Deutschlandweite arbeitsrechtliche Update-Seminare

21.09.2015 | Pressemitteilung des Hotelverbandes Deutschland (IHA)
Hotelführer

Hotelverband, YOURCAREERGROUP GmbH und das Anwaltsbüro Claus informieren über aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht.

Im November veranstaltet der Hotelverband Deutschland (IHA) in Zusammenarbeit  mit der YOURCAREERGROUP GmbH und dem und dem Anwaltsbüro Claus erneut deutschlandweit arbeitsrechtliche Update-Seminare, die sich an Personalverantwortliche richten und die neusten Entwicklungen und Änderungen im Arbeitsrecht beleuchten.

Mit Hilfe prägnanter Praxisbeispiele vermittelt Ihnen Herr Rechtsanwalt Uwe Claus anschauliche Lösungsvorschläge. Das Seminar dient nicht nur der Information, sondern auch dem Erfahrungsaustausch. Die Teilnehmer können arbeitsrechtliche Herausforderungen aus dem Berufsalltag einbringen und zur Diskussion stellen.

Während des halbtägigen arbeitsrechtlichen Update-Seminars erhalten die Personalverantwortlichen mit Hilfe prägnanter Praxisbeispiele anschauliche Lösungsansätze für rechtliche Fragen aus dem Berufsalltag und werden über anstehende gesetzliche Änderungen informiert. Folgende Themen werden dabei unter anderem besprochen:

1. Das Mindestlohngesetz in der betrieblichen Praxis

2. Flexibilisierung des Arbeitszeitgesetzes?

3. Gesetzliche Änderungen bei der Elternzeit

4. Neuregelungen für pflegende Arbeitnehmer

5. Fälle zum Urlaubsrecht

6. Zweifel an der Arbeitsunfähigkeit

7. Aktuelle Urteile zur fristlosen Kündigung des Arbeitsverhältnisses

8. Anforderungen an die Prognose des Wegfalls des Beschäftigungsbedarfs

9. Berechtigung des Arbeitgebers zur Veröffentlichung von Fotos im Internet

Das Seminar wird von Herrn Claus gehalten, der seit 1993 auf Rechtsangelegenheiten in der Hotellerie spezialisiert ist. Herr Claus ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und Preferred Partner des Hotelverbandes Deutschland (IHA). Er hat in der Vergangenheit Vorträge vor Erfa-Gruppen oder Personalleitertagungen zu aktuellen Themen des Arbeitsrechts gehalten. Aufgrund der anschaulichen Darstellungsweise sind seine Vortrags- und Seminarveranstaltungen bundesweit sehr beliebt.

Interessenten können weitere Details und Informationen zum Update-Seminar unter http://www.yourcareergroup.de/arbeitsrechtliches-update-seminar einsehen sowie die direkte Online-Anmeldung vornehmen.

Termine & Veranstaltungsorte:

Fr. 06.11.2015 Frankfurt QGREENHOTELby Meliá Frankfurt am Main

Mo., 09.11.2015 Hamburg Grand Elysée Hotel Hamburg

Fr., 13.11.2015 München INNSIDE by Meliá München Parkstadt Schwabing

Mo., 16.11.2015 Düsseldorf INNSIDE by Meliá Düsseldorf Hafen

Fr., 20.11.2015 Berlin Steigenberger Hotel Berlin

Der Ablaufplan:

13:30 - 14:00 Uhr Begrüßungskaffee

14.00 - 16.00 Uhr Seminar I

16.00 - 16.20 Uhr Kaffeepause

16.20 - 18.20 Uhr Seminar II

Die Teilnahmegebühr:

169 Euro pro Person zzgl. MwSt. für Kunden der YOURCAREERGROUP GmbH oder Mitglieder des Hotelverbandes Deutschland (IHA)

199 Euro pro Person zzgl. MwSt. für Nicht-Kunden beziehungsweise Nicht-Mitglieder.

----------------------------------------------------------------------------

Über den Hotelverband Deutschland (IHA):

Der Hotelverband Deutschland (IHA) ist der Branchenverband der Hotellerie in Deutschland. Er zählt rund 1.400 Häuser aus allen Kategorien der Individual-, Ketten- und Kooperationshotellerie zu seinen Mitgliedern. Die IHA vertritt die Interessen der Hotellerie in Deutschland und Europa gegenüber Politik und Öffentlichkeit und bietet zahlreiche hotelleriespezifische Dienstleistungen an. Das Kürzel „IHA“ steht für die ehemalige Deutsche Sektion der International Hotel Association.

Über die YOURCAREERGROUP GmbH:

Die YOURCAREERGROUP hat sich seit der Gründung 1999 als kompetenter Recruiting-Partner für die Branchen Hotellerie, Gastronomie und Touristik etabliert. Unter dem Dach der YOURCAREERGROUP werden die Internet-Jobbörsen HOTELCAREER, GASTRONOMIECAREER, TOURISTIKCAREER und AZUBICAREER geführt. HOTELCAREER ist eines der führenden Branchenportale mit über 15.500 aktuellen Stellenanzeigen im Juli 2015.

----------------------------------------------------------------------------

Ihr Ansprechpartner:

IHA-Service GmbH

Stefan Dinnendahl

Geschäftsführer

Kronprinzenstraße 37

53173 Bonn

Fon 0228/92 39 29-0

Fax 0228/92 39 29-9

info@iha-service.de

www.iha-service.de

PM 2015-09-21_Arbeitsrechtliche Update-Seminare November 2015


Weitere
04.07 2022
Zukunft der Hotellerie nach dem Krisenmodus, Digitalisierung, Human Resources und Energiesicherheit im Fokus der Branche

Ganz im Zeichen aktueller und zukünftiger Herausforderungen stand das Fach-programm des diesjährigen Hotelkongresses des Hotelverbandes Deutschland (IHA) am 29./30. Juni 2022 im Lindner Congress Hotel Düsseldorf. Rund 200 Teil-nehmer kamen zusammen, um sich zunächst in einem gemeinsam mit der HSMA Deutschland durchgeführten Barcamp über drängende Branchenprobleme und zukünftige Positionierungen auszutauschen. Im Mittelpunkt des Fachprogramms des zweiten Kongresstages stand eine mitreißende Keynote des renommierten Zukunftsforschers Sven Gábor Jánszky, an die sich Wettbewerbe um den IHA-Start-up-Award und die „Produktinnovation des Jahres” anschlossen. Mit Ar-beitgeberbewertungen, der neuen Ausbildungsordnung und dem Recruiting von Auszubildenden aus Südostasien standen zudem Facetten des akuten Mangels an Mitarbeitenden auf der Tagesordnungen, bevor sich die Kongressteilnehmer intensiv des drängenden Problems der Sicherung der Energieversorgung widmeten.

30.06 2022
kununu und IHA kooperieren für mehr Transparenz und Aussagekraft von Arbeitgeberbewertungen
Otto Lindner, Vorsitzender des Hotelverbandes Deutschland (IHA) und Nina Zimmermann, CEO von kununu & MD New Work Austria

• Fokus liegt auf einer Erhöhung der Qualität und Quantität der Arbeitgeberbewertungen
• Stärkung der Wettbewerbsposition der Hotellerie im Kampf gegen den Fachkräftemangel ist mittelbares Ziel
• Bereitstellung von Schulungsmaterialien und Ressourcen für Hotelunternehmen

28.06 2022
Verbände packen Herausforderungen im Gastgewerbe länderübergreifend an

Vom 26. bis 28. Juni trafen sich die deutschsprachigen Verbände der Hotellerie und Gastronomie auf Einladung von HotellerieSuisse in Zürich, um über die aktuellen Herausforderungen ihrer Branche zu sprechen. Dabei hat sich gezeigt, dass sich die grossen Herausforderungen in den letzten Monaten stark verändert haben. Der steigende Fachkräftemangel und die Nachhaltigkeit bleiben zwar ein grosses Thema, drängender geworden sind aber insbesondere in Deutschland und Österreich die fehlende Sicherheit bei der Energieversorgung und die starke Inflation.