Hotelverband legt Leitfaden zum neuen Datenschutzrecht vor

15.02.2018 | Pressemitteilung des Hotelverbandes Deutschland (IHA)
Hotelführer

Der 25. Mai 2018 bedeutet für alle Unternehmen in der Europäischen Union eine Zäsur: An diesem Tag tritt die europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft, die auch für den Hotelalltag grundlegende Veränderungen mit sich bringt. Es ist also höchste Zeit, sich intensiv auf diese neuen Anforderungen vorzubereiten – auch um drohende, massiv erhöhte Bußgelder zu vermeiden. „Wir haben deshalb einen Leitfaden zu den praxisrelevanten Änderungen erstellt und helfen so, die Datenschutzgrundverordnung in die betrieblichen Abläufe der Hotellerie umzusetzen“, stellt Otto Lindner, Vorsitzender des Hotelverbandes Deutschland (IHA), die neue Publikation vor, die von IHA-Justitiarin Laura-Sophie Franze verfasst wurde.

Der neue IHA-Leitfaden „Das neue Datenschutzrecht – Informationen & Praxistipps“ bereitet alle wesentlichen Aspekte der Datenschutzgrundverordnung auf. Der Leitfaden enthält auf über 90 Seiten zahlreiche Tipps und Checklisten zur praktischen Umsetzung für die Hotellerie:

  • Welche Daten dürfen gespeichert werden?
  • Wie müssen Hotels ihre Datenverarbeitung dokumentieren?
  • Wie erfüllt der Hotelier die neue Pflicht auf Information, Auskunft und Vergessen?
  • Wie erhalte ich eine rechtskonforme Einwilligung zur Aufnahme in Newsletter-Verteiler?
  • Und last but not least: Wann und wie müssen Daten von Hotelgästen auch wieder gelöscht werden?
     

Der Leitfaden zum neuen Datenschutzrecht ist als PDF-Dokument im IHA-Shop unter www.iha-service.de zum Preis von 45,00 Euro inkl. USt. erhältlich. Verbandsmitglieder erhalten den Datenschutz-Leitfaden für die Hotellerie kostenfrei über das IHA-Extranet oder den DEHOGA-Shop.

Alle Teilnehmer der laufenden IHA-Roadshow zum neuen Reiserecht und Datenschutz den Leitfaden kostenfrei als Arbeitsunterlage.

Die Roadshow findet an folgenden Tagen und Orten statt:

  • 22. Februar 2018, 14.00 – 17.00 Uhr, Hotel Europäischer Hof Hamburg
  • 23. Februar 2018, 10.00 – 13.00 Uhr, Hotel Birke Kiel
  • 28. Februar 2018, 14.00 – 17.00 Uhr, Romantik Hotel Gasthaus Rottner Nürnberg
  • 13. März 2018, 14.00 – 17.00 Uhr, Best Western Hotel Der Föhrenhof Hannover
  • 15. März 2018, 14.00 – 17.00 Uhr, Welcome Hotel Frankfurt
  • 20. März 2018, 10.00 – 13.00 Uhr, Lindner Congress Hotel Düsseldorf


Die Teilnahmegebühr beträgt für IHA-Mitglieder 75,00 Euro p.P. zzgl. USt. und für Nicht-Mitglieder 125,00 Euro p.P. zzgl. USt. Weitere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit zur IHA-Roadshow finden Sie im Internet auf der Website der IHA-Service GmbH, unter folgendem Link: www.hotellerie.de/go/iha-roadshow.

____________________________________________________________________________________

Über den Hotelverband Deutschland (IHA)

Der Hotelverband Deutschland (IHA) ist der Fachverband der Hotellerie in Deutschland. Er zählt rund 1.300 Betriebe aus Reihen der Individual-, Ketten- und Kooperationshotellerie zu seinen Mitgliedern, die über rund 170.000 Hotelzimmer verfügen. Die IHA vertritt die Interessen der Hotellerie in Deutschland und Europa gegenüber Politik und Öffentlichkeit und bietet zahlreiche hotelleriespezifische Dienstleistungen an. Das Kürzel „IHA“ steht für die ehemalige Deutsche Sektion der International Hotel Association.

PM 2018-02-16_IHA-Leitfaden zum neuen Datenschutzrecht


Weitere
09.06 2021
Digitalisierung: Hotelverband schreibt erneut Branchenaward für Start-up-Unternehmen aus
Start-up-Award

Nach pandemiebedingter Pause von einem Jahr schreibt der Hotelverband Deutschland (IHA) aufgrund der großen Resonanz der Vorjahre wieder seinen Branchenaward für Start-up-Unternehmen aus, um praxisnahe, digitale Produktentwicklungen für die Hotellerie in Deutschland zu fördern. Teilnahmeberechtigt sind Start-ups, deren hotellerienahes B2B- oder B2C-Produkt seit maximal fünf Jahren am Markt ist und sämtlichen Hotelbereichen, wie z.B. Haustechnik, Human Resources, Betriebsführung oder Vertrieb, entstammen kann. „Die Pandemie hat für die Branche einen großen Digitalisierungsschub in der Breite mit sich gebracht. Innovative und praxisgerechte Digitallösungen für den Hotelalltag sind gefragter den je. Wir wollen daher wie bewährt interessierten Jungunternehmer*innen eine unvergleichliche Bühne für Präsentation, Feedback und Fachaustausch bieten. Auch mit dem Innovation Summit 2021 im Rahmen des diesjährigen IHA-Hotelkongresses am 21. September in Berlin unterziehen wir neue Technologien einem frühzeitigen Praxischeck, ermutigen Start-ups gerade jetzt zum Eintritt in unsere spannende Branche und wollen sie bestmöglich auf ihrem weiteren Weg begleiten“, erläutert IHA-Vorsitzender Otto Lindner.

08.06 2021
Statement von Otto Lindner zur Situation am Ausbildungsmarkt

„Die Situation am Ausbildungsmarkt ist nach Corona noch alarmierender als vorher. Wir alle sind jetzt gefordert, aktiv gegenzusteuern. Unsere Zukunft steht auf dem Spiel.“

Otto Lindner
IHA-Vorsitzender

07.06 2021
82nd HOTREC General Assembly: Romanian Hotel Industry Federation (FIHR) and Ukrainian Hotel & Resort Association (UHRA) join HOTREC as new members

HOTREC is delighted to officially welcome the Romanian Hotel Industry Federation (FIHR) and the Ukrainian Hotel and Resort Association (UHRA) in its membership – now bringing together 45 associations in 34 European countries.