Mannheimer Versicherung

29.03.2023

Sicheres Aufladen von E-Bikes im Hotel

Immer mehr Gäste möchten mit dem E-Bike oder Pedelec Urlaub machen und die Alpen überwinden oder neue Landschaften erkunden. Und nach der Tour sollen die leeren Akkus über Nacht im Hotel wieder aufgeladen werden.

Wenn Sie an Ihre Gäste Elektrofahrräder verleihen oder es ihnen ermöglichen, mitgebrachte Akkus in ihrem Haus aufzuladen, sollten Sie in puncto Sicherheit einige Dinge beachten. Trotz großer Verbreitung gibt es für die Lagerung oder Bereitstellung von Lithium-Ionen-Batterien noch keine verbindlichen behördlichen Sicherheits-Vorschriften. Dabei stellt die Technik ein erhöhtes Entzündungs- und Brandrisiko für Betreiber und Nutzer dar, sodass auch hier die Grundlagen des baulichen und organisatorischen Brandschutzes in Verbindung mit der Arbeitsschutz-/Betriebssicherheitsverordnung berücksichtigt werden sollten. Lithium-Ionen-Batterien sind nicht wie herkömmliche Batterien zu behandeln und zu handhaben. Es sind stark komprimierte Energiespeicher, bei denen mit einer elektro-chemischer Reaktion eine hohe elektrischer Energie gespeichert und bei Bedarf abgegeben wird. Eine falsche oder unsachgemäße Handhabung kann zu einer möglichen Selbstentzündung des Akkus mit schneller und weitreichender Brandausbreitung führen.

Das Merkblatt von unserem Preferred Partner Mannheimer Versicherung gibt Ihnen eine erste Hilfestellung für die sichere Handhabung von Ladestationen und Akkus. Aufgrund der unterschiedlichsten örtlichen Gegebenheiten sind auch die einzelnen Gefahrenpotentiale so verschieden, dass nie eine pauschale Komplettlösung beschrieben werden kann. Auf jeden Fall sollten Sie Ihren Versicherer zur Sach-und Betriebshaftpflichtversicherung über die Anschaffung von Elektrofahrrädern oder der Einrichtung von Ladestationen für Akkus informieren.

Sollten Sie Rückfragen zu den Inhalten des Merkblattes oder zu diesem Themenkomplex haben, steht Ihnen unser Prefered Partner unter den unten aufgeführten Kontaktdaten zur Verfügung.    

Ansprechpartner:

Oliver Binding
Markenmanager HOSTIMA
Tel.: +49 40 37009-134
Fax: +49 621 457 99-118
E-Mail: oliver.binding@mannheimer.de
Web: http://www.mannheimer.de/hotels



Mannheimer Versicherung AG
Max-Brauer-Allee 44
22765 Hamburg

Weitere
10.06.2024
nexi

Die Nexi MyPayments App ist die Wallet für Händler zur Akzeptanz von Zahlungen und den besten Überblick über die Umsätze auf dem Smartphone. Nexi SoftPOS ist in diese App vollintegriert. Durch einen komplett digitalen Onboarding-Prozess sind Nexi MyPayments App und Nexi SoftPOS innerhalb von maximal 48 Stunden einsatzbereit.
In drei Schritten zum Moving Point of Sale: Smartphone oder Tablet plus App als vollständiges Kartenterminal

27.05.2024
SKY Deutschland

UEFA EURO 2024 ™ - Exklusives Angebot für Sky Business Bestandskunden!
Sky Business Kunden erhalten Zugang zu den drei MagentaTV Kanälen mit allen 51 Spielen der UEFA EURO 2024™, davon vier Vorrundenspiele und einem Achtelfinale exklusiv. Ab 03.06.2024 geht es los mit dem passenden Vorprogramm, EM-Sonder-Sendungen wie die Highlights der EM-Historie, fiktionale Inhalte, Analysen, Hintergründe und preisgekrönte Sport-Dokumentationen. Dazu schaltet Sky exklusiv den MagentaTV Sonderkanal "Fussball.TV1" (Kanalplatz 291) frei, der rund um die Uhr über die Europameisterschaft berichtet und neben allen Live-Matches auch alle Vor- und Nachberichterstattungen zeigt.

27.05.2024
ETL ADHOGA

Die E-Rechnung wird kommen. Ab 2028 sollen nach der Initiative der Europäischen Kommission „VAT in the Digital Age (ViDA) – Umsatzsteuer im digitalen Zeitalter“ die reformierten digitalen Umsatzsteuer-Meldepflichten in Kraft treten. In Deutschland sind alle inländischen Unternehmen sogar schon ab dem 1. Januar 2025 verpflichtet, E-Rechnungen entgegenzunehmen.
Unser Preferred Partner ETL ADHOGA bietet kostenfreie Webinare zur E-Rechnung an und informiert, was in diesem Zusammenhang zu tun ist...