Sofortüberweisung.de eröffnet der Hotellerie neue Online-Optionen im bargeldlosen Zahlungsverkehr

16.01.2011 | Payment Network wird Preferred Partner des Hotelverbandes
Hotelführer

(Berlin, 17. Januar 2011) Der Hotelverband Deutschland (IHA) hat die Payment Network AG mit dem innovativem Produkt sofortüberweisung.de als Preferred Partner aufgenommen. Zugleich wurde ein attraktiver Rahmenvertrag geschlossen, so dass IHA-Mitglieder von besonders günstigen Konditionen für die Nutzung dieses Online-Bezahlverfahrens profitieren. „Dieser Rahmenvertrag bedeutet, dass unsere Mitglieder mit sofortüberweisung.de sofort Kosten sparen und ihren Gästen dennoch eine einfache und zuverlässige Zahlungsmöglichkeit bieten können. Es freut uns außerordentlich, mit der Payment Network AG, dem Marktführer bei Direktüberweisungsverfahren in Deutschland, eine erfolgreiche Zusammenarbeit begründen zu können“, erklärt Fritz G. Dreesen, Vorsitzender des Hotelverbandes Deutschland (IHA).

Die meisten Hotels in Deutschland bieten heute noch traditionell die Kreditkarte als einziges Bezahlverfahren bei Online-Buchungen an, obwohl sich der Markt für Online-Bezahlverfahren in den letzten zehn Jahren radikal geändert hat und neue Optionen eröffnet. Zu den am schnellsten wachsenden Bezahlverfahren gehören die sogenannten Direktüberweisungsverfahren. Dabei wird eine Schnittstelle zwischen Buchungssystem und Online-Banking-Konto des Kunden bereitgestellt, so dass Online-Banking-Nutzer noch während der Buchung automatisiert eine Überweisung in Auftrag geben können. Der wichtigste Vorteil dieser Systeme gegenüber einer herkömmlichen Überweisung ist neben der hohen Automatisierung die sofortige Bestätigung an das Hotel, dass der Zahlungsauftrag bei der Kundenbank angestoßen worden ist. Dank dieser Bestätigung können Hotel-Buchungen sofort und zuverlässig erfolgen. Rücklastschriften sind bei Direktüberweisungsverfahren ausgeschlossen.

Der Marktführer unter diesen Systemen in Deutschland ist sofortüberweisung.de, welches vom Münchner Unternehmen Payment Network AG entwickelt und vermarktet wird. So ist laut „eCommerce 2010“-Studie vom EuPD Research sofortüberweisung.de mit 51,4 Prozent Nutzung inzwischen das am meisten genutzte E-Payment-System in Deutschland. Auch in der Reisebranche setzen immer mehr Online-Anbieter sofortüberweisung.de ein. Unter den inzwischen über 15.000 Online-Anbietern finden sich zahlreiche namhafte Reiseunternehmen. Heute ist sofortüberweisung.de das einzige System seiner Art, das neben deutschen Online-Shoppern auch Gäste aus der Schweiz, Österreich, Belgien und Großbritannien erreicht.

Christoph Klein, Vorstand der Payment Network, AG erläutert die Vorteile für die Hotellerie wie folgt: „Vielfach ist nicht bekannt, dass weniger als die Hälfte aller deutschen Online-Kunden überhaupt eine Kreditkarte besitzt. Dagegen gehört das Führen eines Online-Banking-Kontos heute fast schon zum Standard. Mit sofortüberweisung.de erreichen Hoteliers deshalb doppelt so viele deutsche Online-Kunden. Ein weiterer großer Vorteil speziell für die Hotellerie besteht darin, dass die No-Show-Rate gesenkt werden kann. Das heißt die Anzahl der Fälle, bei denen Kunden ein Hotelzimmer buchen, das Zimmer aber nicht beziehen und die Zahlung stornieren wollen, werden auf ein Minimum reduziert. Denn bei sofortüberweisung.de hat der Kunde bereits bezahlt und kann keine Rücklastschrift auslösen. Das gilt erst recht für so genannte Junk-Buchungen, denn solche Spaßbuchungen sind mit sofortüberweisung.de ausgeschlossen. Dabei erfolgt die Überweisung schnell und sicher innerhalb von 0 - 2 Bankarbeitstagen direkt auf das Konto des Hoteliers und steigert damit die Liquidität des Hotels.“

Für den Hotelgast ist sofortüberweisung.de gleichermaßen vorteilhaft: er braucht keine Kreditkarte, muss sich nicht beim Zahlungsanbieter registrieren, kann mit einer garantierten Buchung rechnen und profitiert zudem von der Sicherheit von Online-Banking-Verfahren und dem TÜV-geprüften Datenschutzstandards. Sofortüberweisung.de ist zudem ideal für Early-Check-outs geeignet, die dem Gast lästiges Warten bei der Rezeption und dem Hotel Administrationskosten ersparen.

Über die Payment Network AG
Mit den Zahlungssystemen sofortüberweisung.de, sofortabo.de, sofortlastschrift.de und dem Online-Verifizierungssystem sofortident.de bietet die Payment Network AG innovative Produkte für sicheres Kaufen von Waren und digitalen Gütern im Internet an. Das Unternehmen arbeitet mit mehr als 15.000 E-Commerce-Anbietern zusammen. Seit 2010 kooperiert die Payment Network AG mit der Deutsche Kontor Privatbank AG. Die Deutsche Kontor Privatbank AG bietet unter der Marke Sofort Bank in Zusammenarbeit mit der Payment Network AG eine auf Geschäftskunden spezialisierte E-Commerce-Bank an. Die Produkte und Dienstleistungen der Sofort Bank sind optimal auf die Bedürfnisse des E-Commerce abgestimmt und optimieren so die Geschäftsprozesse der Online-Händler.

Über den Hotelverband Deutschland (IHA)
Der Hotelverband Deutschland (IHA) ist der Branchenverband der Hotellerie in Deutschland mit mehr als 1.200 Mitgliedern aus Reihen der Privat-, Ketten- und Kooperationshotellerie. Diese verfügen über rund 160.000 Hotelzimmer und repräsentieren damit einen Anteil von mehr als 20 Prozent des deutschen Hotelmarktes repräsentieren. Die IHA vertritt die Interessen der Hotellerie in Deutschland und Europa gegenüber Politik und Öffentlichkeit und bietet zahlreiche hotelleriespezifische Dienstleistungen an.


Die IHA-Pressemitteilung können Sie hier im PDF-Format herunterladen.

PM_2011_01 Paymentnetwork wird Preferred Partner des Hotelverbandes


Weitere
25.02 2021
Europe’s Travel & Tourism sector calls on EU governments to chart restart plan in time for Summer

Over 60 travel and tourism organisations unveil concrete recommendations for re-opening travel & tourism in Europe, including creation of Commission-led Task Force to restore freedom of movement.

24.02 2021
Wirelane unterstützt Hotels beim Ausbau der Ladeinfrastruktur

Wirelane ist ab sofort Preferred Partner des Hotelverbandes Deutschland (IHA) in Sachen Ladeinfrastruktur. Der Full-Service-Provider für Elektromobilität bietet von der Planung über die benötigte Software bis hin zur Lade-Hardware maßgeschneiderte, eichrechtskonforme Lösungen für Einzelhotels und Hotelketten aus einer Hand an...

05.02 2021
Pauschalreiserecht: Neuordnung der Insolvenzabsicherung mit Opt-out-Lösung
Pauschalreise

Das Bundesjustizministerium hat in dieser Woche den zu beteiligenden Verbänden den lange erwarteten Referentenentwurf eines Gesetzes über die Insolvenzsicherung durch Reisesicherungsfonds mit kurzer Rückäußerungsfrist zugeleitet. Er sieht den Aufbau eines Reisesicherungsfonds vor, der bis zum Jahr 2026 durch Einzahlungen der Reiseanbieter ein Volumen von 750 Mio. Euro aufbauen soll....