Produktinnovation 2018/IHA-Hotelkongress 2018

29.06.2018
Hotelführer
Seriensieger bei der „Produktinnovation des Jahres“: Moritz von Petersdorff-Campen und Tilmann Volk (beide Gründer und Geschäftsführer von SuitePad GmbH), IHA-Vorsitzender Otto Lindner (von links); © Harry Schnitger
Seriensieger bei der „Produktinnovation des Jahres“: Moritz von Petersdorff-Campen und Tilmann Volk (beide Gründer und Geschäftsführer von SuitePad GmbH), IHA-Vorsitzender Otto Lindner (von links); © Harry Schnitger

29.06.2018

Sieger und Finalisten Produktinnovation 2018

Bereits zum zweiten Mal führte der Hotelverband Deutschland (IHA) im Rahmen seines Jahreskongresses einen Innovation Summit durch und ließ direkt seine Mitglieder per Abstimmung über die Vergabe des Branchenawards für die „Produktinnovation des Jahres“ aus Reihen seiner Preferred Partner entscheiden. Bei den Preferred Partnern siegte zum zweiten Mal in Folge SuitePad, diesmal mit der Innovation Suite TV. „Wir freuen uns über die starke Akzeptanz unseres Wettbewerbs und sind stolz auf die Vielfalt, Qualität und Innovationskraft der Beiträge. Den Gewinner, aber auch allen anderen Teilnehmern gratulieren wir von Herzen“, erläutert IHA-Vorsitzender Otto Lindner das Engagement des Verbandes.

 

Und dies sind die drei Finalisten um die „Produktinnovation des Hares“ aus Reihen der Preferred Partner des Hotelverbandes – ebenfalls in alphabetischer Reihenfolge:

„Mit dem Paylink / One Page Shop lassen sich bei Reservierungen gesicherte Zahlungen durchführen und so die Rückbuchung durch den Gast bei Nicht-Anreise vermeiden. Der Link führt den Gast direkt zu einer individuell gestalteten Zahlseite. Events, Veranstaltungen oder weitere Services lassen sich mit dem Tool schnell und einfach via Social Media anbieten und verkaufen - ganz ohne Programmierkenntnisse.“

„Suite TV verwandelt bestehende Hotelfernseher in ein Smart-TV, auf dem der Gast im Hotel das gleiche Entertainment-Level genießen kann, das er auch von zuhause gewohnt ist. Suite TV ist ein neuer Kommunikationskanal, der Hotel und Gäste während des Aufenthalts näher zusammenbringt, die Zufriedenheit der Gäste steigert und einen finanziellen Mehrwert für Hotels schafft.“

„Winterhalter folgt dem Gedanken, dass der Kunde Geräte nicht mehr zwingend erwerben, sondern nur für die Nutzung bezahlen will. Mit PAY PER WASH bringt Winterhalter das gewerbliche Spülen auf das nächste Level und bietet die erste Spülmaschine, für die das Hotel nur dann bezahlt, wenn die Maschine auch läuft. Höchste Spülqualität für alle − unabhängig vom Budget und bei maximaler Flexibilität.“

Nähere Einzelheiten zum Wettbewerb um die „Produktinnovation des Jahres“ und die „Hall of Fame“ sind der Verbands-Website https://www.hotellerie.de/go/produktinnovation zu entnehmen.

Weitere
28.11.2022
MICE DESK wird Preferred Partner

Überlebensstrategien für die Hotellerie im Zeitalter alarmierender Personal-Knappheit.

Denkanstöße im gemeinsamen Online Meetup mit IHA-Vorstand Marco Nussbaum und Bernd Fritzges am 7. Dezember 2022 von 09:00 bis 10:00 Uhr.

11.11.2022
GROHE

Ein nachhaltiger Umgang mit Ressourcen wird nicht nur aufgrund steigender Energie- und Rohstoffpreise immer wichtiger. Mit innovativen Technologien und Produkten von GROHE lässt sich auch in Hotellerie und Gastgewerbe viel Wasser, Energie und Geld sparen – ohne Komfortverlust für die Gäste.

10.11.2022
Deutsche Hotelakademie (DHA)

19 Hotellerie- und Gastronomiebetriebe wurden für ihre innovativen Konzepte mit dem Hospitality HR Award ausgezeichnet. Zu den neun Hauptpreisträgern der achten Award-Ausgabe gehören die 25hours Hotels, der Europäische Hof Heidelberg, Motel One, MeerZukunft3, Bierwirth & Kluth Hotel Management, Schloss Hohenkammer, Seminaris sowie McDreams. Der HGK-Ehrenpreis geht in diesem Jahr an das Parkhotel Landau.