Neuer Preferred Partner

02.01.2020

02.01.2020

hotelbird GmbH


Wir begrüßen mit der hotelbird GmbH einen neuen Preferred Partner im Hotelverband!

Mit deren Software können Wartezeiten an der Rezeption bis auf null eliminiert und das Hotelerlebnis digitalisiert werden. Die Technologie macht den Check-in/-out-Prozess unsichtbar und ermöglicht ein neues, effizientes Gasterlebnis. Wiederkehrende Aufgaben und Prozesse wie der Check-in/-out, die Schlüsselausgabe und die Öffnung der Zimmertür, das Ausfüllen des Meldescheins sowie die Bezahlung des Aufenthalts werden zentral automatisiert und digital abgewickelt. Um dies zu garantieren arbeitet hotelbird mit den führenden PMS- und Schließsystemherstellern zusammen.

Hotelgäste erhalten somit mehr Flexibilität und Unabhängigkeit bei der Gestaltung ihres Aufenthalts. Mitarbeiter an der Rezeption werden spürbar entlastet und können sich wieder dem persönlichen Service widmen.

Zitat

„Wir beobachten ein radikales Umdenken in der Hotellerie. Automatisierte Lösungen zählen inzwischen zu den Top-Prioritäten von Hotelbetreibern. Der Grund: Sie müssen den Anforderungen der Gäste nach smarten, flexiblen Services gerecht werden und gleichzeitig den zunehmenden Fachkräftemangel bewältigen. Digitale Services sind inzwischen keine Kür mehr, sondern eine Pflichtaufgabe für jeden Hotelier, der seinen Betrieb auch in den kommenden Jahren erfolgreich führen möchte.“

Kontakt:

Foto PP: hotelbird GmbH
Foto PP: hotelbird GmbH
Weitere
03.07.2024
ETL ADHOGA

Die E-Rechnung wird kommen. Ab 2028 sollen nach der Initiative der Europäischen Kommission „VAT in the Digital Age (ViDA) – Umsatzsteuer im digitalen Zeitalter“ die reformierten digitalen Umsatzsteuer-Meldepflichten in Kraft treten. In Deutschland sind alle inländischen Unternehmen sogar schon ab dem 1. Januar 2025 verpflichtet, E-Rechnungen entgegenzunehmen.
Unser Preferred Partner ETL ADHOGA hat in einem kostenfreien Webinar zur E-Rechnung informiert, was in diesem Zusammenhang zu tun ist. Das Webinar kann nun online abgerufen werden...

18.06.2024
IHA-Awards
IHA-Award-Gewinner 2024 (v.l.): Der Gewinner des IHA-Start-up-Awards 2024 Brendan May, Geschäftsführer Hotel ResBot, und der Gewinner der "Produktinnovation des Jahres" 2024 unter den Preferred Partnern des Hotelverbands André Roeske, Senior Vice President Sales ADA Cosmetics International GmbH

Der Hotelverband Deutschland (IHA) schreibt seit 2016 jährlich Branchenawards für Start-ups und die „Produktinnovation des Jahres“ seiner Preferred Partner aus, um praxisnahe, digitale oder innovative Produktentwicklungen für die Hotellerie in Deutschland zu fördern. Den in diesem Jahr bereits zum achten Mal ausgeschriebenen Branchenaward für Start-ups hat Hotel ResBot gewonnen. Mit der „Produktinnovation des Jahres 2024“ überzeugte ADA Cosmetics International die Besucher des diesjährigen upnxt Hospitality Festivals.

18.06.2024
Deutsche Hotelakademie (DHA)
Gewinnerin der Stipendien Pia Weber, Lena Waldron und Hoang Duoc Duong (3. bis 5. von links) mit Merle Losem (rechts) und Otto Lindner (links) anlässlich des upnxt Hospitality Festivals 2024. Mit auf dem Bild die Gewinner der Produktinnovation des Jahres und des IHA-Start-up Awards 2024 (2.v.l.): André Roeske, Senior Vice President Sales ADA Cosmetics International GmbH und Brendan May, Geschäftsführer Hotel Res Bot (2.v.r.). © Upnxt/Elevatr

Im Rahmen des upnxt Hospitality Festivals hat der Verein zur Förderung der Hotellerie in Deutschland (GVFH) gemeinsam mit dem Hotelverband Deutschland (IHA) und der Deutschen Hotelakademie (DHA) am 12. Juni 2024 vier Stipendien an talentierte Nachwuchskräfte vergeben.