Deutschlandweite Arbeitsrechtseminare

09.05.2011 | Hotelverband, YOURCAREERGROUP und das Anwaltsbüro Claus bieten im Mai und Juni 2011 gemeinsame Wunsch-Seminare zum Arbeitsrecht
Hotelführer

(Berlin/Düsseldorf, 9. Mai 2011) Im Mai und Juni dieses Jahres veranstaltet der Hotelverband Deutschland (IHA) in Zusammenarbeit mit der YOURCAREERGROUP AG und dem Anwaltsbüro Claus wieder deutschlandweite arbeitsrechtliche Halbtagesseminare. Die Seminare richten sich an Personalverantwortliche der Hotellerie, Gastronomie und Touristik. Die Themen des diesjährigen „Wunsch-Seminars“ stammen aus einer im Frühjahr durchgeführten Umfrage unter Personalverantwortlichen. Die am häufigsten genannten Vorschläge wurden zu Schwerpunktthemen wie befristete Arbeitsverträge, Krankheit im Arbeitsverhältnis, Abmahnung, Elternzeit, Kündigung etc. zusammengefasst.

Die Teilnehmer des Seminars erhalten einen Überblick über aktuelle arbeitsrechtliche Themen, um in Zukunft wirksame Personalentscheidungen treffen zu können. Prägnante Beispiele vermitteln Lösungsansätze, die die Teilnehmer auf Fragestellungen aus ihrem Berufsalltag übertragen können.

Das Seminar wird gehalten von Rechtsanwalt Uwe Claus, der seit 1993 auf Rechtsangelegenheiten in der Hotellerie spezialisiert ist. Er hat in der Vergangenheit zahlreiche Vorträge unter anderem vor Erfa-Gruppen und Personallei-tertagungen zu aktuellen Themen des Arbeitsrechts gehalten. Aufgrund der anschaulichen Darstellungsweise sind seine Vortrags- und Seminarveranstaltungen bundesweit sehr beliebt.

Interessenten können auf www.hotelcareer.de/arbeitsrecht.html weitere Details finden sowie ein Anmeldeformular zur Veranstaltung downloaden.

Termine und Veranstaltungsorte:
Mi.,  18.05.2011 Düsseldorf            Hyatt Regency Düsseldorf
Do., 19.05.2011 Hamburg              Grand Elysée Hamburg
Di.,   24.05.2011 Berlin                    Steigenberger Hotel Berlin
Do.,  26.05.2011 Frankfurt/Main     WELCOME HOTEL FRANKFURT
Di.,   07.06.2011 München               TRYP Hotel München

Ablauf:
14.00 - 16.00 Uhr  Seminar
16.00 - 16.20 Uhr  Kaffeepause
16.20 - 18.20 Uhr  Seminar

Teilnahmegebühr:
149 Euro p.P. zzgl. MwSt. für Kunden der YOURCARERGROUP AG oder Mitglieder des Hotelverbandes Deutschland (IHA) e.V.
179 Euro p.P. zzgl. MwSt. für Nicht-Kunden bzw. Nicht-Mitglieder.


Die Pressemitteilung können Sie hier im PDF-Format herunterladen.

Weitere
28.09 2021
GVFH vergibt zwei Stipendien für die Weiterbildung Revenue Manager (DHA)

Anlässlich des IHA-Hotelkongress in Berlin wurde am 21. September je ein Stipendienplatz an Jaqueline Becker und Mohamed Abdelmaksoud vergeben. Möglich gemacht hat dies der Gemeinnützige Verein zur För-derung der Hotellerie in Deutschland (GVFH), der erstmals gemeinsam mit der Deutschen Hotelakademie (DHA) und dem Hotelverband Deutschland (IHA) zwei Stipendienplätze für die Weiterbildung Revenue Management vergeben hat.

27.09 2021
Interessenvertretung der Hotellerie: NOVUM Hospitality tritt dem Hotelverband bei

Die NOVUM Hospitality hat anlässlich des IHA-Hotelkongresses ein starkes Statement zur Stärkung der Interessenvertretung der Hotellerie gegeben: Zum 1. Januar 2022 tritt die Hotelgruppe mit Sitz in Hamburg dem Hotelverband Deutschland (IHA) bei. NOVUM Hospitality zählt mit europaweit mehr als 150 Ho-tels an über 60 Standorten und insgesamt über 20.000 Zimmern im 3- bis 4-Sterne-Segment zu den größten Hotelgesellschaften in Europa. Das Hotelportfolio der NOVUM Hospitality umfasst Häuser in stets zentraler Lage, die unter den Marken Novum Hotels, Select Hotels, the niu, Yggotel und acora Living the City betrieben werden.

22.09 2021
IHA-Hotelkongress 2021 / Innovation Summit: DialogShift und Hotelbird überzeugen die IHA-Mitglieder
Olga Heuser von DialogShift gewinnt den IHA-Branchenaward für Start-ups 2021.  Foto: Stefan Anker

Nach der coronabedingten Pause von einem Jahr führte der Hotelverband Deutschland (IHA) im Rahmen seines Jahreskongresses im Mercure Hotel MOA in Berlin bereits zum fünften Mal einen Innovation Summit durch und ließ seine Mitglieder direkt per Abstimmung über die Vergabe des Branchenawards für Start-ups und die „Produktinnovation des Jahres“ aus Reihen seiner Preferred Partner entscheiden. Bei den Start-up-Unternehmen setzte sich DialogShift durch. Bei den Preferred Partnern siegte Hotelbird. „Wir freuen uns über die starke Akzeptanz unserer Wettbewerbe und sind stolz auf die Vielfalt, Qualität und Innovationskraft der Beiträge. Den Gewinnerinnen, aber auch allen anderen Endrundenteilnehmern gratulieren wir von Herzen“, erläutert IHA-Vorsitzender Otto Lindner das Engagement des Hotelverbandes.