IHA-Event „Trends in der Hotelwelt“ am 15. Januar 2015 auf der Frankfurter Messe HEIMTEXTIL 2015

04.11.2014 | Pressemitteilung des Hotelverbandes Deutschland (IHA)
Hotelführer

Anlässlich der Heimtextil 2015 informiert der Hotelverband Deutschland (IHA) am 15. Januar 2015 auf der Messe in Frankfurt am Main über analoge und digitale Trends in der Hotellerie. Experten namhafter Anbieter innovativer Technologien werden an diesem Tag einen kompakten Überblick von Design Trends bis High Tech Services für die Hotellerie geben. „Ziel der Veranstaltung ist es, insbesondere den Kolleginnen und Kollegen aus den Reihen der Individualhotellerie einen Überblick über aktuelle Trends in der Hotelwelt zu verschaffen. Gleichzeitig wollen wir dazu beitragen, den Berufsalltag smarter und effizienter zu bewältigen“, sagt Fritz G. Dreesen, Vorsitzender des Hotelverbandes, und lädt die Branche in die Main-Metropole ein.

Die Themen des IHA-Hotelforums reichen von den Auswirkungen der sogenannten „Sharing Economy“ über Mobile Marketing und E-Procurement bis hin zur Personalplanung in der Cloud. „Gerade die Anforderungen an die Hotel-IT sind in den letzten Jahren in der Hotellerie stetig gewachsen und werden von der kommenden Generation weiter revolutioniert. Ob schnelle Netzwerkzugänge, Check-in/Check-out per Smartphone, virtuelle Kreditkarten, Tablets als Gästemappen, Anwendungen aus der Cloud oder modernste Ladetechnik für regenerativen Autostrom, überall wird smarte Technik im Hotel Einzug halten", ergänzt IHA-Geschäftsführer Stefan Dinnendahl.

Am Vormittag des 15. Januar 2015 geben fachkundige Referenten, wie Kristina Bacht, (Gesellschaft für Knowhow-Transfer in Architektur und Bauwesen), Michael Falk und Jochen Oehler (progros Einkaufsgesellschaft), Moritz von Petersdorff-Campen (SuitePad), Ludger Michel (DEJORIS) und Tobias Warnecke (IHA), Auskunft über innovativen Ideen und Technologien in der Hotellerie. In ihren Vorträgen legen die Referenten jeweils dar, wie durch den Einsatz moderner Technik Prozesse in Hotels optimiert und der Geschäftsalltag erfolgreicher gestaltet werden kann. Der Themenbogen reicht dabei von Hoteleinkauf bis Personalplanung.

Komplettiert wird die Veranstaltung am Vormittag durch den exklusiven Trendbericht des Think Tank der Hotel-Architektur. Anlässlich der 7. AIT Plattform Hotel Architektur. diskutiert ein ausgewählter Teilnehmerkreis von Toparchitekten der Hotellerie, Industriepartnern und Hotelexperten über gegenwärtige und zukünftige Tendenzen im Hotelbau. Kristina Bacht, Kuratorin AIT-ArchitekturSalons, gibt einen komprimierten Überblick, über innovative Ideen für die Hotelbranche und wie sich die „Hotelstrategien von heute“ weiter entwickeln.

Die Heimtextil ist seit Jahrzehnten die größte internationale Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien. Vom 14. bis 17. Januar 2015 ist sie als erste Fachmesse des Jahres die Plattform für Hersteller, Handel und Designer weltweit. Am Donnerstag, 15. Januar 2015 steht das Vortragsareal „Lecture Square“ in der Galleria 1 ganz im Zeichen der Hotellerie und bietet bereits zum neunten Mal eine hochkarätig besetzte Veranstaltung mit zahlreichen Expertenvorträgen zu zentralen Fragen der Branche. Dank der Unterstützung durch den Hotelverband Deutschland (IHA) entsteht im Vortragsareal „Lecture Square“ auf der Heimtextil gleichzeitig ein Treffpunkt für Anbieter innovativer Produktlösungen.

Programmdetails sowie ein Anmeldeformular sind im Internet unter www.hotellerie.de abrufbar.

HEIMTEXTIL 2015 - Above and beyond

PM 2014-11-05_Trends in der Hotellerie anlässlich der Heimtextil 2015


Weitere
09.06 2021
Digitalisierung: Hotelverband schreibt erneut Branchenaward für Start-up-Unternehmen aus
Start-up-Award

Nach pandemiebedingter Pause von einem Jahr schreibt der Hotelverband Deutschland (IHA) aufgrund der großen Resonanz der Vorjahre wieder seinen Branchenaward für Start-up-Unternehmen aus, um praxisnahe, digitale Produktentwicklungen für die Hotellerie in Deutschland zu fördern. Teilnahmeberechtigt sind Start-ups, deren hotellerienahes B2B- oder B2C-Produkt seit maximal fünf Jahren am Markt ist und sämtlichen Hotelbereichen, wie z.B. Haustechnik, Human Resources, Betriebsführung oder Vertrieb, entstammen kann. „Die Pandemie hat für die Branche einen großen Digitalisierungsschub in der Breite mit sich gebracht. Innovative und praxisgerechte Digitallösungen für den Hotelalltag sind gefragter den je. Wir wollen daher wie bewährt interessierten Jungunternehmer*innen eine unvergleichliche Bühne für Präsentation, Feedback und Fachaustausch bieten. Auch mit dem Innovation Summit 2021 im Rahmen des diesjährigen IHA-Hotelkongresses am 21. September in Berlin unterziehen wir neue Technologien einem frühzeitigen Praxischeck, ermutigen Start-ups gerade jetzt zum Eintritt in unsere spannende Branche und wollen sie bestmöglich auf ihrem weiteren Weg begleiten“, erläutert IHA-Vorsitzender Otto Lindner.

08.06 2021
Statement von Otto Lindner zur Situation am Ausbildungsmarkt

„Die Situation am Ausbildungsmarkt ist nach Corona noch alarmierender als vorher. Wir alle sind jetzt gefordert, aktiv gegenzusteuern. Unsere Zukunft steht auf dem Spiel.“

Otto Lindner
IHA-Vorsitzender

07.06 2021
82nd HOTREC General Assembly: Romanian Hotel Industry Federation (FIHR) and Ukrainian Hotel & Resort Association (UHRA) join HOTREC as new members

HOTREC is delighted to officially welcome the Romanian Hotel Industry Federation (FIHR) and the Ukrainian Hotel and Resort Association (UHRA) in its membership – now bringing together 45 associations in 34 European countries.