11.2020    Hamburg

Die Schwerpunktthemen folgen in Kürze.

 Jetzt anmelden

Weitere Informationen und Inhalte rund um diese Seminare finden Sie auf hotelcareer.de/seminare.

Teilnahmegebühr:

195 Euro pro Person zzgl. MwSt. für Mitglieder des Hotelverbandes Deutschland (IHA) e.V.

oder Kunden der YOURCAREERGROUP GmbH

225 Euro pro Person zzgl. MwSt. für Nicht-Mitglieder bzw. Nicht-Kunden

Die Seminare werden von Uwe Claus abgehalten, der seit 1993 auf Rechtsangelegenheiten in der Hotellerie spezialisiert ist. Uwe Claus ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und langjähriger Partner des Hotelverbandes Deutschland (IHA). Er hat in der Vergangenheit Vorträge vor Erfa-Gruppen oder Personalleitertagungen zu aktuellen Themen des Arbeitsrechts veranstaltet. Interessenten können weitere Details und das Online-Buchungsformular unter hotelcareer.de/seminare einsehen.

Kontakt:

YOURCAREERGROUP GmbH

Völklinger Straße 1

40219 Düsseldorf

Tel.: 0211/ 93 88 97-0

E-Mail: info@ycg.de

Web: www.yourcareergroup.de

Weitere
22.05.2024
allinvos

Ab dem 1. Januar 2025 treten die europäischen Standards für E-Rechnungen in Kraft. Von diesem Zeitpunkt an wird nur noch zwischen elektronischen Rechnungen (E-Rechnungen) und anderen Rechnungsarten unterschieden. E-Rechnungen werden in einem strukturierten elektronischen Format erstellt, übermittelt und empfangen, was eine elektronische Verarbeitung ermöglicht. Zusätzlich zu den europäischen Standards müssen sie den Syntaxen gemäß der Richtlinie 2014/55/ EU entsprechen. In Deutschland sind bekannte Formate XRechnung und ZUGFeRD. Obwohl Papier-, PDF-Rechnungen und EDI nicht sofort obsolet sind und die E-Rechnung nicht unmittelbar verpflichtend ist, gibt es dennoch wichtige Details zu beachten.

13.05.2024
upnxt24

Vom 11.-12. Juni 2024 findet zum zweiten Mal das Hospitality Festival upnxt in Garching bei München statt. Wieder erwarten Euch spannende Speaker, die Euch über den Tellerrand der Hospitality hinaus mitnehmen und inspirierenden Content verbreiten. IHA-Mitglieder erhalten weiterhin einen exklusiven Rabatt (Rabatt-Code im Extranet). Bereits jetzt wurden über 600 Tickets gekauft.

13.05.2024
Hotelverband

Am 30. April 2024 endete die Bewerbungsfrist um die diesjährige "Produktinnovation des Jahres" aus dem Kreise Preferred Partners, welche am 12. Juni 2024 im Rahmen des Hospitality Festivals upnxt verliehen wird. Die insgesamt 5 Bewerber sind nun auf unserer Homepage veröffentlicht.