Thomas Edelkamp in den IHA-Beirat berufen

12.11.2015 | Pressemitteilung des Hotelverbandes Deutschland (IHA)
Hotelführer

Der Hotelverband Deutschland (IHA) hat mit sofortiger Wirkung Thomas Edelkamp, Vorstand der Romantik Hotels & Restaurants AG, in seinen Beirat berufen.

Der gelernte Hotelkaufmann bringt in die Verbandsarbeit das hohe Traditions- und Qualitätsbewusstsein der mehr als 100 deutschen Romantik-Hotels ein. Darüber hinaus stellt der Marketingexperte seine langjährige Branchenerfahrung, die er sich unter anderem bei Accor Deutschland als Vertriebsdirektor und zuletzt Vice President Franchise Development und Mitglied der Geschäftsleitung sowie als Geschäftsführer der FIFA Worldcup Accommodation Services im Auftrag der Hotellerie erwarb, auch in den Dienst der IHA.

„Der Hotelverband ist die starke Stimme unserer Branche. Ich freue mich auf eine spannende Aufgabe in diesem hochkarätig besetzten Gremium“, sagt Thomas Edelkamp über seine Berufung in den Beirat.

Fritz G. Dreesen, Vorsitzender des Hotelverbandes Deutschland (IHA), freut sich auf die noch engere Zusammenarbeit: „Die Interessenvertretung der Hotellerie in Berlin und Brüssel erfährt durch Thomas Edelkamp weitere prominente Verstärkung und zusätzliche Schlagkraft.“

______________________________________________________________________________

Über den Hotelverband Deutschland (IHA)

Der Hotelverband Deutschland (IHA) ist der Branchenverband der Hotellerie in Deutschland. Er zählt rund 1.400 Häuser aus allen Kategorien der Individual-, Ketten- und Kooperationshotellerie zu seinen Mitgliedern. Die IHA vertritt die Interessen der Hotellerie in Deutschland und Europa gegenüber Politik und Öffentlichkeit und bietet zahlreiche hotelleriespezifische Dienstleistungen an. Das Kürzel „IHA“ steht für die ehemalige Deutsche Sektion der International Hotel Association.

Weitere
22.09.2022
Statement von Markus Luthe zum Entwurf des Wettbewerbsdurchsetzungsgesetzes

„Wir begrüßen ausdrücklich, wenn das auf dem Gebiet der Portalmärkte besonders erfahrene Bundeskartellamt die EU-Kommission zukünftig bei der Durchsetzung des DMA unterstützen darf. Auch die im Entwurf des Wettbewerbsdurchsetzungsgesetzes vorgesehene gerichtliche Durchsetzung im Wege des ‚private enforcements‘ kann helfen, übergriffige Gatekeeper endlich in ihre Schranken zu verweisen.“

Markus Luthe
IHA-Hauptgeschäftsführer

14.09.2022
Statement von Markus Luthe zum EuG-Urteil zu Google/Alphabet

„Wettbewerbsbehinderung darf sich nicht auszahlen! Das Gericht der Europäischen Union bestätigt mit seinem heutigen Urteil und einem historischen Bußgeld von 4,125 Mrd. Euro, dass Google/Alphabet seine marktbeherrschende Stellung missbraucht hat.“

Markus Luthe
IHA-Hauptgeschäftsführer

01.09.2022
Statement von Markus Luthe zum BGH-Urteil bzgl. einer weitergehenden Prüfpflicht von Hotelbewertungsportalen

"Es ist wichtig, dass Hoteliers negativen Bewertungen nicht schutzlos ausgesetzt sind. Der BGH hat zu Recht den Portalen eine weitergehende Prüfpflicht zugewiesen."