Max C. Luscher in den IHA-Beirat berufen

03.07.2018 | Pressemitteilung des Hotelverbandes Deutschland (IHA)
Hotelführer
Max C. Luscher, Managing Director B&B HOTELS GmbH; © Mario Andreya
Max C. Luscher, Managing Director B&B HOTELS GmbH; © Mario Andreya

Der Vorstand des Hotelverbands Deutschland (IHA) hat mit sofortiger Wirkung Max C. Luscher, Managing Director der B&B HOTELS GmbH, in seinen Beirat berufen.

Max C. Luschers Werdegang ist eng mit der Hotellerie verbunden. Nach dem Abitur studierte der Stuttgarter BWL / Hospitality-Management an der Hochschule München. Es folgte ein berufsbegleitender Studiengang Real Estate Investment Management / Immobilienökonom an der European Business School, Oestrich-Winkel. Davor lagen eine Ausbildung zum Hotelfachmann mit Managementqualifikation und zahlreiche Praxisjahre in England, Irland und den USA. Nach acht Jahren bei der Wirtschaftsprüfungs-gesellschaft KPMG AG, wechselte Luscher ins Management der expansiven Economy Hotelgruppe B&B HOTELS, die in Rekordzeit auf über 440 Hotels in Europa und davon über 100 in Deutschland gewachsen ist.

„Der Hotelverband ist die starke Stimme unserer Branche in Berlin und Brüssel. Ich freue mich, nunmehr auch meinen persönlichen Beitrag zu einer erfolg-reichen Interessenvertretung in diesem hochkarätig besetzten Verbands-gremium beisteuern zu können“, sagt Max C. Luscher über seine Berufung in den Beirat.

Otto Lindner, Vorsitzender des Hotelverbandes Deutschland (IHA), freut sich auf die noch engere Zusammenarbeit und über die prominente Verstärkung der Verbandsgremien: „Wir sind stolz, mit B&B HOTELS eine stetig wachsende Hotelgesellschaft aus dem Economy-Segment mit derzeit schon mehr als 100 Verbandsmitgliedern in unseren Reihen zu haben.“

_____________________________________________________________________________


Über den Hotelverband Deutschland (IHA)

Der Hotelverband Deutschland (IHA) ist der Branchenverband der Hotellerie in Deutschland. Er zählt rund 1.300 Häuser aus allen Kategorien der Individual-, Ketten- und Kooperationshotellerie zu seinen Mitgliedern. Die IHA vertritt die Interessen der Hotellerie in Deutschland und Europa gegenüber Politik und Öffentlichkeit und bietet zahlreiche hotelleriespezifische Dienstleistungen an. Das Kürzel „IHA“ steht für die ehemalige Deutsche Sektion der International Hotel Association.

PM 2018-07-04_Hotelverband beruft Max C Luscher in seinen Beirat


Weitere
23.07 2021
Wandel in der Tagungshotellerie – oder so geht MICE heute

Tagungshotels und Meeting-Locations stehen vor enormen Herausforderungen. Die durch den Ausbruch der Pandemie nochmals beschleunigten Veränderungen im MICE-Markt (Meetings, Incentives, Conventions, Events) benötigen neue Herangehensweisen, um den bereits vorhandenen neuen Erwartungshaltungen der…

07.07 2021
Tourismuswirtschaft fordert Handeln der Politik: Wir müssen beim Impfen schneller werden!
Corona-Impfzentrum

Aus Sorge vor einem Stocken der Impfungen appellieren die Verbände ASR, BTW, DEHOGA, DRV, DTV, IHA, RDA und VIR gemeinsam an Bund und Länder, das Impfen deutlich zu beschleunigen.

02.07 2021
Zahlen, Daten, Fakten: IHA-Branchenreport „Hotelmarkt Deutschland 2021“ erschienen

Der Hotelverband Deutschland (IHA) hat heute seinen aktuellen Branchenreport 2021 veröffentlicht. Die bereits 20. Ausgabe dieses Standardwerkes der Branche beleuchtet in diesem Jahr ausführlich die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Hotelmarkt und ist entsprechend neu strukturiert worden. „Nach insgesamt über sieben Monaten im Lockdown können die Hoteliers und ihre Teams endlich wieder durchstarten. Wir sind zuversichtlich, dass sich der (Vor-Corona-) Trend zum Deutschlandurlaub und zum erdgebundenen Reisen weiter fortsetzen wird. Große Sorgen bereitet uns jedoch nach wie vor insbesondere die Situation der Stadt- und Tagungshotellerie“, erklärt IHA-Vorsitzender Otto Lindner bei der Vorlage des Branchenreports 2021.