Deutsche Hotelakademie (DHA)

13.03.2023

Fachwissen für professionelle SPA-Manager

DHA und FIBO vergeben gemeinsam Stipendien in Höhe von rund 5.000 Euro

Gemeinsam mit der FIBO vergibt die Deutsche Hotelakademie (DHA) in diesem Jahr zwei Stipendien für die Weiterbildung zum SPA Manager. Bewerbungsschluss ist der 24. März 2023.

Die Ferien- und Wellnesshotellerie im deutschsprachigen Raum boomt. Professionelles Know-how ist im Segment der Wellness-Hotellerie gefragt wie nie. Als Antwort auf den steigenden Bedarf nach fachlicher Qualifikation hat die DHA im vergangenen Jahr die neue berufsbegleitende Weiterbildung zum Spa Manager gelauncht. Und auch die FIBO als weltweit größte Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit, nimmt in diesem Jahr erstmals einen Meeting Point Spa & Wellness ins Programm auf und startet mit der DHA eine Nachwuchsförderungs-Initiative. So vergeben die Kooperationspartner gemeinsam zwei Stipendien für die berufsbegleitende Weiterbildung zum SPA Manager. Die Bewerbung ist bis zum 24. März 2023 möglich unter https://www.dha-akademie.de/stipendienvergabe-fibo

Die 14-monatige Ausbildung zum Spa Manager vermittelt angehenden Führungskräften die relevanten fachlichen Qualifikationen zur Leitung und Entwicklung eines Spa-Betriebs und startet jeweils im April und Oktober. Die Gebühren betragen 169,00 pro Monat zuzüglich einer einmaligen Prüfungsgebühr von 150,00 €. Im Gesamtpreis von 2.516,00 Euro sind alle Kosten, inklusive AdA-Unterlagen, Prüfungsgebühr, Studienmaterialien sowie individuelle Unterstützung durch einen persönlichen Studientutor enthalten. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Interessierte unter https://www.dha-akademie.de/lehrgaenge/spa-manager

Bild: Bayerwaldhof

Die Weiterbildung Spa Manager vermittelt fachliche Qualifikationen zur Leitung und Entwicklung eines Spa-Betriebs.

Hier geht’s zum Download:
https://www.dha-akademie.de/upload/dha/Sonstiges/spa-manager-stipendium-bayerwaldhof-dha-presse-highres.jpg
 

Weitere
27.02.2024
Deutsche Hotelakademie (DHA)

Von Recruiting zu Online Marketing Management: DHA startet neue Lehrgänge im April / MICE Management Stipendium-Vergabe auf der Internorga

Vom Hotelbetriebswirt über den Küchenmeister bis hin zum Sommelier: Mit über 20 berufsbegleitenden Weiterbildungen bereitet die Deutsche Hotelakademie (DHA) Fachkräfte auf die nächste Karrierestufe vor und vertieft ihr Wissen in Spezialgebieten. Als eine der führenden Akademien in den Bereichen Hotellerie, Gastronomie, Küche sowie Human Resources und Leadership bildet die DHA eine Vielzahl von branchenbezogenen Weiterbildungen ab. Zum umfassenden Angebot zählen neben klassischen Lehrgängen auch Weiterbildungen zu aktuellen Themen wie Online Marketing und Recruiting Management. Die berufsbegleitenden Weiterbildungen der DHA ermöglichen es den Teilnehmern, das Lernen optimal mit ihrem Job und Privatleben zu vereinbaren. Studierende können von großzügigen Förderungen durch den Staat oder Bundesländer von bis zu 50 Prozent der Lehrgangsgebühren profitieren.

26.01.2024
Neue Preferred Partner

Wir freuen uns, in diesem Jahr zwei neue Preferred Partner in unserem Verband begrüßen zu dürfen und heißen im Kreis der Preferred Partner die Duravit AG sowie die Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG herzlich willkommen.

26.01.2024
INTERGASTRA

Der Hotelverband Deutschland (IHA) ist seit 2018 Exklusivpartner der gastgewerblichen Fachmesse INTERGASTRA in Stuttgart, eine der wichtigsten europäischen Fachmessen für Gastronomie, Hotellerie und engagierte Gastgeber. Die nächste INTERGASTRA findet vom 3.-7. Februar 2024 in Stuttgart statt. Der Hotelverband bringt sich auch dieses Mal wieder aktiv in die Gestaltung des Fachprogramms ein. Tickets für die INTERGASTRA 2024 sind über den Ticketshop erhältlich. Mit dem im IHA-Extranet (bitte vorher einloggen) hinterlegten IHA-Rabatt-Code reduziert sich der Ticketpreis um 50%.