Produktinnovation des Jahres

06.09 2021
Hotelführer

Die vier Finalisten für die Produktinnovation des Jahres stehen fest

Der Hotelverband Deutschland (IHA) hat in diesem Jahr zum vierten Mal die Produktinnovation des Jahres aus dem Kreise seiner Preferred Partners ausgeschrieben, um praxisnahe und innovative Produktentwicklungen für die Hotellerie in Deutschland zu fördern. Die finale Entscheidung über den Gewinner der Produktinnovation wird im Rahmen des IHA-Hotelkongresses am 21. September 2021 im Mercure Hotel MOA in Berlin von den anwesenden Verbandsmitgliedern in direkter Abstimmung getroffen. Eine Jury aus IHA-Vertretern und VC-Experten hat nun die vier Preferred Partner ausgewählt, die vor den Verbandsmitgliedern ‚pitchen‘ dürfen. „Wir laden alle IHA-Mitglieder zur aktiven Teilhabe an diesem ebenso spannenden wie informativen Wettbewerb innovativer Preferred Partner im Rahmen unseres Jahreskongresses in Berlin ein.

Und dies sind die vier Finalisten um die  Produktinnovation des Jahres aus dem Kreise der Preferred Partners in alphabetischer Reihenfolge:

hotelbird
Das Technologie-Unternehmen Hotelbird aus München arbeitet federführend an innovativen, neuen Lösungen für die digitale Erneuerung unserer Branche. Durch die Notwendigkeit, mit digitalen, kontaktlosen und hygienischen Services auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben, bietet Hotelbird eine Vielzahl von Funktionen entlang der klassischen Gastreise in einem neuen, revolutionären Preismodell an. Das Hauptaugenmerk fällt dabei auf die Notwendigkeit der Impfnachweispflicht sowie der sicheren, automatisierten Gästeidentifikation.

m3connect
Das "Future Network" Konzept ist ein Hotelnetzwerk, das nicht mehr Hindernis, sondern Treiber der Digitalisierung und neuer Applikationen ist. Zu den Hauptmerkmalen zählen eine intelligente, redundante Vernetzung der Rechenzentren, ein software definiertes Wide Area Network (SD-WAN), eine LTE-basierte Back-Up Lösung sowie eine zentral organisierte Struktur mit Multiprovidermanagement.


weframe
Weframe sorgt für bessere Meetings – mit digitaler Technologie und Expertise für alle, die Zusammenarbeit effizienter und effektiver gestalten wollen.


Wirelane
Die Zukunft ist elektrisch. Wir ermöglichen Hotelpartnern , Ladevorgänge für ihre Kunden einzurichten und anzubieten – auf einfache und intelligente Weise. Gemeinsam Gäste durch nachhaltige und neue Kundenerlebnisse begeistern.

Nähere Einzelheiten zur Produktinnovation des Jahres finden sie hier verlinkt.

Weitere
18.01 2022
ECOLAB

Das auf der hauseigenen Webseite von Ecolab zur Verfügung gestellte Online-Trainingsportal wurde von den Lesern der Fachzeitschrift COOKING + CATERING INSIDE (CCI) Ende letzten Jahres mit dem Catering Star 2021 in Silber ausgezeichnet.

Da Präsenz-Schulungen und Vor-Ort-Trainings im Zuge dieser weltweiten Krise nur erschwert oder gar nicht möglich sind, hat Ecolab bereits zeitnah auf der hauseigenen Webseite ein Online-Trainingsportal bereitgestellt, das dem Markt kostenfrei zur Verfügung steht. Dort hat jeder Zugriff auf aktuelle Schulungsvideos und kann die Lerninhalte einfach und sofort herunterladen.

10.12 2021
Deutsche Hotelakedemie (DHA)

Viele MitarbeiterInnen unserer Branche sind in den letzten 22 Monaten an ihre persönlichen Grenzen gekommen. Hotel- und Gastroteams stehen nun in der Weihnachtszeit pandemiebedingt erneut vor beruflichen Unsicherheiten, wirtschaftlichen und persönlichen Herausforderungen. Resilienz und Achtsamkeit sind Kraftquellen, die eine Hilfe sein können, um mental stark zu bleiben und konstruktive Wege zu finden. Die Deutsche Hotelakademie bietet unter dem Titel #StayStrong drei kostenfreie, interaktive Webinare an, in denen sich alles um Resilienz, Achtsamkeit und weitere Kraftquellen dreht.

07.12 2021
Tascan Systems GmbH
Umstellung Satellitenanlage Bild: PressReader.com

Ab 14. Dezember 2021 wird der Radiotransponder 93 nicht mehr über Satellit ausgestrahlt. Die betroffenen Sender können zukünftig über die digitalen Transponder 39 und 61 empfangen werden.

Es ist davon auszugehen, dass die TV-Geräte in vielen Hotels umprogrammiert werden müssen, da durch den Wegfall des Transponders die ursprüngliche Programmierung fehlerhaft ist.