Online Travel Expert Series by Google & IHA

13.04.2021 | Kostenfreie Webinare zum Online-Suchverhalten von Gästen
Online Travel Expert Series by Google & IHA

Die Hotellerie steht vor großen Herausforderungen und die Corona-Pandemie verändert den betrieblichen Alltag rasanter als je zuvor. Besonders die Nutzung digitaler Technologien hat in der Hotellerie in den letzten Monaten noch einmal enorm an Bedeutung gewonnen. Nach über einem Jahr Pandemie ist der Wunsch nach Urlaub und Erholung besonders ausgeprägt und die Menschen wollen wissen, wann sie wieder sicher verreisen können. Aber welche Auswirkungen hat dies auf das Online-Suchverhalten von Gästen und welche konkreten Rückschlüsse kann die Hotellerie hieraus ziehen? „Um die Branche beim Ausbau digitalen Know-hows zu unterstützen, haben wir gemeinsam mit Google eine Online Travel Expert Series aufgelegt, an der alle interessierten Hoteliers kostenfrei teilnehmen können,“ so Markus Luthe, Hauptgeschäftsführer des Hotelverbandes Deutschland (IHA).

Die Veranstaltungen werden im Format von Online-Webinaren gehalten und finden am 20. April, 27. April, 4. Mai und 11. Mai 2021 jeweils um 10:00 Uhr statt. Jede Session beginnt mit einem etwa 30-minütigen Vortrag, gefolgt von einem ebenfalls etwa 30-minütigen Live-Chat mit Google-Mitarbeiter*innen, denen Fragen gestellt können. Die Webinare werden in deutscher Sprache abgehalten, sind komplett kostenfrei und allen interessierten Hoteliers zugänglich.

Interessierte Hoteliers können sich unter diesem Link registrieren:
https://adsonair.withgoogle.com/events/travel-digitales-know-how-fuer-hotels

Datum

Thema

Kurzübersicht

20. April 2021, 10:00 Uhr

Reisetrends 2021

Verstehen, wie sich das Nutzerverhalten durch Covid-19 verändert hat und was das für Hotels und Reiseunternehmen bedeutet.

27. April 2021,10:00 Uhr

Ihr Unternehmen online präsentieren mit Google My Business

Lernen, wie man Google My Business
optimal einrichten kann.

4. Mai 2021, 10:00 Uhr

Mit Google Ads für Ihr Hotel werben

Lernen, wie Google Ads genutzt werden kann, um potenzielle Kunden zu erreichen.

11. Mai 2021, 10:00 Uhr

Google Travel Strategie und Einführung in Hotel Ads

Erfahren Sie mehr über Google Travel und bekommen Sie eine Einführung in Google Hotel Ads.

Hoteliers, die an einem der Termine verhindert sein sollten, können verpasste Webinare noch bis voraussichtlich Ende August auch online abrufen. Wir freuen uns auf Sie!


Über den Hotelverband Deutschland (IHA):

Der Hotelverband Deutschland (IHA) ist der Branchenverband der Hotellerie in Deutschland. Er zählt rund 1.300 Häuser aus allen Kategorien der Individual-, Ketten- und Kooperationshotellerie zu seinen Mitgliedern. Die IHA vertritt die Interessen der Hotellerie in Deutschland und Europa gegenüber Politik und Öffentlichkeit und bietet zahlreiche hotelleriespezifische Dienstleistungen an. Das Kürzel „IHA“ steht für die ehemalige deutsche Sektion der International Hotel Association.

Weitere
19.02.2024
Statement von Markus Luthe zur morgigen Tagung der EU-Tourismusminister

"Online-Portale sind von immer größer werdender Bedeutung für alle touristischen Unternehmen. Es wäre zutiefst irritierend und fatal, wenn ausgerechnet die Umsetzung des Digital Markets Acts (DMA) zu noch geringerer Sichtbarkeit kleiner und mittlerer Unternehmen im Web führen würde. Wir erwarten von den Tourismusministern in der EU, dass sie das Problem adressieren!"

Markus Luthe
Hauptgeschäftsführer
Hotelverband Deutschland (IHA)

16.02.2024
Statement von Tobias Warnecke zum heutigen Start des Digital Services Act (DSA) in der Europäischen Union

„Der ab heute in der EU vollumfänglich geltende Digital Services Act (DSA) bildet einen Meilenstein in der europäischen Plattformregulierung. Nun muss zügig die Umsetzung in nationales Recht durch das Digitale-Dienste-Gesetz und die Einrichtung der Digital Service Coordinators (DSC) als Aufsichtsbehörden vorangetrieben werden, damit eine schlagkräftige Aufsicht über alle Online-Plattformen sichergestellt ist."

Tobias Warnecke
Geschäftsführer Hotelverband Deutschland (IHA)

15.02.2024
Statement von Markus Luthe zur Forderung einer Klarnamenpflicht bei Online-Bewertungen

„Die Klarnamenpflicht muss kommen, die Möglichkeit zur Pseudonymisierung bleiben. Qualitätsstandards und Verhaltensregeln müssen endlich auch bei allen Plattformen konsequent durchgesetzt werden!“

Markus Luthe
Hauptgeschäftsführer Hotelverband Deutschland (IHA)