Hotelverband mit weiterem Mitgliederzuwachs: RIMC Hotelgruppe tritt der IHA bei

14.02.2012 |
Hotelführer

(Berlin, 15. Februar 2012) Die RIMC International Hotel Resort Management & Consulting GmbH ist mit ihren 18 in Deutschland gelegenen Häusern dem Hotelverband Deutschland (IHA) beigetreten. Die RIMC mit Sitz in Hamburg hat in den letzten 20 Jahren rund 100 Hotelprojekte im In- und Ausland realisiert und ist damit eine der führenden Hotel-gesellschaften in Europa. Derzeit ist die RIMC mit rund 35 Hotels in sieben Ländern vertreten. Die RIMC führt ihre Hotels als Franchisebetriebe unter international renommierten Flaggen mit maßgeschneiderten Managementlösungen, ohne den eigenen Namen auf ein Hoteldach zu setzen.


Neue Mitglieder im Hotelverband:
Gert Prantner (l.) und Marek N. Riegger, Geschäftsführende Gesellschafter der RIMC International Hotel Resort Management & Consulting GmbH

„Hintergrund unserer Philosophie ist die internationale Vertriebseinbindung der Hotels, die Steigerung des Bekanntheitsgrades der Standorte und damit auch die Steigerung der Immobilienwerte. Damit fühlen wir uns beim Hotelverband Deutschland bestens aufgehoben, der wie kein Zweiter für die Stärkung des Direktvertriebes der Hotellerie, die internationale Zusammenarbeit und den Erhalt notwendiger unternehmerischer Freiheit steht“, erläutern Gert Prantner und Marek N. Riegger, Geschäftsführende Gesellschafter der RIMC International Hotel Resort Management & Consulting GmbH, den Entschluss der Unternehmensgruppe.

„Der Verbandsbeitritt der RIMC Hotelgruppe bedeutet für uns eine sehr will-kommene Stärkung der Solidargemeinschaft der Hotellerie in einer Phase umfassender Herausforderungen für unsere Mitglieder von Distributions- bis Besteuerungsfragen. Wir heißen die RIMC Hotelgruppe als herausragend qualifizierte und erfahrene Hotelbetreiber daher herzlich im Branchenverband der Hotellerie willkommen und freuen uns auf die Zusammenarbeit", erklärt Fritz G. Dreesen, Vorsitzender des Hotelverbandes.



Über den Hotelverband Deutschland (IHA):

Der Hotelverband Deutschland (IHA) ist der Fachverband der Hotellerie in Deutschland. Er zählt knapp 1.400 Betriebe aus Reihen der Individual-, Ketten- und Kooperationshotellerie zu seinen Mitgliedern, die über rund 170.000 Hotelzimmer verfügen und einen Anteil von mehr als 20 Prozent des deutschen Hotelmarktes repräsentieren. Die IHA vertritt die Interessen der Hotellerie in Deutschland und Europa gegenüber Politik und Öffentlichkeit und bietet zahlreiche hotelleriespezifische Dienstleistungen an.


Die Pressemitteilung können Sie hierhttp://www.hotellerie.de/uploads/presse/2010/pm_2012_05_rimc_hotelgruppe_tritt_der_iha_bei.pdf im PDF-Format herunterladen.

PM_2012_05 RIMC Hotelgruppe tritt der IHA bei


Weitere
25.02 2021
Europe’s Travel & Tourism sector calls on EU governments to chart restart plan in time for Summer

Over 60 travel and tourism organisations unveil concrete recommendations for re-opening travel & tourism in Europe, including creation of Commission-led Task Force to restore freedom of movement.

24.02 2021
Wirelane unterstützt Hotels beim Ausbau der Ladeinfrastruktur

Wirelane ist ab sofort Preferred Partner des Hotelverbandes Deutschland (IHA) in Sachen Ladeinfrastruktur. Der Full-Service-Provider für Elektromobilität bietet von der Planung über die benötigte Software bis hin zur Lade-Hardware maßgeschneiderte, eichrechtskonforme Lösungen für Einzelhotels und Hotelketten aus einer Hand an...

05.02 2021
Pauschalreiserecht: Neuordnung der Insolvenzabsicherung mit Opt-out-Lösung
Pauschalreise

Das Bundesjustizministerium hat in dieser Woche den zu beteiligenden Verbänden den lange erwarteten Referentenentwurf eines Gesetzes über die Insolvenzsicherung durch Reisesicherungsfonds mit kurzer Rückäußerungsfrist zugeleitet. Er sieht den Aufbau eines Reisesicherungsfonds vor, der bis zum Jahr 2026 durch Einzahlungen der Reiseanbieter ein Volumen von 750 Mio. Euro aufbauen soll....