Deutsche Hotelakademie (DHA)

31.01.2022

#hierwillicharbeiten: Deutsche Hotelakademie präsentiert Top-Arbeitgeber im neuen Hospitality-Jobcast

Foto: DHA

Das Gastgewerbe hat in der Pandemie ein Viertel seiner Beschäftigten verloren und steht nun vor der großen Herausforderung, ausreichend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu finden. Wie positionieren sich erfolgreiche Arbeitgeber auf dem umkämpften Arbeitsmarkt? Wie gestalten sie ihre Arbeitgebermarken? #hierwillicharbeiten, der Hospitality-Jobcast der Deutschen Hotelakademie, ermöglicht ab Februar 2022 einmal monatlich einen Blick hinter die Kulissen ausgezeichneter Arbeitgeber.

Fünf Fragen, fünf Antworten: Am 9. Februar 2022 stellt die Geschäftsführerin des Nordsee Kollektivs, Diana-Nadine Brammann, im Live-Gespräch mit Merle Losem, Geschäftsführerin, und Anja Eigen, Sprecherin der Deutschen Hotelakademie, die Kooperation aus Norddeutschland vor. Im Nordsee Kollektiv haben sich drei Hotels und zwei Restaurants in St. Peter-Ording zusammengeschlossen und im vergangenen Jahr mit ihrer Human Resources-Gesamtstrategie den ersten Preis beim Hospitality HR Award erzielt. Die digitale Veranstaltung ist für alle Interessenten frei zugänglich.

 #hierwillicharbeiten – der Hospitality-Jobcast

Nordsee Kollektiv mit Geschäftsführerin Diana-Nadine Brammann

Mittwoch, 9. Februar 2022, 18.00 - 18.30 Uhr

Teilnahmelink: https://zoom.us/j/92654355033?pwd=OXc0M2ZSMzI3MW5CckREeUZlcmg2dz09

Meeting-ID: 926 5435 5033

 #hierwillicharbeiten ist eines von mehreren Formaten der Arbeitgeber-Community der Deutschen Hotelakademie. Seit 2013 erarbeitet das Weiterbildungsinstitut beim Hospitality HR Award gemeinsam mit anderen Vordenkern und Partnern Strategien und Wege aus dem Fachkräftemangel. Zudem bietet die Akademie Impulse und Wissen rund um modernes Human Resources Management: über den Blog #hierwilicharbeiten und bei der digitalen Fachtagung, dem jährlich stattfindenden Hospitality HR Summit mit rund 20 Best Practices.

Weitere
18.06.2024
IHA-Awards
IHA-Award-Gewinner 2024 (v.l.): Der Gewinner des IHA-Start-up-Awards 2024 Brendan May, Geschäftsführer Hotel ResBot, und der Gewinner der "Produktinnovation des Jahres" 2024 unter den Preferred Partnern des Hotelverbands André Roeske, Senior Vice President Sales ADA Cosmetics International GmbH

Der Hotelverband Deutschland (IHA) schreibt seit 2016 jährlich Branchenawards für Start-ups und die „Produktinnovation des Jahres“ seiner Preferred Partner aus, um praxisnahe, digitale oder innovative Produktentwicklungen für die Hotellerie in Deutschland zu fördern. Den in diesem Jahr bereits zum achten Mal ausgeschriebenen Branchenaward für Start-ups hat Hotel ResBot gewonnen. Mit der „Produktinnovation des Jahres 2024“ überzeugte ADA Cosmetics International die Besucher des diesjährigen upnxt Hospitality Festivals.

18.06.2024
Deutsche Hotelakademie (DHA)
Gewinnerin der Stipendien Pia Weber, Lena Waldron und Hoang Duoc Duong (3. bis 5. von links) mit Merle Losem (rechts) und Otto Lindner (links) anlässlich des upnxt Hospitality Festivals 2024. Mit auf dem Bild die Gewinner der Produktinnovation des Jahres und des IHA-Start-up Awards 2024 (2.v.l.): André Roeske, Senior Vice President Sales ADA Cosmetics International GmbH und Brendan May, Geschäftsführer Hotel Res Bot (2.v.r.). © Upnxt/Elevatr

Im Rahmen des upnxt Hospitality Festivals hat der Verein zur Förderung der Hotellerie in Deutschland (GVFH) gemeinsam mit dem Hotelverband Deutschland (IHA) und der Deutschen Hotelakademie (DHA) am 12. Juni 2024 vier Stipendien an talentierte Nachwuchskräfte vergeben.

10.06.2024
nexi

Die Nexi MyPayments App ist die Wallet für Händler zur Akzeptanz von Zahlungen und den besten Überblick über die Umsätze auf dem Smartphone. Nexi SoftPOS ist in diese App vollintegriert. Durch einen komplett digitalen Onboarding-Prozess sind Nexi MyPayments App und Nexi SoftPOS innerhalb von maximal 48 Stunden einsatzbereit.
In drei Schritten zum Moving Point of Sale: Smartphone oder Tablet plus App als vollständiges Kartenterminal