Deutschlandweite Arbeitsrechtseminare

09.05.2011 | Hotelverband, YOURCAREERGROUP und das Anwaltsbüro Claus bieten im Mai und Juni 2011 gemeinsame Wunsch-Seminare zum Arbeitsrecht
Hotelführer

(Berlin/Düsseldorf, 9. Mai 2011) Im Mai und Juni dieses Jahres veranstaltet der Hotelverband Deutschland (IHA) in Zusammenarbeit mit der YOURCAREERGROUP AG und dem Anwaltsbüro Claus wieder deutschlandweite arbeitsrechtliche Halbtagesseminare. Die Seminare richten sich an Personalverantwortliche der Hotellerie, Gastronomie und Touristik. Die Themen des diesjährigen „Wunsch-Seminars“ stammen aus einer im Frühjahr durchgeführten Umfrage unter Personalverantwortlichen. Die am häufigsten genannten Vorschläge wurden zu Schwerpunktthemen wie befristete Arbeitsverträge, Krankheit im Arbeitsverhältnis, Abmahnung, Elternzeit, Kündigung etc. zusammengefasst.

Die Teilnehmer des Seminars erhalten einen Überblick über aktuelle arbeitsrechtliche Themen, um in Zukunft wirksame Personalentscheidungen treffen zu können. Prägnante Beispiele vermitteln Lösungsansätze, die die Teilnehmer auf Fragestellungen aus ihrem Berufsalltag übertragen können.

Das Seminar wird gehalten von Rechtsanwalt Uwe Claus, der seit 1993 auf Rechtsangelegenheiten in der Hotellerie spezialisiert ist. Er hat in der Vergangenheit zahlreiche Vorträge unter anderem vor Erfa-Gruppen und Personallei-tertagungen zu aktuellen Themen des Arbeitsrechts gehalten. Aufgrund der anschaulichen Darstellungsweise sind seine Vortrags- und Seminarveranstaltungen bundesweit sehr beliebt.

Interessenten können auf www.hotelcareer.de/arbeitsrecht.html weitere Details finden sowie ein Anmeldeformular zur Veranstaltung downloaden.

Termine und Veranstaltungsorte:
Mi.,  18.05.2011 Düsseldorf            Hyatt Regency Düsseldorf
Do., 19.05.2011 Hamburg              Grand Elysée Hamburg
Di.,   24.05.2011 Berlin                    Steigenberger Hotel Berlin
Do.,  26.05.2011 Frankfurt/Main     WELCOME HOTEL FRANKFURT
Di.,   07.06.2011 München               TRYP Hotel München

Ablauf:
14.00 - 16.00 Uhr  Seminar
16.00 - 16.20 Uhr  Kaffeepause
16.20 - 18.20 Uhr  Seminar

Teilnahmegebühr:
149 Euro p.P. zzgl. MwSt. für Kunden der YOURCARERGROUP AG oder Mitglieder des Hotelverbandes Deutschland (IHA) e.V.
179 Euro p.P. zzgl. MwSt. für Nicht-Kunden bzw. Nicht-Mitglieder.


Die Pressemitteilung können Sie hier im PDF-Format herunterladen.

Weitere
17.05 2022
Hotellerie maßlos enttäuscht über die Entscheidung der Karlsruher Richter zur Rechtmäßigkeit von Bettensteuern

Mit großem Unverständnis reagieren der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA Bundesverband) und der Hotelverband Deutschland (IHA) auf das am heutigen Dienstag ergangene Urteil des Bundesverfassungsgerichts zu den so genannten Bettensteuern in den Stadtstaaten Bremen, Hamburg sowie der Stadt Freiburg im Breisgau. Das höchste deutsche Gericht entschied, dass die örtlichen Übernachtungssteuern in Beherbergungsbetrieben, auch Bettensteuer, City-Maut oder Kulturförderabgabe genannt, mit dem Grundgesetz vereinbar sind. „Wir sind maßlos enttäuscht über diese Entscheidung, auf die wir über sechs Jahre gewartet haben. Leider wurden dem kommunalen Steuerfindungsrecht keine Grenzen gesetzt. Es bedeutet nach den massiven Umsatzeinbrüchen durch die Corona-Pandemie einen weiteren herben Schlag für die Branche“, so die Verbände.

17.05 2022
Statement von Otto Lindner zum Bettensteuer-Urteil des Bundesverfassungsgerichts

„Wir sind enttäuscht, dass Karlsruhe der Kreativität kommunalen Steuerfindungs-rechts keinen wirksamen Riegel vorgeschoben hat. Nie gab es einen schlechteren Zeitpunkt, Bettensteuern als Sondersteuer für Hotels zu legalisieren.“

Otto Lindner
IHA-Vorsitzender

11.05 2022
Weiterbildung für Revenue Manager und Nachhaltigkeitsmanager

Der Hotelverband Deutschland (IHA) macht darauf aufmerksam, dass der Gemeinnützige Verein zur Förderung der Hotellerie in Deutschland (GVFH) e.V. auch in diesem Jahr gemeinsam mit der Deutschen Hotelakademie (DHA) einen Studienplatz für die Weiterbildung zum Revenue Manager (DHA) sowie zwei Studienplätze für die berufsbegleitende Weiterbildung Nachhaltigkeitsmanager (DHA + GreenSign©) vergeben. Studienstart ist im Oktober 2022.