progros Einkaufsgesellschaft mbH

27.02 2019
Hotelführer

27.02.2019

Out of the Box: Innovative Konzepte und digitale Lösungen auf der Gastro Vision


Gastro-Trends und digitale Erfolgslösungen: progros präsentiert in „Out of the Box“ bei der diesjährigen Gastro Vision in Hamburg Experten und Meinungen zu innovativen Konzepten in Gastronomie und Hotellerie.

Innovative Gastrokonzepte und digitale Erfolgslösungen für die Gastronomie und Hotellerie – um diese Themen dreht sich der Thinktank „Out of the Box“ bei der Gastro Vision in Hamburg vom 15. bis 19. März 2019 im Empire Riverside Hotel. progros veranstaltet damit im Rahmen des exklusiven Branchentreffs, der in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen feiert, erneut sein erfolgreiches Innovations-Konzept mit hochkarätiger Besetzung. „Wir haben auch in diesem Jahr ausgesuchte Branchengrößen für fünf Tage unter ein „Konzeptdach“ zusammengebracht. Mit unserem täglichen Gastro-Talk ‚Beim Bier mit Dir‘ – übrigens dem kleinsten Gastro-Talk der Welt – begrüßen wir jeden Tag eine besondere Persönlichkeit aus der Hotel- und Gastroszene in ‚Out of the Box‘. Dabei interessiert uns der Mensch und seine Meinung, ganz hautnah“, sagt Jochen Oehler, Geschäftsführer der progros. Für Meinung und Gesprächsstoff sorgt unter anderem Food-Scout Jean-Georges Ploner, der während des Gastro-Talks am 15. März über die „5 Schlüssel für den Gastro-Erfolg“ spricht. Am 16. März kommt Sterne- und TV-Koch Benedikt Faust zu Wort – sein Thema: „Wie Bodenständigkeit, Craziness & Sterneküche zusammenpassen“. Am 17. März berichtet Mario Pick, Partner bei von Bonin und Partner Personalberatung, über die Go’s und No-Go’s bei der Personal- oder Jobsuche im nächsten Jahrzehnt, während Prizeotels-Gründer Marco Nussbaum am 18. März den Abschluss mit „Quo vadis – wohin geht die Hospitality-Industrie? Mechanismen und Gewinner von morgen“ gibt.


Oben von links nach rechts:

Marco Nussbaum, Jean Ploner, Tim

Plasse, Mario Pick

Unten von links nach rechts:

Jochen Oehler, Frank Pahlke, Benedikt Faust


 


Innovative Gastro-Kits und Komfortlösungen für Gastrokonzepte präsentieren die F&B Experten Jean-Georges Ploner und Tim Plasse von den „Global F&B Heroes“ sowie Küchenexperte und Sat.1-The Taste-Finalist Frank Pahlke („Franks Taste“) täglich in „Out of the Box“. Zum großen Thema „Digitale Revolution“ stehen während der gesamten Zeit die Einkaufs- und Digital-Profis der progros für Gespräche zur Verfügung. „Automatisierung und innovative Lösungen führen zu einer starken Vereinfachung von Einkaufsprozessen – vom Vertragsmanagement über die Bestellung und Warenwirtschaft bis hin zur Rechnungsstellung und Einkaufspreisverfolgung. Während der gesamten Gastro Vision werden wir unseren Partnern und Interessierten non-stop-daily alle Fragen beantworten und innovative Lösungen aufzeigen“, so progros-Geschäftsführer Oehler.

Gearbeitet und konzipiert wird in der Konzept- und Beratungs-Lounge „Out of the Box“ jeden Tag von Freitag, 15. März, bis Dienstag, 19. März 2019, zwischen 14 und 21 Uhr. Zudem werden in der Lounge täglich um 17.30 Uhr die Förderpreisgewinner 2019 der Gastro Vision, Scraegg und DayYourWay, zur Happy Hour mit Meet & Greet anwesend sein und ihre innovativen Konzepte vorstellen.

Die 1999 gegründete Gastro Vision feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen. Sie steht für innovative Ideen und neue Trends und sieht sich als Deutschlands führender Branchentreff für Experten und Entscheider aus Hotellerie, Gastronomie und Catering. Rund 150 Aussteller und über 3.000 geladene Fachbesucher treffen sich jährlich in Hamburg. Alle Infos unter www.gastro-vision.com.


Kontakt:

Weitere
13.05 2022
Nets übernimmt orderbird
Foto: nexi group


 

  • Die Nets / Nexi Group unterstreicht mit der vollständigen Übernahme von orderbird sein Engagement für ein innovatives Gastgewerbe
  • Ziele: Beschleunigung der europäischen Expansion von orderbird und Stärkung des Angebots für cloudbasierte Kassensysteme mit integriertem Bezahlsystem

Nets, Teil…

13.05 2022
Weframe AG

Unser Preferred Parnter, Weframe AG, Hersteller und Anbieter von Kollaborationstechnologie, hat mit dem Ziel einer Sanierung und Fortführung des Unternehmens einen Insolvenzantrag gestellt. Als vorläufigen Insolvenzverwalter hat das Amtsgericht Dipl.-Kfm. Dr. Max Liebig bestellt.

11.05 2022
Weiterbildung

Der Hotelverband Deutschland (IHA) macht darauf aufmerksam, dass der Gemeinnützige Verein zur Förderung der Hotellerie in Deutschland (GVFH) e.V. auch in diesem Jahr gemeinsam mit der Deutschen Hotelakademie (DHA) einen Studienplatz für die Weiterbildung zum Revenue Manager (DHA) sowie zwei Studienplätze für die berufsbegleitende Weiterbildung Nachhaltigkeitsmanager (DHA + Greensign©) vergeben. Studienstart ist im Oktober 2022. Bewerben können sich alle talentierten und leistungsbereiten Mitarbeiter:innen aus der Hotellerie bis spätestens 8. Juni 2022.