Swissfeel

19.05 2022
Hotelführer

Swissfeel Story 2022 - Mit Untertitel bei Mundart (Schwyzerdütsch)

Der SWISSFEEL-Ansatz

Eine SWISSFEEL-Matratze kann durch regelmässiges Waschen etwa 15 Jahre genutzt werden und hat damit eine doppelt so hohe Lebensdauer wie konventionelle Matratzen. In der gesamten Prozesskette achten wir auf den bewussten Umgang mit Ressourcen.

1. Rohstoffe

Bei den Roh- und Inhaltsstoffen achten wir auf den verantwortungsvollen Einsatz von Rohstoffen. Wir benutzen weder Weichmacher noch Additive und können durch das technische Produktions-Know-how in der Herstellung den Ressourceneinsatz optimieren.

2. Produktion

Der Produktionsprozess erfolgt nach modernsten Standards und unterliegt strengen Normen. Dabei legen wir besonderen Wert auf die CO2- und Rohstoff-Minimierung. Um vergleichbar alterungsbeständig zu sein, ist bei den meisten Kaltschäumen substanziell mehr Rohstoffeinsatz notwendig.

3. Transport

Unsere Produktion in der Schweiz gewährleistet nicht nur die optimale Qualität unserer Produkte, sondern sichert überschaubare Transportwege zu unseren Kunden in Mitteleuropa.

4. Waschen

Unsere Dienstleistungspartner sind handverlesen und unsere Wäschereipartner Vorzeigebetriebe in Fragen Nachhaltigkeit. Wir setzen auf möglichst niedrigen Energie- und Wasserverbrauch sowie verantwortungsvollen Umgang mit waschaktiven Substanzen.

5. Recycling

Am Ende ihres Produktlebenszyklus landen die Matratzen nicht kostenpflichtig auf der Mülldeponie, sondern werden von uns zurückgenommen und z.B. als Dämmmaterial oder in Leichtathletik-Laufbahnen wiederverwertet. Für ein Ende der Wegwerfgesellschaft im Matratzenbereich.

Swissfeel Story 2022 - Mit Untertitel bei Mundart (Schwyzerdütsch) jetzt ansehen!

Weitere
22.06 2022
Preferred Partner Talk

Fünf Fragen an Merle Losem, Geschäftsführerin, Deutsche Hotelakademie (DHA)

13.06 2022
Deutsche Hotelakademie (DHA)
Bild: ©Bayerwaldhof

Die Ferienhotellerie im deutschsprachigen Raum boomt. Gerade Wellness-Hotels und Resorts profitieren stark von dem neuen Trend, Urlaub in der Nähe zu planen, sowie dem anhaltenden Bedürfnis der Gäste nach „Wellbeing“. Professionelles Know-how ist in diesem Wachstumssegment der Hotellerie aktuell sehr gefragt. Die Deutsche Hotelakademie reagiert auf den steigenden Bedarf mit einer neuen berufsbegleitenden Weiterbildung zum Spa Manager.

13.05 2022
Nets übernimmt orderbird
Foto: nexi group


 

  • Die Nets / Nexi Group unterstreicht mit der vollständigen Übernahme von orderbird sein Engagement für ein innovatives Gastgewerbe
  • Ziele: Beschleunigung der europäischen Expansion von orderbird und Stärkung des Angebots für cloudbasierte Kassensysteme mit integriertem Bezahlsystem

Nets, Teil…