kununu und IHA bieten allen interessierten Hoteliers kostenfreies Webinar zu Arbeitgeberbewertungen

18.08.2022 | Kick-off-Veranstaltung zur Kooperation der Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu und des Hotelverbandes Deutschland (IHA)

Am 30. Juni 2022 vereinbarten die Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu und der Hotelverband Deutschland (IHA) eine Kooperation zur Unterstützung der deutschen Hotellerie bei der Gewinnung und der Bindung von Fachkräften. Durch eine transparentere Darstellung der tatsächlichen Arbeitsbedingungen soll die Wettbewerbsposition der Branche gestärkt und die Anzahl und Qualität der abgegebenen Arbeitgeberbewertungen in der Hotellerie erhöht werden. Ein zentraler Baustein der Zusammenarbeit ist die fachliche Schulung der Hotelbetriebe im Umgang mit Arbeitgeberbewertungen, deren Kick-off am 31. August mit einem Webinar erfolgt.

Im Rahmen der erfolgreichen E-Learning-Plattform kununu Masterclass erhalten alle interessierten Hoteliers die Möglichkeit, am 31. August 2022 um 14:00 Uhr an einer Live-Session der Wissensvermittlung im Bereich der Arbeitgeberbewertungen teilzunehmen. Weitere Webinare zur Wissensvertiefung werden folgen. Die Zielsetzung dieses ersten branchenspezifischen und interaktiven Webinars ist es, einen Überblick zu den Grundlagen der Bewertungsplattform kununu sowie zum professionellen Umgang mit (negativen) Bewertungen zu vermitteln.

Das Kick-off-Webinar wird moderiert von Mathias Burger, Senior Manager B2B Business Development kununu und Christin Neumann, Referentin des Hotelverbandes Deutschland (IHA). Eine Anmeldung ist auf 500 Teilnehmer:innen limitiert. Der Link zur Teilnahme sowie weitere Informationen zum Webinar lautet: https://tiny.one/kununu-anmeldung

----------------------------------------------------------------------------

Über kununu:

kununu ist eine führende Arbeitgeber-Bewertungsplattform in Europa. Bislang haben Mitarbeiter und Jobsuchende auf kununu.com mehr als 7 Millionen Workplace Insights in Form von Arbeitgeber-Bewertungen, Kultur-Assessments und Gehaltsangaben hinterlassen. Jobinteressierte finden auf der Plattform daher authentische, detaillierte und ungefilterte Einblicke in die Arbeitswelt. Unternehmen nutzen dieses Feedback, um sich als Arbeitgeber zu entwickeln, ihre Arbeitgebermarke in einem besonders glaubwürdigen Kandidaten-Umfeld zu präsentieren und kontinuierlich den Dialog mit Feedbackgebern und Kandidaten zu führen. kununu ist ein Tochterunternehmen der NEW WORK SE. 120 Mitarbeiter arbeiten in Wien, Hamburg, Porto und Berlin daran, die Arbeitswelt transparenter zu machen.

Über den Hotelverband Deutschland (IHA):

Der Hotelverband Deutschland (IHA) ist der Branchenverband der Hotellerie in Deutschland. Er zählt rund 1.500 Häuser aus allen Kategorien der Individual-, Ketten- und Kooperationshotellerie zu seinen Mitgliedern. Die IHA vertritt die Interessen der Hotellerie in Deutschland und Europa gegenüber Politik und Öffentlichkeit und bietet zahlreiche hotelleriespezifische Dienstleistungen an. Das Kürzel „IHA“ steht für die ehemalige deutsche Sektion der International Hotel Association.

 

Kontakt:

Christin Neumann
Referentin
Hotelverband Deutschland (IHA) e.V.
kununu@hotellerie.de
T: +49 30 500099-690

 

Weitere
27.02.2024
Statement von Otto Lindner zur Bedeutung der ITB 2024 für die Hotellerie

„Die kommende ITB ist für unsere Branche die beste Gelegenheit, gegenüber Politik und Gesellschaft zu zeigen: Wir sind zurück, wir sind vernetzt, wir schaffen Werte! In einer Zeit, in der immer stärker in die unternehmerische Freiheit eingegriffen wird, finden wir mit Innovation Wege nach vorne. Wir wissen, dass der schonende Umgang mit Ressourcen die Grundlage unseres Erfolgs ist. Reisen ist Toleranz, Reisen ist Lebensfreude, Reisen ist nicht zuletzt BIP - mit diesen Skills werden wir dringender gebraucht denn je."

Otto Lindner
Vorsitzender Hotelverband Deutschland (IHA)

27.02.2024
Entwurf der EU-Kommission zur Revision der Pauschalreiserichtlinie zieht falsche Lehren aus der Pandemie

Führende Verbände legen Industrieposition zur Revision der Pauschalreiserichtlinie vor – Geplante Änderungen schmälern Attraktivität der Pauschalreise und gefährden Tourismus im In- und Ausland.

19.02.2024
Statement von Markus Luthe zur morgigen Tagung der EU-Tourismusminister

"Online-Portale sind von immer größer werdender Bedeutung für alle touristischen Unternehmen. Es wäre zutiefst irritierend und fatal, wenn ausgerechnet die Umsetzung des Digital Markets Acts (DMA) zu noch geringerer Sichtbarkeit kleiner und mittlerer Unternehmen im Web führen würde. Wir erwarten von den Tourismusministern in der EU, dass sie das Problem adressieren!"

Markus Luthe
Hauptgeschäftsführer
Hotelverband Deutschland (IHA)