IHA-Seminarreihe „Direktvertrieb in der Hotellerie – wissen wie es geht“

01.04.2014 | Hotelverband und Onlinemarketing-Experte Ullrich Kastner bieten eintägige Praxis-Seminare zum Direktvertrieb in der Hotellerie an
Hotelführer

Der Hotelverband Deutschland (IHA) und Onlinemarketing-Experte Ullrich Kastner haben sich zum Ziel gesetzt, mit praxisnahen Trainings der Branche auch im Bereich Direktvertrieb wertvolles Wissen zu vermitteln. Die Seminare richten sich primär an leitende Führungskräfte und E-Commerce Verantwortliche in Hotels oder Hotelgruppen.

Der professionelle Onlinevertrieb gewinnt in der Hotellerie zunehmend an Bedeutung und ist entscheidend für den Erfolg des Hotels. Vor diesem Hintergrund entwickelte der Hotelverband Deutschland (IHA) gemeinsam mit myhotelshop-Gründer Ullrich Kastner eine Seminarreihe, in der die Teilnehmer wichtiges Praxiswissen vermittelt bekommen.

„Wir wollen mit der neuen Seminarreihe Hoteliers aktiv unterstützen, mehr Know-how zu dieser komplexen Materie aufzubauen“, sagt IHA-Geschäftsführer Stefan Dinnendahl. „Für Hotels gilt, den richtigen Mix aus eigenem und fremdem Vertrieb zu finden und dabei die Hoheit über das eigene Produkt, die Konditionen und die Preise zu behalten“, so Dinnendahl weiter.

„In den Trainings zeigen wir den Hoteliers auf, welche Online-Marketingkanäle es zu bedienen gilt und wie genau diese funktionieren. Zu den Inhalten gehört auch die Metasuche oder die Rolle der Social Media für den Direktvertrieb“, ergänzt Ullrich Kastner. „Vom Marketing zu einer Online-Buchung ist kein einfacher Weg. Über allem steht am Ende des Tages der wirtschaftliche Erfolg. Wir helfen den Teilnehmern, komplexe Sachverhalte zu verstehen, nennen eine Fülle von Praxisbeispielen und geben sogar Tools für Reporting und entsprechende Messbarkeit an die Hand“, verspricht Kastner.

Zunächst sind drei IHA-Seminare „Direktvertrieb in der Hotellerie – wissen wie es geht“ geplant:

  • Dienstag, 13.05.2014, Berlin
    (Verbändehaus Handel Dienstleistung Tourismus, Am Weidendamm 1A, 10117 Berlin)
     
  • Montag, 12.05.2014, Hamburg
    (relexa hotel Bellevue Hamburg, An der Alster 14, 20099 Hamburg)
     
  • Donnerstag, 22.05.2014, München
    (Flemings Hotel Schwabing, Leopoldstraße 130-132, 80804 München)

Weitere Informationen und Anmeldung unter:

www.iha-service.de/go/direktvertrieb-seminare.

____________________________________________________________________________________

Über den Hotelverband Deutschland (IHA)

Der Hotelverband Deutschland (IHA) ist der Branchenverband der Hotellerie in Deutschland. Er zählt rund 1.400 Häuser aus allen Kategorien der Individual-, Ketten- und Kooperationshotellerie zu seinen Mitgliedern. Die IHA vertritt die Interessen der Hotellerie in Deutschland und Europa gegenüber Politik und Öffentlichkeit und bietet zahlreiche hotelleriespezifische Dienstleistungen an. Das Kürzel „IHA“ steht für die ehemalige Deutsche Sektion der International Hotel Association.

Über myhotelshop:

Die innovative Plattform myhotelshop ermöglicht auch Hotels mit kleinen Onlinemarketing-Budgets den Zugang zu großen Reiseportalen, wie beispielsweise Holidaycheck, Opodo oder L’tur. Somit entsteht eine attraktive Alternative zum Offlinemarketing aber auch zu Google Adwords in der Hotellerie. myhotelshop senkt durch eine Konsolidierung der Budgets vieler kleiner Einzelhotels und mittelständischer Ketten die entsprechenden Eintrittsbarrieren. Die myhotelshop GmbH wurde im Jahr 2012 durch Ullrich Kastner gegründet. Der erfahrene Experte für Onlinemarketing in der Hotellerie war bei namhaften Hotelgruppen wie Best Western, Hilton, Accor und Starwood tätig.

PM_2014-04-02_IHA startet Seminarreihe zum Direktvertrieb


Weitere
09.06 2021
Digitalisierung: Hotelverband schreibt erneut Branchenaward für Start-up-Unternehmen aus
Start-up-Award

Nach pandemiebedingter Pause von einem Jahr schreibt der Hotelverband Deutschland (IHA) aufgrund der großen Resonanz der Vorjahre wieder seinen Branchenaward für Start-up-Unternehmen aus, um praxisnahe, digitale Produktentwicklungen für die Hotellerie in Deutschland zu fördern. Teilnahmeberechtigt sind Start-ups, deren hotellerienahes B2B- oder B2C-Produkt seit maximal fünf Jahren am Markt ist und sämtlichen Hotelbereichen, wie z.B. Haustechnik, Human Resources, Betriebsführung oder Vertrieb, entstammen kann. „Die Pandemie hat für die Branche einen großen Digitalisierungsschub in der Breite mit sich gebracht. Innovative und praxisgerechte Digitallösungen für den Hotelalltag sind gefragter den je. Wir wollen daher wie bewährt interessierten Jungunternehmer*innen eine unvergleichliche Bühne für Präsentation, Feedback und Fachaustausch bieten. Auch mit dem Innovation Summit 2021 im Rahmen des diesjährigen IHA-Hotelkongresses am 21. September in Berlin unterziehen wir neue Technologien einem frühzeitigen Praxischeck, ermutigen Start-ups gerade jetzt zum Eintritt in unsere spannende Branche und wollen sie bestmöglich auf ihrem weiteren Weg begleiten“, erläutert IHA-Vorsitzender Otto Lindner.

08.06 2021
Statement von Otto Lindner zur Situation am Ausbildungsmarkt

„Die Situation am Ausbildungsmarkt ist nach Corona noch alarmierender als vorher. Wir alle sind jetzt gefordert, aktiv gegenzusteuern. Unsere Zukunft steht auf dem Spiel.“

Otto Lindner
IHA-Vorsitzender

07.06 2021
82nd HOTREC General Assembly: Romanian Hotel Industry Federation (FIHR) and Ukrainian Hotel & Resort Association (UHRA) join HOTREC as new members

HOTREC is delighted to officially welcome the Romanian Hotel Industry Federation (FIHR) and the Ukrainian Hotel and Resort Association (UHRA) in its membership – now bringing together 45 associations in 34 European countries.