Concardis GmbH

11.09 2019
Hotelführer

11.09.2019

Concardis startet mit SmartPay und neuem Corporate Design

Payment-Digitalisierung für den Mittelstand.

Spezifische Lösung für KMU: Concardis SmartPay bringt Kartenlesegerät, Kartenakzeptanz sowie volldigitalisierte und integrierte Tools erstmals als smartes Paket zusammen

  • Flexible Vertragsbedingungen ohne Mindestlaufzeiten, zu attraktiven Konditionen, mit täglicher Auszahlung der Umsätze
  • Neue, vollständig digitalisierte Plattform: schnelles und automatisiertes Onboarding, Customer Service auf Knopfdruck, Händlerportal mit allen Informationen und Übersicht der Zahlungen – online und via App
  • Ebenfalls neu: Concardis Markenauftritt ab sofort im Corporate Design der Nets Group


Concardis bringt mit Concardis SmartPay erstmals ein digitales Produktangebot speziell entwickelt für kleine und mittelgroße Unternehmen (KMU) in die DACH-Region, beginnend in Deutschland. Die neue Komplettlösung macht Payment für Händler und Dienstleister von Anfang bis Ende einfach: Kartenlesegerät, Kartenakzeptanz sowie digitale Tools sind Teil des Pakets. Die Concardis SmartPay Plattform ist eine One-Stop-Shop-Lösung für bargeldloses Bezahlen im stationären Geschäft, über die alle Transaktionen digital und übersichtlich für den Händler abgebildet werden. Damit haben Händler beispielsweise Transaktionen und Aktivitäten der Karteninhaber im Blick, können aber mit einem Klick bei Fragen auch Unterstützung durch den Kundenservice erhalten.

Im SmartPay Portal, das es als Desktop- und App-Variante gibt, können beispielsweise individuelle Reportings erstellt, Umsätze in Echtzeit nachverfolgt oder Transaktionen und Auszahlungen direkt ausgewertet werden. Die Übersicht der Zahlungseingänge aus allen Kanälen wird vollständig automatisiert zusammengefügt und liefert auch wertvolle Einsichten in Kundenstruktur, Kaufverhalten und Zahlungsvorlieben.

Concardis mit neuem MarkenauftrittDie neue Plattform und das neue SmartPay Angebot sind ab sofort über die Concardis Webseite www.concardis.com erhältlich. Vermarktet wird das neue Produktangebot einerseits über eine breit angelegte Vertriebsoffensive mit einer frischen und modernen Online-Kampagne inklusive Anzeigen und Videoclips via Social Media und andererseits über den regionalen Direktvertrieb.

Durch die Verzahnung mit Nets A/S, einem führenden Zahlungsdienstleister in Nordeuropa, mit dem Concardis Anfang des Jahres fusionierte, entstehen zusätzlich neue Synergien und Möglichkeiten, um Innovationen schneller an den Markt zu bringen und Kunden noch besser zu unterstützen. Die Nähe zu dem dänischen Paymentanbieter ist ab sofort im neuen Markendesign des Eschborner Unternehmens erkennbar: Concardis übernimmt die Farben und das Corporate Design der Nets Gruppe.

Kontakt:

© Concardis
© Concardis
© Concardis
© Concardis
© Concardis
© Concardis
Weitere
04.07 2022
Concardis GmbH

Rund 11.000 Verbraucherinnen und Verbraucher in acht europäischen Ländern haben Auskunft über ihr Online-Shopping-Verhalten gegeben: Der „Nexi European E-Commerce Report 2021“ des führenden europäischen PayTech Nets / Nexi Group zeigt zum 15. Mal, wie sich der E-Commerce in Skandinavien und mittlerweile auch in der DACH-Region sowie Italien entwickelt. Die größten Unterschiede zeigen sich beim Zahlungsverhalten. Insgesamt nähert sich das Konsumentenverhalten im Onlinehandel in Europa immer mehr an – eine Chance für den europäischen E-Commerce.

22.06 2022
Preferred Partner Talk

Fünf Fragen an Merle Losem, Geschäftsführerin, Deutsche Hotelakademie (DHA)

13.06 2022
Deutsche Hotelakademie (DHA)
Bild: ©Bayerwaldhof

Die Ferienhotellerie im deutschsprachigen Raum boomt. Gerade Wellness-Hotels und Resorts profitieren stark von dem neuen Trend, Urlaub in der Nähe zu planen, sowie dem anhaltenden Bedürfnis der Gäste nach „Wellbeing“. Professionelles Know-how ist in diesem Wachstumssegment der Hotellerie aktuell sehr gefragt. Die Deutsche Hotelakademie reagiert auf den steigenden Bedarf mit einer neuen berufsbegleitenden Weiterbildung zum Spa Manager.