Digtalmarketing: Hotel Digital Score – eine Online Birds Idee.

13.06 2019
Hotelführer

13.06.2019

Exklusiv für IHA Mitglieder – Testphase der Produktinnovation des Jahres

Der Hotelverband und Online Birds präsentieren den „Hotel Digital Score“ - ein innovatives Vergleichbarkeitstool fürs Digitalmarketing

Anlässlich des IHA-Hotelkongresses in Böblingen stellte Online Birds mit seinem Hotel Digital Score eine Weltpremiere vor, die eine Antwort darauf bietet, wie gut die Performance eines Hotels im Online Marketing wirklich ist. „Dieses absolut innovative Tool ist schnell, einfach, übersichtlich und für jeden Hotelier nutzbar. Dadurch schafft unser Preferred Partner Online Birds erstmalig eine Vergleichbarkeit des Digitalmarketings von Hotels, die für unsere Mitglieder von großem Nutzen sein wird bei allen weiteren Schritten zur Digitalisierung des Hotelauftritts“, erläutert Otto Lindner, Vorsitzender des Hotelverbandes Deutschland (IHA).

Und so funktioniert der Hotel Digital Score: Auf www.hoteldigitalscore.com die gewünschte Hotelwebsite eingeben, anmelden und nach 60 Sekunden schon die Auswertung erhalten. Ab sofort können sich exklusiv IHA-Mitglieder für einen kostenfreien Testzugang registrieren. Ab Anfang Juli 2019 ist der Hotel Digital Score dann für alle Individualhotels im deutschsprachigen Europa zugänglich.

Ideengeber und Macher des Hotel Digital Score ist unser Preferred Partner Online Birds GmbH & Co. KG (www.online-birds.com) mit Sitz in München, die sich als internationales Digitalmarketing-Unternehmen auf die Beratung führender Individualhotels, Hotelgruppen und -ketten spezialisiert. Mit einem Team leistungsstarker Mitarbeiter betreut das Unternehmen heute über 200 Brands in acht Ländern. Online Birds betreibt mit über 40 Mitarbeitern in München, Berlin und Lissabon drei Niederlassungen in Europa.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass wir unsere Produkt-Premiere beim IHA-Hotelkongress feiern konnten, denn wir sind davon überzeugt, mit dem Hotel Digital Score für die Branche ein Analyse- und Vergleichstool entwickelt zu haben, das jedem einzelnen Hotelier eine neutrale Hilfestellung und Einschätzung bietet. In unseren Gesprächen mit Hoteliers kommen wir immer zu der Frage, wie gut das eigene Hotel denn im Digitalmarketing dasteht. Performt es besser oder schlechter als die Wettbewerber? Der Hotel Digital score bietet darauf eine sachliche und neutrale Antwort“, erklärt André Meier, Geschäftsführender Gesellschafter Online Birds.

Zur Registrierung klicken Sie hier!



www.hoteldigitalscore.com

Gewinner der Produktinnovation des Jahres 019 der Preferred Partner des Hotelverbandes Deutschland (v.l.n.r): Philipp S. Ingenillem (Gesellschafter, Director of Sales and Business Development ONLINE BIRDS), André Meier (Geschäftsführer ONLINE BIRDS) und Otto Lindner (IHA-Vorsitzender); © Hardy Mutschler
Gewinner der Produktinnovation des Jahres 019 der Preferred Partner des Hotelverbandes Deutschland (v.l.n.r): Philipp S. Ingenillem (Gesellschafter, Director of Sales and Business Development ONLINE BIRDS), André Meier (Geschäftsführer ONLINE BIRDS) und Otto Lindner (IHA-Vorsitzender); © Hardy Mutschler
Weitere
19.05 2022
Swissfeel

Ökologische Produktion endet nicht beim Verkauf eines Produkts. Von der Ressourcenbeschaffung bis zur Wiederverwertung der Materialien ist ökologisch vertretbares Handeln ein zentrales Thema bei SWISSFEEL – mit innovativen Ansätzen, die Ressourcen schonen und neue Standards im Bereich Hygiene setzen.

13.05 2022
Nets übernimmt orderbird
Foto: nexi group


 

  • Die Nets / Nexi Group unterstreicht mit der vollständigen Übernahme von orderbird sein Engagement für ein innovatives Gastgewerbe
  • Ziele: Beschleunigung der europäischen Expansion von orderbird und Stärkung des Angebots für cloudbasierte Kassensysteme mit integriertem Bezahlsystem

Nets, Teil…

13.05 2022
Weframe AG

Offizielle Mitteilung der Weframe AG zur Sanierung des Unternehmens

Unser Preferred Parnter, Weframe AG, Hersteller und Anbieter von Kollaborationstechnologie, hat mit dem Ziel einer Sanierung und Fortführung des Unternehmens einen Insolvenzantrag gestellt. Als vorläufigen Insolvenzverwalter hat das Amtsgericht Dipl.-Kfm. Dr. Max Liebig bestellt.