allinvos GmbH

07.11.2022
Hotelführer

allinvos wächst auf über 1.000 Hotels

Rasantes Wachstum mit Digitalisierungsservices: allinvos wächst auf mehr als 1.000 Hotels, die die digitalen Services des Eschborner Unternehmens nutzen. Nun hat sich auch die ACHAT Hotelgruppe mit 35 Betrieben für das zeitsparende Online-Rechnungs- und Kreditorenmanagement von allinvos entschieden. Das auf digitale Prozesse der Hospitality Branche spezialisierte Dienstleistungsunternehmen hat damit innerhalb von drei Jahren seinen Kundenstamm mehr als verdoppelt.

Digitalisierung ist eines der Topthemen in der Hotellerie. Dies spürt auch allinvos, die sich auf digitale Services für Hotels und Hotelgruppen spezialisiert hat und Vorreiter im digitalen Kreditorenmanagement in der Hospitality Branche ist. So ist allinvos auf mittlerweile über 1.000 Betriebe aus den Bereichen Hotellerie, Systemgastronomie und Health Care gewachsen, die von den Digitallösungen von allinvos profitieren. Von Januar 2023 an setzt die gesamte Hotelgruppe ACHAT Hotels mit 35 Betrieben und knapp 4.000 Zimmern auf die Lösungen von allinvos rund um digitales Rechnungsmanagement.  

„Wir waren auf der Suche nach einem echten Allrounder und sind mit allinvos erfolgreich fündig geworden“, sagt Philipp v. Bodman, Geschäftsführender Gesellschafter ACHAT Hotels. „Es ist eine unserer Prioritäten, zum einen unsere digitalen Prozesse zu optimieren, Abläufe und Entscheidungsprozesse zu beschleunigen und so effizienter zu werden. Mit Blick auf unser verstärktes Engagement in Sachen Umweltschutz stehen aber auch sämtliche Maßnahmen zur Ressourcenschonung und einem nachhaltigeren Wirtschaften ganz oben auf der Liste. allinvos kann und wird hier einen wichtigen Beitrag leisten“, so von Bodman weiter. „Wir freuen uns sehr, dass sich Achat Hotels für unsere Lösungen entschieden hat und konsequent den Weg der Digitalisierung im Backoffice-Bereich einschlägt. Insgesamt sind wir in den vergangenen Jahren so stark wie nie zuvor gewachsen“, erklärt Sascha de Clerque, Geschäftsführer der allinvos mit Sitz in Eschborn bei Frankfurt. Mit dem Anschluss von Achat zählt allinvos nun über 1.000 Kunden in insgesamt zehn Ländern. Dabei unterstützt allinvos seine Kunden, sämtliche Prozesse auf digitalem Weg zu vereinfachen sowie die Produktivität, Wirtschaftlichkeit und revisionssichere Transparenz zu erhöhen. Hierbei reicht das Spektrum vom webbasierten Bestellmanagement bis hin zur Online-Zahlungs- und Rechnungsabwicklung inklusive Vertragsmanagement und Reporting. Alle Lösungen sind mehrsprachig, mandantenfähig und werden europaweit, neben Deutschland, auch in Belgien, Niederlande, Österreich, Polen, Schweiz, Slowakei, Spanien, Tschechien und Ungarn und angeboten, wobei alle Daten in Deutschland gehostet werden. Zu den weiteren Hotelgruppen, die mit allinvos arbeiten, gehören beispielsweise auch die Lindner Hotels Gruppe, Dorint Hotels, Heimathafen Hotels, Centro Hotels, Azimut Hotels, Best Western Hotels, die Le Méridien Hotels in Hamburg, München, Stuttgart und Wien und auch renommierte Einzelhotels wie das Alpenhof Murnau, The Fontenay Hamburg, Schlosshotel Römischer Kaiser in Wien, Hotel Deidesheimer Hof oder auch das Panoramahotel Oberjoch. „Angesichts von Mitarbeitermangel ist die elektronische Bearbeitung von Rechnungen ist in der Hospitality-Branche beliebter denn je und setzt sich immer weiter durch – aus gutem Grund. Die Betriebe, die das digitale System von allinvos nutzen, sparen Ressourcen und können ihre Rechnungen in der Hälfte der Zeit und damit viel schneller bearbeiten“, stellt Sascha de Clerque fest.

Weitere
28.11.2022
MICE DESK wird Preferred Partner

Überlebensstrategien für die Hotellerie im Zeitalter alarmierender Personal-Knappheit.

Denkanstöße im gemeinsamen Online Meetup mit IHA-Vorstand Marco Nussbaum und Bernd Fritzges am 7. Dezember 2022 von 09:00 bis 10:00 Uhr.

11.11.2022
GROHE

Ein nachhaltiger Umgang mit Ressourcen wird nicht nur aufgrund steigender Energie- und Rohstoffpreise immer wichtiger. Mit innovativen Technologien und Produkten von GROHE lässt sich auch in Hotellerie und Gastgewerbe viel Wasser, Energie und Geld sparen – ohne Komfortverlust für die Gäste.

10.11.2022
Deutsche Hotelakademie (DHA)

19 Hotellerie- und Gastronomiebetriebe wurden für ihre innovativen Konzepte mit dem Hospitality HR Award ausgezeichnet. Zu den neun Hauptpreisträgern der achten Award-Ausgabe gehören die 25hours Hotels, der Europäische Hof Heidelberg, Motel One, MeerZukunft3, Bierwirth & Kluth Hotel Management, Schloss Hohenkammer, Seminaris sowie McDreams. Der HGK-Ehrenpreis geht in diesem Jahr an das Parkhotel Landau.