Beirat des DEHOGA-Fachbereiches Hotellerie tagte in Heidelberg / Stefan Wild übernimmt Vorsitz

12.06.2016 | Pressemitteilung des DEHOGA Bundesverbandes und des Hotelverbandes Deutschland (IHA)
Hotelführer
Stefan Wild, Hotel im GVZ Ingolstadt; Foto: privat

Der Ingolstädter Hotelier Stefan Wild wurde zum Vorsitzenden des Beirates des Fachbereiches Hotellerie im DEHOGA Bundesverband gewählt. Die Mitglieder des Beirates wählten den Vorsitzenden des Fachbereichs Hotels im DEHOGA Bayern einstimmig erneut in dieses Amt auf Bundesebene. Nach zwei Jahren wird im Frühjahr 2018 der IHA-Vorsitzende Otto Lindner tournusmäßig den Vorsitz dieses Koordinierungsgremiums von DEHOGA Bundesverband und Hotelverband Deutschland (IHA) übernehmen.

Der DEHOGA-Fachbereich Hotellerie kam am 10. Juni 2016 im Nachgang des IHA-Jahreskongresses im Hotel Der Europäische Hof in Heidelberg zusammen, um sich über aktuelle Branchenschwerpunkte abzustimmen. Auf der Agenda standen neben den Wahlen insbesondere die Themen Buchungsportale und „Sharing“ Economy. Hierzu präsentierte als Gastreferent Vanguélis Panayottis, Director of Development der in Paris ansässigen MKG Group, als Preferred Partner der Hotelverbandes eine fundierte Analyse der wichtigsten Benchmark-Kennziffern im europäischen Kontext.

-------------------------------------------


Hinter dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA Bundesverband) steht mit dem Gastgewerbe in Deutschland eine wachsende Dienstleistungsbranche überwiegend mittelständischer Prägung. 221.000 Betriebe mit rund 2 Millionen Beschäftigten, 56.000 Auszubildenden und einem Jahresnettoumsatz von rund 77 Milliarden Euro – das Gastgewerbe ist ein starkes Stück Wirtschaft und das Rückgrat der heimischen Tourismusindustrie.

Der Hotelverband Deutschland (IHA) ist der Branchenverband der Hotellerie in Deutschland. Er zählt rund 1.400 Häuser aus allen Kategorien der Individual-, Ketten- und Kooperationshotellerie zu seinen Mitgliedern. Die IHA vertritt die Interessen der Hotellerie in Deutschland und Europa gegenüber Politik und Öffentlichkeit und bietet zahlreiche hotelleriespezifische Dienstleistungen an. Das Kürzel „IHA“ steht für die ehemalige deutsche Sektion der International Hotel Association.

Gemeinsame PM DEHOGA und IHA_Wahlen im Fachbereich Hotellerie


Weitere
25.02 2021
Europe’s Travel & Tourism sector calls on EU governments to chart restart plan in time for Summer

Over 60 travel and tourism organisations unveil concrete recommendations for re-opening travel & tourism in Europe, including creation of Commission-led Task Force to restore freedom of movement.

24.02 2021
Wirelane unterstützt Hotels beim Ausbau der Ladeinfrastruktur

Wirelane ist ab sofort Preferred Partner des Hotelverbandes Deutschland (IHA) in Sachen Ladeinfrastruktur. Der Full-Service-Provider für Elektromobilität bietet von der Planung über die benötigte Software bis hin zur Lade-Hardware maßgeschneiderte, eichrechtskonforme Lösungen für Einzelhotels und Hotelketten aus einer Hand an...

05.02 2021
Pauschalreiserecht: Neuordnung der Insolvenzabsicherung mit Opt-out-Lösung
Pauschalreise

Das Bundesjustizministerium hat in dieser Woche den zu beteiligenden Verbänden den lange erwarteten Referentenentwurf eines Gesetzes über die Insolvenzsicherung durch Reisesicherungsfonds mit kurzer Rückäußerungsfrist zugeleitet. Er sieht den Aufbau eines Reisesicherungsfonds vor, der bis zum Jahr 2026 durch Einzahlungen der Reiseanbieter ein Volumen von 750 Mio. Euro aufbauen soll....