Hotelverband veröffentlicht Merkblatt zur Elektromobilität

04.04.2018 | Pressemitteilung des Hotelverbandes Deutschland (IHA)
Hotelführer

Der Hotelverband Deutschland (IHA) hat in einem kostenfreien Merkblatt für die Hotellerie aktuelle Informationen zur Elektromobilität aufbereitet. „Wir wollen der Hotellerie in Deutschland den Zugang zu diesem Zukunftsthema mit Praxistipps zur Ladeinfrastruktur und zu Fördermöglichkeiten erleichtern“, teilt Otto Lindner, Vorsitzender des Hotelverbandes Deutschland (IHA), mit.

Nicht nur vor dem Hintergrund des Klimawandels und der vom Weltklimarat geforderten Reduktion der Treibhausgase kommt elektrischen Antrieben eine immer stärker wachsende Bedeutung zu. Elektromobilität wird auch für immer mehr Gäste von Stadt- sowie Ferienhotellerie zu einer Selbstverständlichkeit. E-Mobilität wird folglich auch die Anforderungen an die Hotelausstattung und das Dienstleistungsangebot verändern.

Somit ist der Informationsbedarf zur Elektromobilität derzeit erheblich. Verschiedene Ladestationen mit unterschiedlichen Stromarten sowie Steckern und rechtliche Unsicherheiten hinsichtlich der Stromzähler und Eichmesser sorgen derzeit für Nachfragen und Unsicherheiten. So wird auch die Mitte April im Europäischen Parlament zur Verabschiedung anstehende Richtlinie zur Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden mittelfristig Auswirkungen auf die deutsche Hotellerie haben.

Das IHA-Merkblatt „Elektromobilität – Information und Praxistipps“ steht ab sofort im Online-Shop des Hotelverbandes unter www.iha-shop.de zum kostenlosen Download zur Verfügung.

____________________________________________________________________________________

Über den Hotelverband Deutschland (IHA)

Der Hotelverband Deutschland (IHA) ist der Branchenverband der Hotellerie in Deutschland. Er zählt rund 1.300 Häuser aus allen Kategorien der Individual-, Ketten- und Kooperationshotellerie zu seinen Mitgliedern. Die IHA vertritt die Interessen der Hotellerie in Deutschland und Europa gegenüber Politik und Öffentlichkeit und bietet zahlreiche hotelleriespezifische Dienstleistungen an. Das Kürzel „IHA“ steht für die ehemalige Deutsche Sektion der International Hotel Association.

PM 2018-04-05_IHA veröffentlicht Merkblatt zur Elektromobilität


Weitere
22.09.2022
Statement von Markus Luthe zum Entwurf des Wettbewerbsdurchsetzungsgesetzes

„Wir begrüßen ausdrücklich, wenn das auf dem Gebiet der Portalmärkte besonders erfahrene Bundeskartellamt die EU-Kommission zukünftig bei der Durchsetzung des DMA unterstützen darf. Auch die im Entwurf des Wettbewerbsdurchsetzungsgesetzes vorgesehene gerichtliche Durchsetzung im Wege des ‚private enforcements‘ kann helfen, übergriffige Gatekeeper endlich in ihre Schranken zu verweisen.“

Markus Luthe
IHA-Hauptgeschäftsführer

14.09.2022
Statement von Markus Luthe zum EuG-Urteil zu Google/Alphabet

„Wettbewerbsbehinderung darf sich nicht auszahlen! Das Gericht der Europäischen Union bestätigt mit seinem heutigen Urteil und einem historischen Bußgeld von 4,125 Mrd. Euro, dass Google/Alphabet seine marktbeherrschende Stellung missbraucht hat.“

Markus Luthe
IHA-Hauptgeschäftsführer

01.09.2022
Statement von Markus Luthe zum BGH-Urteil bzgl. einer weitergehenden Prüfpflicht von Hotelbewertungsportalen

"Es ist wichtig, dass Hoteliers negativen Bewertungen nicht schutzlos ausgesetzt sind. Der BGH hat zu Recht den Portalen eine weitergehende Prüfpflicht zugewiesen."