Hotelklassifizierung in Europa: Luxemburg wird Mitglied von HOTREC und der Hotelstars Union

19.06.2011 |
Hotelführer

(Luxemburg,20.Juni2011)BeiderletztenGeneralversammlunginZürich,wurdedasGroßherzogtumLuxemburgalsneuestesMitgliedvon HOTREC-Hotels,Restaurant&CafésinEuropa undderHotelstarsUnion aufgenommen.

HOTRECHOTRECistdereuropäischeDachverbandderHotels,RestaurantsundCafésundrepräsentiert43nationaleVereinigungenaus26LändernquerdurchEuropa.DieMissionvonHOTRECistes,dieInteressenderUnternehmendiesesWirtschaftszweigesbeideneuropäischenInstitutionenzuvertreten.HOTRECbeobachtetaufmerksamdieEntwicklungenderEuropa-Politik,dieEinflussaufdenSektorhabenkönnten,undverteidigtdieInteressenseinerMitgliederbeidenEntscheidungsträgern.
FrançoiseHetto-GaaschNunistauchdasGroßherzogtumLuxemburg,durchdieMitgliedschaftvonHORESCALuxemburg,indiesemVerbandvertreten.FürFrançoiseHetto-Gaasch,MinisterinfürMittelstandundTourismusistessehrwichtig,dassLuxemburgindiesereuropäischenVereinigungrepräsentiertist.DienächsteEtappeistdieImplementierungderHotelklassifizierungderHotelstarsUnion,dieindieReformdesGesetzesfürBeherbergungsbetriebeintegriertwerdenwird.“HotelstarsUnionDasMinisteriumfürTourismuswirddasaktuelleGesetzfürBeherbergungsbetriebesowieHotelklassifizierungreformierenundmodernisieren.DemzufolgeistLuxemburgebenfallsMitglieddereuropäischenVereinigung„HotelstarsUnion“geworden.BisherzähltHotelstarsUnion10Mitglieder(diesiebenGründerländersowieEstland,LettlandundLitauen).Luxemburgistnundas11.Mitglied.ImAugenblickbefindetsichdasMinisteriumfürTourismus,zusammenmitdenbetroffenenPartnern,indenVorbereitungenfürdieUmsetzungderReformdesGesetzesdesHotellerie-Statutesvom24.Juni1970.DieserneueGesetzestextwirddieGrundlagefürdieImplementierungderHotelstarsUnionKlassifizierunginLuxemburg.
DerGeneralsekretärderHORESCA,HerrFrançoisKoepp,unterstreicht:„FürHORESCAstehtGemeinschaftfürKraft:diesbedeutet,zusammenaufeuropäischemNiveauagierenundreagieren,umdieInteressenderHotel-undGastwirtschaftsbetriebezuverteidigenunddieZukunftdiesesWirtschaftszweigeszusichern.DieMitgliedschaftbeiderHotelstarsUnionistebenfallseinwichtigerSchrittimHinblickeinerhöherenService-QualitätundeinerbesserenInformationdesKunden.“----------------------------------------------------------

Kontakt:
PatrickHeuschling
E-mail:patrick.heuschling@cmt.etat.lu
Tel.:(+352)247-84749
FürweitereInformationenbesuchenSiebitte:
www.hotrec.eu
www.hotelstars.eu


 DiePressemitteilungkönnenSiehierimPDF-Formatherunterladen.

PM_2011HotelstarsUnion2011.06.20

Weitere
27.09 2021
Interessenvertretung der Hotellerie: NOVUM Hospitality tritt dem Hotelverband bei

Die NOVUM Hospitality hat anlässlich des IHA-Hotelkongresses ein starkes Statement zur Stärkung der Interessenvertretung der Hotellerie gegeben: Zum 1. Januar 2022 tritt die Hotelgruppe mit Sitz in Hamburg dem Hotelverband Deutschland (IHA) bei. NOVUM Hospitality zählt mit europaweit mehr als 150 Ho-tels an über 60 Standorten und insgesamt über 20.000 Zimmern im 3- bis 4-Sterne-Segment zu den größten Hotelgesellschaften in Europa. Das Hotelportfolio der NOVUM Hospitality umfasst Häuser in stets zentraler Lage, die unter den Marken Novum Hotels, Select Hotels, the niu, Yggotel und acora Living the City betrieben werden.

21.09 2021
IHA-Hotelkongress 2021 / Innovation Summit: DialogShift und Hotelbird überzeugen die IHA-Mitglieder
Olga Heuser von DialogShift gewinnt den IHA-Branchenaward für Start-ups 2021.  Foto: Stefan Anker

Nach der coronabedingten Pause von einem Jahr führte der Hotelverband Deutschland (IHA) im Rahmen seines Jahreskongresses im Mercure Hotel MOA in Berlin bereits zum fünften Mal einen Innovation Summit durch und ließ seine Mitglieder direkt per Abstimmung über die Vergabe des Branchenawards für Start-ups und die „Produktinnovation des Jahres“ aus Reihen seiner Preferred Partner entscheiden. Bei den Start-up-Unternehmen setzte sich DialogShift durch. Bei den Preferred Partnern siegte Hotelbird. „Wir freuen uns über die starke Akzeptanz unserer Wettbewerbe und sind stolz auf die Vielfalt, Qualität und Innovationskraft der Beiträge. Den Gewinnerinnen, aber auch allen anderen Endrundenteilnehmern gratulieren wir von Herzen“, erläutert IHA-Vorsitzender Otto Lindner das Engagement des Hotelverbandes.

21.09 2021
Aufbruchstimmung in Berlin: IHA-Hotelkongress mit Impulsen zu Mitarbeitergewinnung und –bindung, Distribution und Digitalisierung

Im Zeichen des Neuanfangs startete am Montag der Hotelkongress des Hotelverbandes Deutschland (IHA) in Berlin. Rund 200 Teilnehmer sind im Mercure Hotel MOA in Berlin zusammengekommen, um vor dem Hintergrund der Pandemie über aktuelle Herausforderungen, Lernstoff, Erfolgsfaktoren und Zukunftsstrategien zu diskutieren. Im Fokus des Forums der Hotellerie am Dienstag stehen Fragen und Antworten zu den wirtschaftlichen Perspektiven der Branche, den Chancen und Risiken der Digitalisierung sowie erfolgreiche Human Resources-Konzepte, dem derzeit wohl drängendsten Schwerpunktthema der Branche.