Deutsche Hotelakademie (DHA)

27.02.2024

Talente fördern und Potenziale entwickeln

Großer Lehrgangsstart an der DHA im April. Bild: Alexander Scheuber.

Vom Hotelbetriebswirt über den Küchenmeister bis hin zum Sommelier: Mit über 20 berufsbegleitenden Weiterbildungen bereitet die Deutsche Hotelakademie (DHA) Fachkräfte auf die nächste Karrierestufe vor und vertieft ihr Wissen in Spezialgebieten. Als eine der führenden Akademien in den Bereichen Hotellerie, Gastronomie, Küche sowie Human Resources und Leadership bildet die DHA eine Vielzahl von branchenbezogenen Weiterbildungen ab. Zum umfassenden Angebot zählen neben klassischen Lehrgängen auch Weiterbildungen zu aktuellen Themen wie Online Marketing und Recruiting Management. Die berufsbegleitenden Weiterbildungen der DHA ermöglichen es den Teilnehmern, das Lernen optimal mit ihrem Job und Privatleben zu vereinbaren. Studierende können von großzügigen Förderungen durch den Staat oder Bundesländer von bis zu 50 Prozent der Lehrgangsgebühren profitieren.

Know-how für Führungskräfte mit Weitblick

Zu den Lehrgangsklassikern der Akademie zählt der Management-Lehrgang Hotelbetriebswirt. Er bereitet die Teilnehmer innerhalb von 19 Monaten praxisbezogen auf den Abschluss Hotelbetriebswirt und die Rolle als Top-Führungskraft in der Hotellerie vor. Inhaltliche Schwerpunkte liegen dabei auf Betriebswirtschaftslehre, Human Resources Management, strategischem und operativen Hotelmanagement, Unternehmensführung, E-Commerce und Revenue-Management.

Der gesellschaftliche Wandel, Krisen, unklare Perspektiven sowie eine immense Vielfalt an Möglichkeiten stellen immer mehr Menschen vor mentale Herausforderungen. Unter diesen neuen Rahmenbedingungen verändern sich auch die Erwartungen an Führung und an Führungskräfte. „Modernes Leadership bedeutet, Teams zu empowern, Raum für Selbstwirksamkeit und Potenzialentfaltung zu schaffen und durch regelmäßiges Feedback im intensiven Austausch miteinander zu stehen“, erklärt Merle Losem, Geschäftsführerin der DHA. In diesem neuen Führungsverständnis ist es essenziell, dass Führungskräfte über ein entsprechendes fachliches Skillset verfügen, um passende Coaching-Methoden und -Kompetenzen im Alltag einzusetzen. Die DHA-Weiterbildung zum Systemischen Coach vermittelt nicht nur Coachingtechniken, sondern auch zusätzliche Zertifikate in den Bereichen Emotional Performance Profile-Instructor, Achtsamkeit und Resilienz im Coaching, Persönlichkeitsentwicklung und Life-Coaching sowie Business-Coaching und Mindful Leadership.

Nachhaltigkeit hat sich zu einer zentralen Säule für Unternehmen in der Hotellerie und Gastronomie entwickelt und ist damit zum Führungsthema geworden. Der Lehrgang Nachhaltigkeitsmanagement der DHA in Kooperation mit GreenSign zeigt, wie Unternehmen und Teams ein neues Denken etablieren können, das ökologische Verantwortung, ökonomische Performance und soziale Gerechtigkeit umfasst. Die Teilnehmer lernen, Veränderungsprozesse und Nachhaltigkeitsstrategien umzusetzen, um eine nachhaltige Zukunft zu gestalten.

Wissen für die Digitalisierung in der Hospitality  

„Die Digitalisierung schreitet auch in der Hospitality unaufhaltsam voran“, erklärt Losem. Aus diesem Grund hat die DHA ihr Portfolio um zwei neue Lehrgänge mit Fokus auf Digitalisierung erweitert. Die Weiterbildung zum Online Marketing Manager vermittelt praxisnahes Wissen in allen Bereichen des digitalen Marketings mit speziellem Fokus auf die Hospitality-Branche. Auch das Recruiting ist in weiten Teilen digitalisiert: Die neue DHA-Weiterbildung zum Recruiting Manager vermittelt in vier Monaten erfolgreiche Strategien zur optimalen Kandidatenauswahl und Effizienzsteigerung im Recruiting-Prozess. Der nächste große Lehrgangstart ist im April. Interessierte können sich bereits jetzt anmelden: www-dha-akademie.de

Beratung und Stipendiumvergabe mit MiceRate auf der Internorga

Die DHA präsentiert ihre neuen Weiterbildungsangebote auch vom 8. bis 12. März 2024 auf der Internorga in Hamburg (Halle A3 Stand Nr. 110). Vor Ort vergibt sie in Kooperation mit MiceRate ein Stipendium für Weiterbildung MICE Management Der Lehrgang richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die im Veranstaltungsverkauf tätig sind und Strategen, die den MICE-Bereich in seiner aktuellen Dynamik verstehen und optimieren möchten. Interessierte können sich noch bis um 11. März 2024 auf der Internorga oder vorab per E-Mail an hallo@micerate.de bewerben.

Weitere
15.04.2024
upnxt24

Am 11./12. Juni 2024 geht das Hospitality Festival upnxt in die zweite Runde. Der Hotelverband ist wiederum Co-Host und das Science Congress Center Munich bleibt der Austragungsort. Tickets mit IHA-Mitgliedervorteil sind über den Ticketshop erhältlich!

Den Rabattcode für IHA-Mitglieder finden Sie...

09.04.2024
Nexi

Nexi und ihre Tochtergesellschaft orderbird starten mit dem Nexi Partner Portal (NPP) eine Zahlungsplattform der nächsten Generation. Diese Plattform wurde für unabhängige Software-Anbieter (Independent Software Vendors; ISVs) unterschiedlicher Branchen entwickelt und ermöglicht ihnen, ihr Geschäft effizienter zu verwalten. Das Herzstück dieser Plattform ist ein einmaliges Onboarding-Erlebnis, das die Aktivierung von Händlerkonten für die Verarbeitung von Kartenzahlungen auf unter 48 Stunden beschleunigt.

04.04.2024
allinvos GmbH / FutureLog AG
Die beiden auf digitale Prozesse in der Hotellerie spezialisierten Unternehmen allinvos und FutureLog haben zum April 2024 eine neue strategische Partnerschaft geschlossen.

Die beiden auf digitale Prozesse in der Hotellerie spezialisierten Unternehmen allinvos und FutureLog haben zum April 2024 eine neue strategische Partnerschaft geschlossen. Kunden profitieren somit von den digitalen Lösungen des gesamten Procure-to-Pay Prozesses aus einer Hand: Von der digitalen Bestellung bis hin zur digitalen Rechnungsabwicklung.