Buchserie: IHA-Praxiswissen Hotellerie

15.04.2013 | Hotelinvestment 2013 – ein Praxis-Handbuch mit allen Grundlagen
Hotelführer

Hotels sind dann nachhaltig erfolgreich, wenn Betreiber und Investoren professionell zusammenwirken. Die aktuell in Neuauflage erschienene Publikation „Grundlagen des Hotelinvestments“ verbindet diese beiden oft getrennten Welten und bietet praxisnahe Unterstützung bei der erfolgreichen Umsetzung von Investitionsprojekten in der Hotellerie. Herausgeber sind die Hotel Consulting-Experten Martina und Klaus Fidlschuster.

Dabei gilt es, für die Fülle neuer Ideen und Impressionen gangbare Wege in erfolgreiche Investments und Geschäftsmodelle zu ebnen. Zumal gerade in wirtschaftlich turbulenten Zeiten auch die handelnden Akteure in der Hotellerie bekanntlich nicht durch große Risikobereitschaft glänzen: So sind Weitsicht und ausgereifte Kalkulationen mehr denn je gefragt, um Investoren und Betreiber gleichermaßen von einem neuen Vorhaben zu überzeugen.

Die nun in zweiter Auflage erschienene Publikation unterstützt Entscheider aus der Branche mit konkretem Praxisbezug, zahlreichen Benchmarks und Checklisten bei der erfolgreichen Kalkulierung und Umsetzung von Investitionsprojekten. Speziell an den Informationsbedürfnissen der Hotellerie ausgerichtet, verknüpft das
Praxisbuch die Perspektiven von Hotellerie und Immobilienwirtschaft, stellt
Besonderheiten für die Entwicklung, den Bau und den Kauf von Hotels heraus und gibt wertvolle Ratschläge für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Banken und Investoren. 


Titel: Grundlagen des Hotelinvestments
Herausgeber: Martina und Klaus Fidlschuster
Umfang: 197 Seiten
Preis: Euro 24,95

 

Die Schriftenreihe „IHA – Praxiswissen Hotellerie“

Das Buch bildet zugleich Band 1 der vom Hotelverband Deutschland (IHA) e.V. herausgegebenen und im Erich Schmidt Verlag erscheinenden Schriftenreihe für angehende und professionelle Führungskräfte aus der gesamten Branche.

Weitere Informationen zum Buch finden Sie unter www.iha-shop.de

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Über den Hotelverband Deutschland (IHA)

Der Hotelverband Deutschland (IHA) ist der Fachverband der Hotellerie in Deutschland. Ihm gehören rund 1.400 Mitglieder aus Reihen der Individual-, Ketten- und Kooperationshotellerie an. Die IHA vertritt die Interessen der Hotellerie in Deutschland und Europa gegenüber Politik und Öffentlichkeit und unterstützt ihre Mitglieder mit zahlreichen hotelleriespezifischen Dienstleistungen.

Über die HOTOUR Hotel Consulting GmbH:

Die HOTOUR Hotel Consulting GmbH, geführt von Martina und Klaus Fidlschulster, mit Sitz in Frankfurt wurde 1970 gegründet und ist damit eine der ältesten und renommiertesten Unternehmensberatungen für Hotellerie und Touristik in Deutschland. Der Tätigkeitsschwerpunkt liegt auf der Beratung von Banken, institutionellen Anlegern und Projektentwicklern bei allen Fragen rund um An- und Verkauf, Entwicklung und Revitalisierung von Hotels. www.hotour.de

Über den Erich Schmidt Verlag:

Der Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG gehört zu den führenden Fachverlagen im deutschen Sprachraum. Das 1924 gegründete Berliner Unternehmen beschäftigt aktuell rund 120 Mitarbeiter. Das Verlagsprogramm bietet auf unterschiedlichsten Medien Fachinformationen in den Bereichen Recht, Steuern, Wirtschaft, Arbeitsschutz und Philologie. Der Verlag publiziert über 2.000 lieferbare Titel, davon ca. 150 Loseblatt werke, mehr als zwanzig Fachzeitschrift en, ein umfangreiches Buchprogramm sowie zahlreiche digitale Angebote in Form von Datenbanken, eJournals, eBooks, Extranets und CD-ROMs. www.esv.info

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ihr Ansprechpartner:

IHA-Service GmbH
Stefan Dinnendahl
Geschäftsführer
Kronprinzenstraße 37
53173 Bonn

Fon 0228/92 39 29-0
Fax 0228/92 39 29-9
info@iha-service.de
www.iha-service.de

pm_2013-04-16_iha-praxiswissen_hotellerie


pm_2013-04-16_titelbild_grundlagen_des_hotelinvestments_auflage_2


Weitere
09.06 2021
Digitalisierung: Hotelverband schreibt erneut Branchenaward für Start-up-Unternehmen aus
Start-up-Award

Nach pandemiebedingter Pause von einem Jahr schreibt der Hotelverband Deutschland (IHA) aufgrund der großen Resonanz der Vorjahre wieder seinen Branchenaward für Start-up-Unternehmen aus, um praxisnahe, digitale Produktentwicklungen für die Hotellerie in Deutschland zu fördern. Teilnahmeberechtigt sind Start-ups, deren hotellerienahes B2B- oder B2C-Produkt seit maximal fünf Jahren am Markt ist und sämtlichen Hotelbereichen, wie z.B. Haustechnik, Human Resources, Betriebsführung oder Vertrieb, entstammen kann. „Die Pandemie hat für die Branche einen großen Digitalisierungsschub in der Breite mit sich gebracht. Innovative und praxisgerechte Digitallösungen für den Hotelalltag sind gefragter den je. Wir wollen daher wie bewährt interessierten Jungunternehmer*innen eine unvergleichliche Bühne für Präsentation, Feedback und Fachaustausch bieten. Auch mit dem Innovation Summit 2021 im Rahmen des diesjährigen IHA-Hotelkongresses am 21. September in Berlin unterziehen wir neue Technologien einem frühzeitigen Praxischeck, ermutigen Start-ups gerade jetzt zum Eintritt in unsere spannende Branche und wollen sie bestmöglich auf ihrem weiteren Weg begleiten“, erläutert IHA-Vorsitzender Otto Lindner.

08.06 2021
Statement von Otto Lindner zur Situation am Ausbildungsmarkt

„Die Situation am Ausbildungsmarkt ist nach Corona noch alarmierender als vorher. Wir alle sind jetzt gefordert, aktiv gegenzusteuern. Unsere Zukunft steht auf dem Spiel.“

Otto Lindner
IHA-Vorsitzender

07.06 2021
82nd HOTREC General Assembly: Romanian Hotel Industry Federation (FIHR) and Ukrainian Hotel & Resort Association (UHRA) join HOTREC as new members

HOTREC is delighted to officially welcome the Romanian Hotel Industry Federation (FIHR) and the Ukrainian Hotel and Resort Association (UHRA) in its membership – now bringing together 45 associations in 34 European countries.