Europawahl 2019 - Tag der Entscheidung

25.05.2019 | Wahlaufruf des Hotelverbandes Deutschland (IHA)
Hotelführer
IHA-Vorsitzender Otto Lindner und IHA-Hauptgeschäftsführer Markus Luthe
IHA-Vorsitzender Otto Lindner und IHA-Hauptgeschäftsführer Markus Luthe

Mit der Europawahl steht heute eine der – nicht nur aus Branchensicht – wichtigsten Wahlen der letzten Jahre an. Wir alle sind aufgerufen, dafür Sorge zu tragen, dass die Herzkammer unserer beispiellos erfolgreichen Europäischen Union kein parlamentarisches Kammerflimmern bekommt!

Die Hotellerie profitiert nicht nur wie kaum eine andere Branche von Frieden, Stabilität, offenen Grenzen, Freizügigkeit, Toleranz, Vielfalt, Völkerverständigung sowie der Mobilität der Mitarbeiter und Gäste. Auch die Mehrzahl der unsere Branche betreffenden Gesetze und Verordnungen hat heute schon seinen Ursprung in Brüssel und nicht in Berlin.

Allzu schnell kommen uns hier nur die Negativausreißer wie kostenlose Trinkwasserabgabe in Restaurants, Pommes-Ampeln oder Bürokratiebeschleuniger wie die Pauschalreiserichtlinie oder die Datenschutzgrundverordnung in den Sinn. Dass Brüssel aber viel Positives in immer internationaler und digitaler werden Märkten bewerkstelligen kann, davon zeugen z.B. in jüngster Zeit der „New Deal for Consumers“ und die „Platform-to-Business“-Verordnung (P2B),  die Fehlentwicklungen bei den Internet-Giganten entgegenwirken.

Die beiden letzteren Gesetzespakete sind große Erfolge unserer langjährigen und hartnäckigen Interessenvertretung in Brüssel und Berlin. Sie sind auch ein starkes Zeichen, dass Europa den Kampf gegen die negativen Auswüchse der Portalökonomie angenommen hat. Wer sonst könnte es tun?

Mehr Informationen finden Sie in unserem Positionspapier zur Europawahl und wenn Sie noch eine Motivation oder Anregung für Ihre Entscheidung an der Wahlurne suchen, können Sie sie vielleicht HIER finden.

Wir sagen Ja zu Europa!

Europawahl 2019_Gemeinsame Positionen von DEHOGA und IHA


Weitere
28.09 2021
GVFH vergibt zwei Stipendien für die Weiterbildung Revenue Manager (DHA)

Anlässlich des IHA-Hotelkongress in Berlin wurde am 21. September je ein Stipendienplatz an Jaqueline Becker und Mohamed Abdelmaksoud vergeben. Möglich gemacht hat dies der Gemeinnützige Verein zur För-derung der Hotellerie in Deutschland (GVFH), der erstmals gemeinsam mit der Deutschen Hotelakademie (DHA) und dem Hotelverband Deutschland (IHA) zwei Stipendienplätze für die Weiterbildung Revenue Management vergeben hat.

27.09 2021
Interessenvertretung der Hotellerie: NOVUM Hospitality tritt dem Hotelverband bei

Die NOVUM Hospitality hat anlässlich des IHA-Hotelkongresses ein starkes Statement zur Stärkung der Interessenvertretung der Hotellerie gegeben: Zum 1. Januar 2022 tritt die Hotelgruppe mit Sitz in Hamburg dem Hotelverband Deutschland (IHA) bei. NOVUM Hospitality zählt mit europaweit mehr als 150 Ho-tels an über 60 Standorten und insgesamt über 20.000 Zimmern im 3- bis 4-Sterne-Segment zu den größten Hotelgesellschaften in Europa. Das Hotelportfolio der NOVUM Hospitality umfasst Häuser in stets zentraler Lage, die unter den Marken Novum Hotels, Select Hotels, the niu, Yggotel und acora Living the City betrieben werden.

21.09 2021
IHA-Hotelkongress 2021 / Innovation Summit: DialogShift und Hotelbird überzeugen die IHA-Mitglieder
Olga Heuser von DialogShift gewinnt den IHA-Branchenaward für Start-ups 2021.  Foto: Stefan Anker

Nach der coronabedingten Pause von einem Jahr führte der Hotelverband Deutschland (IHA) im Rahmen seines Jahreskongresses im Mercure Hotel MOA in Berlin bereits zum fünften Mal einen Innovation Summit durch und ließ seine Mitglieder direkt per Abstimmung über die Vergabe des Branchenawards für Start-ups und die „Produktinnovation des Jahres“ aus Reihen seiner Preferred Partner entscheiden. Bei den Start-up-Unternehmen setzte sich DialogShift durch. Bei den Preferred Partnern siegte Hotelbird. „Wir freuen uns über die starke Akzeptanz unserer Wettbewerbe und sind stolz auf die Vielfalt, Qualität und Innovationskraft der Beiträge. Den Gewinnerinnen, aber auch allen anderen Endrundenteilnehmern gratulieren wir von Herzen“, erläutert IHA-Vorsitzender Otto Lindner das Engagement des Hotelverbandes.