YOURCAREERGROUP GmbH

20.02 2019
Hotelführer

21.02.2019

HOTELCAREER CUP 2019 – das Trainingscamp ist eröffnet

Am 24. Februar 2019 heißt es zum ersten Mal im neuen Jahr wieder „Wir suchen Deutschlands beste Hotelmannschaft“. Veranstaltet von der YOURCAREERGROUP und der Gastrobase GmbH, startet das erste von sieben Turnieren in Stuttgart.

Das Fußballturnier richtet sich an sportbegeisterte Mitarbeiter der Hotellerie. Von Praktikanten bis zu Hoteldirektoren – die Teams bestehen aus mindestens fünf Spielern. Auf Kleinfeldplätzen können die Teilnehmer ihr fußballerisches Talent und ihren Teamgeist unter Beweis stellen. Das Turnier findet unter professionellen Rahmenbedingungen mit DFB-Verbandsschiedsrichtern, Moderation, sowie Foto- und Videoteams statt. Doch vor allem Motivation, Spaß am Spiel und der Teamgedanke stehen dabei im Mittelpunkt. Denn nur motivierte Mitarbeiter sind auch gute und engagierte Mitarbeiter. Besonderes Highlight ist die Übergabe des Siegerpokals im Finale. Dieser wird zum zweiten Mal von Ansgar Brinkmann, dem Schirmherr des Turniers, am 02. Juni 2019 in Düsseldorf überreicht.


Termine 2019:

  • So., 10. März 2019 in Düsseldorf
  • So., 24. März 2019 in München
  • So., 07. April 2019 in Berlin
  • So., 28. April 2019 in Hamburg
  • So., 05. Mai 2019 in Köln
  • So., 12. Mai 2019 in Frankfurt
  • So., 02. Juni 2019 Finale in Düsseldorf

 

Anmeldungen für die Spiele sind jeweils bis einschließlich 10 Tage vor Turnierbeginn möglich.

Die Teilnahmegebühr beträgt 249,- EUR zzgl. 19% MwSt. Darin enthalten ist die Teilnahme am Turnier, eine Kiste Wasser pro Mannschaft sowie eine Spende von 20,- EUR an eine karitative Einrichtung. Interessenten für das Fußballturnier können sich auf hotelcareercup.de informieren und sich direkt für die Teilnahme am Event registrieren.

Kontakt:

YOURCAREERGROUP GmbH

Völklinger Straße 1

40219 Düsseldorf

Tel.: 0211/ 93 88 97-0

E-Mail: info@ycg.de

Web: www.yourcareergroup.de

 

Weitere
25.03 2021
Deutsche Hotelakademie (DHA)

Achtsamkeit und Resilienz sind Teil der positiven Psychologie und unterstützen uns dabei, den oft stressigen Herausforderungen des Alltags gelassener zu begegnen. Die Deutsche Hotelakademie (DHA) vermittelt in den beiden neuen Weiterbildungen zum „Resilienztrainer“ und „Achtsamkeitstrainer“ ab April 2021 das fundierte fachliche Fundament zur Anwendung der beiden Konzepte im beruflichen Kontext.

Das Interesse und der Bedarf nach Angeboten zur mentalen Unterstützung von Mitarbeitern hat in den letzten Monaten erheblich zugenommen. Angebote aus dem Bereich der Achtsamkeit und Resilienz stehen dabei im Fokus. Die Intention liegt darin, Mitarbeiter und Teams zu sensibilisieren, sie mental zu stärken und ihnen für stressige und belastende Situationen positive und konstruktive Strategien und Lösungswege aufzuzeigen.

23.03 2021
Zahlungsverkehr

Praktisch jeder Deutsche, Schweizer und Österreicher hat 2020 online eingekauft. Mittlerweile bevorzugen sogar mehr Deutsche den Online-Einkauf als das Ladengeschäft. So zwei Ergebnisse des E-Com Report 2020, für den erstmals auch in der DACH-Region knapp 4.000 Konsumenten im Auftrag des europäischen Zahlungsdienstleisters Nets Group befragt wurden.

Die Evaluation zeigt: Das Konsumentenverhalten und damit die Ansprüche und Erwartungshaltungen gegenüber dem Handel verändern sich drastisch und sind keine vorübergehenden Phänomene. Ein Viertel der Befragten gab Ende letzten Jahres an, dass sie das veränderte Kaufverhalten auch nach der Pandemie beibehalten wollen. Der CEO von Concardis und Nets Merchant Services, Robert Hoffmann, sieht in diesem Wandel eine klare Herausforderung, aber auch eine große Chance für den stationären Handel.

18.03 2021
Online Event von Online Birds

Bei dem Late Night Talk werden sich Philipp Ingenillem und Alexander Haußmann (Code2order) in lockerer Runde über Fragen wie "Ist Distanz die neue Gastfreundschaft?" austauschen. Dabei sind auch die Teilnehmer herzlich eingeladen, mit zu diskutieren und sich dabei ein Genussgetränk zu genehmigen. Ganz nach dem Motto "No agenda, no bull$#*!", gibt es genug Raum auch für Themen, Fragen, Antworten oder Anliegen der Teilnehmer.