INTERGASTRA 2020

01.01 2020
Hotelführer
© Messe Stuttgart
© Messe Stuttgart

02.01.2020

IHA-Gemeinschaftsstand in Halle 4 / IHA-Programm am 18. Februar 2020

Der Hotelverband Deutschland (IHA) ist seit 2018 Exklusivpartner der gastgewerblichen Fachmesse INTERGASTRA in Stuttgart, eine der wichtigsten europäischen Fachmessen für Gastronomie, Hotellerie und engagierte Gastgeber. Die nächste INTERGASTRA findet vom 15. bis 19. Februar 2020 in Stuttgart statt.

Zur kommenden Messe hat sich der Hotelverband aktiv in die Gestaltung des Fachprogramms eingebracht. So bietet sich allen Interessierten am Messe-Dienstag, dem 18. Februar 2020, Gelegenheit, Referenten aus dem Kreis des Hotelverbandes auf der DEHOGA-Bühne in Halle 7 zu erleben. Beginnen wird der spannende Nachmittag um 14:00 Uhr mit der hochkarätig besetzten Talkrunde „Nachgefragt bei…“. Hier diskutieren Otto Lindner (IHA-Vorsitzender), Fritz Engelhardt (Vorsitzender DEHOGA BW) und Prof. Bernd Raffelhüschen gemeinsam, wie sich die großen gesellschaftlichen Trends - demographischer Wandel, Niedrigzinsen, Klimadiskussion – auf den deutschen Hotelmarkt auswirken. Im Anschluss berichtet Markus Luthe, IHA-Hauptgeschäftsführer, „Über große und kleine Gemeinheiten in der Online-Distribution“ und welche Auswirkungen dies auf die Vertriebspraxis hat.

Um 16:00 Uhr schlägt die „Stunde der Sterne“. Anlässlich dieser Feierstunde werden die Zertifikate der Deutschen Hotelklassifizierung von Justizminister Guido Wolf, Markus Luthe und Petra Thollembeek an alle erstklassifizierten Hotelbetriebe seit der INTERGASTRA 2018 überreicht.

Parallel zur INTERGASTRA 2020 findet die IKA/Olympiade der Köche zum ersten Mal in Stuttgart statt. Hier handelt es sich um den ältesten und größten Kochkunstwettbewerb der Welt. Er wird vom Verband der Köche Deutschlands ausgerichtet und setzt seit 100 Jahren kulinarische Trends. INTERGASTRA-Besucher haben die Möglichkeit, den internationalen Köche-Teams beim Live-Kochen über die Schulter zu schauen, sie beim Zubereiten der Menüs anzufeuern und Gerichte aus aller Welt selbst zu kosten.

Alles rund um die Hotelbranche erfahren Besucher im Themenpark „Fokus Hotel“ in Halle 4. Neben Produktinnovationen und Lösungskonzepten für Hoteliers trumpft die sechste Ausgabe des Themenparks exklusiv mit dem Mock-up-Zimmer auf, einer neuen Hotelmarke, die in Stuttgart ein Hotel eröffnet. Darüber hinaus erwarten die Besucher spannende Vorträge und Best-practice-Beispiele.

Der IHA-Gemeinschaftsstand (Hotelverband Deutschland (IHA), Preferred Partner und Start-ups) grenzt direkt an die innovative Sonderschau „Fokus Hotel“ und wir laden Sie herzlichst ein, uns in Halle 4 zu besuchen. Dort können Sie mit uns am IHA-Stammtisch vom 15. bis 19. Februar 2020 über aktuelle Branchenthemen wie z.B. AGBs, Bewertungen, Distribution, Melderecht, Reiserecht und Zahlungsverkehr diskutieren. Wir freuen uns auf Sie – und auf eine erfolgreiche INTERGASTRA 2020!

Gute Geschäftsideen im Schnelldurchlauf gibt es am 15. Februar 2020 ebenfalls auf der INTERGASTRA 2020. Anlässlich des „Start-up BW Elevator Pitch – DEHOGA Cup“  präsentieren Gründerinnen und Gründer aus dem Gastgewerbe und Branchenlieferanten und -dienstleister ihre innovativen Konzepte und Produkte vor einer prominent besetzten Jury auf der DEHOGA-Bühne in Halle 7.

Mit der Zusendung unseres KONTEXT 4/2019 im Dezember haben Sie einen Einladungsflyer mit Ihrem persönlichen Eintrittscode erhalten. Damit erhalten Sie kostenfreien Zugang zur Messe. Weitere Informationen sind zudem auf den Internetseiten der Intergastra unter www.messe-stuttgart.de zu finden.

Sollten Sie keine Zugangsdaten vorliegen haben oder zusätzliche Eintrittstickets benötigen, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit Frau Scholz (E-Mail: scholz@hotellerie.de, Tel. 0228/ 92 39 29-14).

IHA-Gemeinschaftsstand:

   

 


 

INTERGASTRA 2020Intergastra_2020_Programmheft


Intergastra_2020_Bühnenprogramm

0
1© Messe Stuttgart
1© Messe Stuttgart
Weitere
25.03 2021
Deutsche Hotelakademie (DHA)

Achtsamkeit und Resilienz sind Teil der positiven Psychologie und unterstützen uns dabei, den oft stressigen Herausforderungen des Alltags gelassener zu begegnen. Die Deutsche Hotelakademie (DHA) vermittelt in den beiden neuen Weiterbildungen zum „Resilienztrainer“ und „Achtsamkeitstrainer“ ab April 2021 das fundierte fachliche Fundament zur Anwendung der beiden Konzepte im beruflichen Kontext.

Das Interesse und der Bedarf nach Angeboten zur mentalen Unterstützung von Mitarbeitern hat in den letzten Monaten erheblich zugenommen. Angebote aus dem Bereich der Achtsamkeit und Resilienz stehen dabei im Fokus. Die Intention liegt darin, Mitarbeiter und Teams zu sensibilisieren, sie mental zu stärken und ihnen für stressige und belastende Situationen positive und konstruktive Strategien und Lösungswege aufzuzeigen.

23.03 2021
Zahlungsverkehr

Praktisch jeder Deutsche, Schweizer und Österreicher hat 2020 online eingekauft. Mittlerweile bevorzugen sogar mehr Deutsche den Online-Einkauf als das Ladengeschäft. So zwei Ergebnisse des E-Com Report 2020, für den erstmals auch in der DACH-Region knapp 4.000 Konsumenten im Auftrag des europäischen Zahlungsdienstleisters Nets Group befragt wurden.

Die Evaluation zeigt: Das Konsumentenverhalten und damit die Ansprüche und Erwartungshaltungen gegenüber dem Handel verändern sich drastisch und sind keine vorübergehenden Phänomene. Ein Viertel der Befragten gab Ende letzten Jahres an, dass sie das veränderte Kaufverhalten auch nach der Pandemie beibehalten wollen. Der CEO von Concardis und Nets Merchant Services, Robert Hoffmann, sieht in diesem Wandel eine klare Herausforderung, aber auch eine große Chance für den stationären Handel.

18.03 2021
Online Event von Online Birds

Bei dem Late Night Talk werden sich Philipp Ingenillem und Alexander Haußmann (Code2order) in lockerer Runde über Fragen wie "Ist Distanz die neue Gastfreundschaft?" austauschen. Dabei sind auch die Teilnehmer herzlich eingeladen, mit zu diskutieren und sich dabei ein Genussgetränk zu genehmigen. Ganz nach dem Motto "No agenda, no bull$#*!", gibt es genug Raum auch für Themen, Fragen, Antworten oder Anliegen der Teilnehmer.