IHA-Awards

18.06.2024

Hotel ResBot gewinnt IHA-Start-up-Award 2024 und ADA Cosmetics überzeugt mit der Produktinnovation des Jahres

IHA-Award-Gewinner 2024 (v.l.): Der Gewinner des IHA-Start-up-Awards 2024 Brendan May, Geschäftsführer Hotel ResBot, und der Gewinner der "Produktinnovation des Jahres" 2024 unter den Preferred Partnern des Hotelverbands André Roeske, Senior Vice President Sales ADA Cosmetics International GmbH
IHA-Award Gewinner 2024 (v.l.): Der Gewinner des IHA-Start-up-Awards 2024 Brendan May, Geschäftsführer Hotel ResBot, und der Gewinner der Produktinnovation des Jahres 2024 unter den Preferred Partnern des Hotelverbands André Roeske, Senior Vice President Sales ADA Cosmetics International GmbH

Der Hotelverband Deutschland (IHA) schreibt seit 2016 jährlich Branchenawards für Start-ups und die „Produktinnovation des Jahres“ seiner Preferred Partner aus, um praxisnahe, digitale oder innovative Produktentwicklungen für die Hotellerie in Deutschland zu fördern. Den in diesem Jahr bereits zum achten Mal ausgeschriebenen Branchenaward für Start-ups hat Hotel ResBot gewonnen. Mit der „Produktinnovation des Jahres 2024“ überzeugte ADA Cosmetics International die Besucher des diesjährigen upnxt Hospitality Festivals.

Das Start-up Hotel ResBot (by HERA) nutzt Künstliche Intelligenz (KI) und Robotic Process Automation (RPA), um Hotels dabei zu helfen, eingehende Kommunikation in direkten Umsatz zu verwandeln. Die Gäste erhalten aussagekräftigere und individuellere Gruppen- und Einzelangebote sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen. „Diese enorme Arbeitserleichterung hat die Besucher unserer Conference Stage auf dem upnxt Hospitality Festival im Science Congress Center Munich in Garching überzeugt und Hotel ResBot in der direkten Abstimmung unseren Start-up Award 2024 beschert,“ resümiert IHA-Vorsitzender Otto Lindner.

Die ebenfalls im Pitch-Verfahren ausgetragene Entscheidung über die „Produktinnovation des Jahres 2024“ unter den Preferred Partnern des Hotelverbandes konnte ADA Cosmetics International für sich entscheiden. Das in der Hotelkosmetik führende Unternehmen präsentiert eine Weltneuheit für klassische Pumpspender-Systeme. Die neue ADA Cosmetics Monomaterial-Hygiene-Pumpe mit patentiertem Drainage-System verhindert wissenschaftlich nachgewiesen eine Rückverkeimung des Inhalts und ermöglicht erstmalig ein komplettes Recycling für mehr Nachhaltigkeit. „Wir gratulieren den Gewinnern und Finalisten unserer Awards auf das Herzlichste“, erklärt IHA-Vorsitzender Otto Lindner.

Dies sind die drei Finalisten um den IHA-Branchenaward für Start-ups in alphabetischer Reihenfolge: Goodbytz, Hotel ResBot und thx Thoesch Conversational AI.

Die drei Finalisten um die „Produktinnovation des Jahres“ aus dem Kreis der Preferred Partner lauten in alphabetischer Reihenfolge: ADA Cosmetics International, MICEDESK und SuitePad.

Nähere Einzelheiten zum IHA-Branchenaward für Start-ups sind der Verbands-Website https://www.hotellerie.de/start-up-award zu entnehmen.

Weitere
03.07.2024
ETL ADHOGA

Die E-Rechnung wird kommen. Ab 2028 sollen nach der Initiative der Europäischen Kommission „VAT in the Digital Age (ViDA) – Umsatzsteuer im digitalen Zeitalter“ die reformierten digitalen Umsatzsteuer-Meldepflichten in Kraft treten. In Deutschland sind alle inländischen Unternehmen sogar schon ab dem 1. Januar 2025 verpflichtet, E-Rechnungen entgegenzunehmen.
Unser Preferred Partner ETL ADHOGA hat in einem kostenfreien Webinar zur E-Rechnung informiert, was in diesem Zusammenhang zu tun ist. Das Webinar kann nun online abgerufen werden...

18.06.2024
Deutsche Hotelakademie (DHA)
Gewinnerin der Stipendien Pia Weber, Lena Waldron und Hoang Duoc Duong (3. bis 5. von links) mit Merle Losem (rechts) und Otto Lindner (links) anlässlich des upnxt Hospitality Festivals 2024. Mit auf dem Bild die Gewinner der Produktinnovation des Jahres und des IHA-Start-up Awards 2024 (2.v.l.): André Roeske, Senior Vice President Sales ADA Cosmetics International GmbH und Brendan May, Geschäftsführer Hotel Res Bot (2.v.r.). © Upnxt/Elevatr

Im Rahmen des upnxt Hospitality Festivals hat der Verein zur Förderung der Hotellerie in Deutschland (GVFH) gemeinsam mit dem Hotelverband Deutschland (IHA) und der Deutschen Hotelakademie (DHA) am 12. Juni 2024 vier Stipendien an talentierte Nachwuchskräfte vergeben.

10.06.2024
nexi

Die Nexi MyPayments App ist die Wallet für Händler zur Akzeptanz von Zahlungen und den besten Überblick über die Umsätze auf dem Smartphone. Nexi SoftPOS ist in diese App vollintegriert. Durch einen komplett digitalen Onboarding-Prozess sind Nexi MyPayments App und Nexi SoftPOS innerhalb von maximal 48 Stunden einsatzbereit.
In drei Schritten zum Moving Point of Sale: Smartphone oder Tablet plus App als vollständiges Kartenterminal