IHA-Event „Trends in der Hotelwelt“ am 15. Januar 2015 auf der Frankfurter Messe HEIMTEXTIL 2015

05.11.2014 | Pressemitteilung des Hotelverbandes Deutschland (IHA)
Hotelführer

Anlässlich der Heimtextil 2015 informiert der Hotelverband Deutschland (IHA) am 15. Januar 2015 auf der Messe in Frankfurt am Main über analoge und digitale Trends in der Hotellerie. Experten namhafter Anbieter innovativer Technologien werden an diesem Tag einen kompakten Überblick von Design Trends bis High Tech Services für die Hotellerie geben. „Ziel der Veranstaltung ist es, insbesondere den Kolleginnen und Kollegen aus den Reihen der Individualhotellerie einen Überblick über aktuelle Trends in der Hotelwelt zu verschaffen. Gleichzeitig wollen wir dazu beitragen, den Berufsalltag smarter und effizienter zu bewältigen“, sagt Fritz G. Dreesen, Vorsitzender des Hotelverbandes, und lädt die Branche in die Main-Metropole ein.

Die Themen des IHA-Hotelforums reichen von den Auswirkungen der sogenannten „Sharing Economy“ über Mobile Marketing und E-Procurement bis hin zur Personalplanung in der Cloud. „Gerade die Anforderungen an die Hotel-IT sind in den letzten Jahren in der Hotellerie stetig gewachsen und werden von der kommenden Generation weiter revolutioniert. Ob schnelle Netzwerkzugänge, Check-in/Check-out per Smartphone, virtuelle Kreditkarten, Tablets als Gästemappen, Anwendungen aus der Cloud oder modernste Ladetechnik für regenerativen Autostrom, überall wird smarte Technik im Hotel Einzug halten", ergänzt IHA-Geschäftsführer Stefan Dinnendahl.

Am Vormittag des 15. Januar 2015 geben fachkundige Referenten, wie Kristina Bacht, (Gesellschaft für Knowhow-Transfer in Architektur und Bauwesen), Michael Falk und Jochen Oehler (progros Einkaufsgesellschaft), Moritz von Petersdorff-Campen (SuitePad), Ludger Michel (DEJORIS) und Tobias Warnecke (IHA), Auskunft über innovativen Ideen und Technologien in der Hotellerie. In ihren Vorträgen legen die Referenten jeweils dar, wie durch den Einsatz moderner Technik Prozesse in Hotels optimiert und der Geschäftsalltag erfolgreicher gestaltet werden kann. Der Themenbogen reicht dabei von Hoteleinkauf bis Personalplanung.

Komplettiert wird die Veranstaltung am Vormittag durch den exklusiven Trendbericht des Think Tank der Hotel-Architektur. Anlässlich der 7. AIT Plattform Hotel Architektur. diskutiert ein ausgewählter Teilnehmerkreis von Toparchitekten der Hotellerie, Industriepartnern und Hotelexperten über gegenwärtige und zukünftige Tendenzen im Hotelbau. Kristina Bacht, Kuratorin AIT-ArchitekturSalons, gibt einen komprimierten Überblick, über innovative Ideen für die Hotelbranche und wie sich die „Hotelstrategien von heute“ weiter entwickeln.

Die Heimtextil ist seit Jahrzehnten die größte internationale Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien. Vom 14. bis 17. Januar 2015 ist sie als erste Fachmesse des Jahres die Plattform für Hersteller, Handel und Designer weltweit. Am Donnerstag, 15. Januar 2015 steht das Vortragsareal „Lecture Square“ in der Galleria 1 ganz im Zeichen der Hotellerie und bietet bereits zum neunten Mal eine hochkarätig besetzte Veranstaltung mit zahlreichen Expertenvorträgen zu zentralen Fragen der Branche. Dank der Unterstützung durch den Hotelverband Deutschland (IHA) entsteht im Vortragsareal „Lecture Square“ auf der Heimtextil gleichzeitig ein Treffpunkt für Anbieter innovativer Produktlösungen.

Programmdetails sowie ein Anmeldeformular sind im Internet unter www.hotellerie.de abrufbar.

HEIMTEXTIL 2015 - Above and beyond

PM 2014-11-05_Trends in der Hotellerie anlässlich der Heimtextil 2015


Weitere
10.11.2022
HOTREC und Hotelverband Deutschland (IHA) begrüßen Regulierung im Bereich der Kurzzeitvermietung
No Airbnb

Die EU-Kommission hat am 07. November einen Vorschlag für eine neue Verordnung veröffentlicht, um die kurzfristige Vermietung von Unterkünften EU-weit transparenter, effektiver und nachhaltiger zu machen. Der Vorschlag soll die derzeitige Fragmentierung in der EU bei der Weitergabe von Daten durch Online-Plattformen wie Booking.com, Airbnb und Expedia beheben und letztlich illegale Angebote verhindern. Daten von Gastgebern und Online-Plattformen sollen in Zukunft besser erhoben und ausgetauscht werden.

07.10.2022
HOTREC wählt Alexandros Vassilikos zum neuen Präsidenten

Stockholm / Brüssel: Anlässlich seiner 85. Generalversammlung in Stockholm standen bei HOTREC, dem Dachverband des europäischen Hotel- und Gaststättengewerbes, turnusgemäß Neuwahlen seines gesamten Präsidiums (Executive Committee) an. Alexandros Vassilikos wurde als Präsident für eine Amtszeit von zwei Jahren zum Nachfolger von Jens Zimmer Christensen gewählt. Markus Luthe, Hauptgeschäftsführer des Hotelverbandes Deutschland (IHA), wurde erneut in das elfköpfige Executive Committee, wiedergewählt. Die neue Amtsperiode beginnt am 1. Januar 2023.

22.09.2022
Statement von Markus Luthe zum Entwurf des Wettbewerbsdurchsetzungsgesetzes

„Wir begrüßen ausdrücklich, wenn das auf dem Gebiet der Portalmärkte besonders erfahrene Bundeskartellamt die EU-Kommission zukünftig bei der Durchsetzung des DMA unterstützen darf. Auch die im Entwurf des Wettbewerbsdurchsetzungsgesetzes vorgesehene gerichtliche Durchsetzung im Wege des ‚private enforcements‘ kann helfen, übergriffige Gatekeeper endlich in ihre Schranken zu verweisen.“

Markus Luthe
IHA-Hauptgeschäftsführer