Produktinnovation des Jahres

06.09.2021

Die vier Finalisten für die Produktinnovation des Jahres stehen fest

Der Hotelverband Deutschland (IHA) hat in diesem Jahr zum vierten Mal die Produktinnovation des Jahres aus dem Kreise seiner Preferred Partners ausgeschrieben, um praxisnahe und innovative Produktentwicklungen für die Hotellerie in Deutschland zu fördern. Die finale Entscheidung über den Gewinner der Produktinnovation wird im Rahmen des IHA-Hotelkongresses am 21. September 2021 im Mercure Hotel MOA in Berlin von den anwesenden Verbandsmitgliedern in direkter Abstimmung getroffen. Eine Jury aus IHA-Vertretern und VC-Experten hat nun die vier Preferred Partner ausgewählt, die vor den Verbandsmitgliedern ‚pitchen‘ dürfen. „Wir laden alle IHA-Mitglieder zur aktiven Teilhabe an diesem ebenso spannenden wie informativen Wettbewerb innovativer Preferred Partner im Rahmen unseres Jahreskongresses in Berlin ein.

Und dies sind die vier Finalisten um die  Produktinnovation des Jahres aus dem Kreise der Preferred Partners in alphabetischer Reihenfolge:

hotelbird
Das Technologie-Unternehmen Hotelbird aus München arbeitet federführend an innovativen, neuen Lösungen für die digitale Erneuerung unserer Branche. Durch die Notwendigkeit, mit digitalen, kontaktlosen und hygienischen Services auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben, bietet Hotelbird eine Vielzahl von Funktionen entlang der klassischen Gastreise in einem neuen, revolutionären Preismodell an. Das Hauptaugenmerk fällt dabei auf die Notwendigkeit der Impfnachweispflicht sowie der sicheren, automatisierten Gästeidentifikation.

m3connect
Das "Future Network" Konzept ist ein Hotelnetzwerk, das nicht mehr Hindernis, sondern Treiber der Digitalisierung und neuer Applikationen ist. Zu den Hauptmerkmalen zählen eine intelligente, redundante Vernetzung der Rechenzentren, ein software definiertes Wide Area Network (SD-WAN), eine LTE-basierte Back-Up Lösung sowie eine zentral organisierte Struktur mit Multiprovidermanagement.


weframe
Weframe sorgt für bessere Meetings – mit digitaler Technologie und Expertise für alle, die Zusammenarbeit effizienter und effektiver gestalten wollen.


Wirelane
Die Zukunft ist elektrisch. Wir ermöglichen Hotelpartnern , Ladevorgänge für ihre Kunden einzurichten und anzubieten – auf einfache und intelligente Weise. Gemeinsam Gäste durch nachhaltige und neue Kundenerlebnisse begeistern.

Nähere Einzelheiten zur Produktinnovation des Jahres finden sie hier verlinkt.

Weitere
03.07.2024
ETL ADHOGA

Die E-Rechnung wird kommen. Ab 2028 sollen nach der Initiative der Europäischen Kommission „VAT in the Digital Age (ViDA) – Umsatzsteuer im digitalen Zeitalter“ die reformierten digitalen Umsatzsteuer-Meldepflichten in Kraft treten. In Deutschland sind alle inländischen Unternehmen sogar schon ab dem 1. Januar 2025 verpflichtet, E-Rechnungen entgegenzunehmen.
Unser Preferred Partner ETL ADHOGA hat in einem kostenfreien Webinar zur E-Rechnung informiert, was in diesem Zusammenhang zu tun ist. Das Webinar kann nun online abgerufen werden...

18.06.2024
IHA-Awards
IHA-Award-Gewinner 2024 (v.l.): Der Gewinner des IHA-Start-up-Awards 2024 Brendan May, Geschäftsführer Hotel ResBot, und der Gewinner der "Produktinnovation des Jahres" 2024 unter den Preferred Partnern des Hotelverbands André Roeske, Senior Vice President Sales ADA Cosmetics International GmbH

Der Hotelverband Deutschland (IHA) schreibt seit 2016 jährlich Branchenawards für Start-ups und die „Produktinnovation des Jahres“ seiner Preferred Partner aus, um praxisnahe, digitale oder innovative Produktentwicklungen für die Hotellerie in Deutschland zu fördern. Den in diesem Jahr bereits zum achten Mal ausgeschriebenen Branchenaward für Start-ups hat Hotel ResBot gewonnen. Mit der „Produktinnovation des Jahres 2024“ überzeugte ADA Cosmetics International die Besucher des diesjährigen upnxt Hospitality Festivals.

18.06.2024
Deutsche Hotelakademie (DHA)
Gewinnerin der Stipendien Pia Weber, Lena Waldron und Hoang Duoc Duong (3. bis 5. von links) mit Merle Losem (rechts) und Otto Lindner (links) anlässlich des upnxt Hospitality Festivals 2024. Mit auf dem Bild die Gewinner der Produktinnovation des Jahres und des IHA-Start-up Awards 2024 (2.v.l.): André Roeske, Senior Vice President Sales ADA Cosmetics International GmbH und Brendan May, Geschäftsführer Hotel Res Bot (2.v.r.). © Upnxt/Elevatr

Im Rahmen des upnxt Hospitality Festivals hat der Verein zur Förderung der Hotellerie in Deutschland (GVFH) gemeinsam mit dem Hotelverband Deutschland (IHA) und der Deutschen Hotelakademie (DHA) am 12. Juni 2024 vier Stipendien an talentierte Nachwuchskräfte vergeben.