Deutsche Hotelakademie (DHA)

14.04.2022

DHA-Bildungsfond: DHA startet Förderprogramm für Hotellerie und Gastonomie

Bild: DHA; v.l. Tina Goller, Mirco Ehlers, Bettina Maas, Merle Losem
Bild: DHA; v.l. Tina Goller, Mirco Ehlers, Bettina Maas, Merle Losem

#fachkraeftebinden: DHA startet Förderprogramm für Hotel & Gastro Helden

Die Deutsche Hotelakademie (DHA) schüttet zum April 2022 ihren zu Beginn der Corona-Pandemie eigens für Mitarbeiter des Gastgewerbes eingerichteten Bildungs-Fond aus. Dieser vergibt zum April 500 Euro-Stipendien an 22 Fachkräfte, die immer noch in Kurzarbeit tätig sind oder ihre Tätigkeit durch die Pandemie verloren haben. Die DHA hat im Herbst 2020 aufgrund der extrem schwierigen Situation der Hotellerie und Gastronomie eine Support-Aktion gestartet, um Fachkräfte und Arbeitgeber der Branche mit Wissen und Weiterbildung während dieser Zeit zu unterstützen. Webinarreihen zu aktuellen Branchenthemen und gesundheitsfördernden Inhalten wie Achtsamkeit und Resilienz wurden den Fachkräften der Branche kostenfrei angeboten. Darüber hinaus wurde ein DHA-Fond zur Fachkräftesicherung und -bindung gebildet.

Mit dem Fond will die DHA Fachkräften unter die Arme greifen und ihre Begeisterung für die Arbeit im Gastgewerbe stärken. „Wir müssen alles dafür tun, engagierte Menschen in der Branche zu halten und ihnen Perspektiven aufzeigen. Nach den schwierigen beiden letzten Jahren müssen wir die Branche wieder nachhaltig stärken. Wir möchten jetzt unseren Teil zur Fachkräftebindung leisten und die fördern, die an ihrer Zukunft in unserer Branche arbeiten und berufliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten verdienen. Messen, Kongresse, Dienstreisen, Betriebsfeiern und vieles mehr – wir haben all diese Budgets gesammelt und möchten jetzt etwas zurückgeben“, erklärt Merle Losem, Geschäftsführerin der DHA.

DHA vergibt 22 x 500 Euro-Stipendium für Fachkräfte des Gastgewerbes
Der DHA-Bildungsfond 2022 vergibt 500 Euro-Stipendien an 22 Fachkräfte der Hotellerie und Gastronomie, die besonders unter der Pandemie zu leiden hatten und zum Beispiel ihre Tätigkeit verloren haben oder immer noch in Kurzarbeit angestellt sind. Interessierte können sich bis zum 30. April 2022 für ihren Wunschlehrgang an der DHA anmelden und das 500 Euro-Stipendium beantragen. Dafür geben sie einfach bei ihrer Anmeldung den Hashtag #fachkraeftebinden an, und das DHA-Team nimmt daraufhin Kontakt zu ihnen auf und kümmert sich um den Support. Fragen zur Förderaktion beantwortet das DHA-Team unter team@dha-akademie.de oder 0221 422929-50.

Kontakt:
Deutsche Hotelakademie
Fachakademie der
DGBB – Deutsche Gesellschaft
für berufliche Bildung mbH
Gottfried-Hagen Straße 60
51105 Köln

Tel: 0221 – 42 29 29 0
Fax: 0221 – 42 29 29 10
Web: www.dha-akademie.de
 

Weitere
27.02.2024
Deutsche Hotelakademie (DHA)

Von Recruiting zu Online Marketing Management: DHA startet neue Lehrgänge im April / MICE Management Stipendium-Vergabe auf der Internorga

Vom Hotelbetriebswirt über den Küchenmeister bis hin zum Sommelier: Mit über 20 berufsbegleitenden Weiterbildungen bereitet die Deutsche Hotelakademie (DHA) Fachkräfte auf die nächste Karrierestufe vor und vertieft ihr Wissen in Spezialgebieten. Als eine der führenden Akademien in den Bereichen Hotellerie, Gastronomie, Küche sowie Human Resources und Leadership bildet die DHA eine Vielzahl von branchenbezogenen Weiterbildungen ab. Zum umfassenden Angebot zählen neben klassischen Lehrgängen auch Weiterbildungen zu aktuellen Themen wie Online Marketing und Recruiting Management. Die berufsbegleitenden Weiterbildungen der DHA ermöglichen es den Teilnehmern, das Lernen optimal mit ihrem Job und Privatleben zu vereinbaren. Studierende können von großzügigen Förderungen durch den Staat oder Bundesländer von bis zu 50 Prozent der Lehrgangsgebühren profitieren.

26.01.2024
Neue Preferred Partner

Wir freuen uns, in diesem Jahr zwei neue Preferred Partner in unserem Verband begrüßen zu dürfen und heißen im Kreis der Preferred Partner die Duravit AG sowie die Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG herzlich willkommen.

26.01.2024
INTERGASTRA

Der Hotelverband Deutschland (IHA) ist seit 2018 Exklusivpartner der gastgewerblichen Fachmesse INTERGASTRA in Stuttgart, eine der wichtigsten europäischen Fachmessen für Gastronomie, Hotellerie und engagierte Gastgeber. Die nächste INTERGASTRA findet vom 3.-7. Februar 2024 in Stuttgart statt. Der Hotelverband bringt sich auch dieses Mal wieder aktiv in die Gestaltung des Fachprogramms ein. Tickets für die INTERGASTRA 2024 sind über den Ticketshop erhältlich. Mit dem im IHA-Extranet (bitte vorher einloggen) hinterlegten IHA-Rabatt-Code reduziert sich der Ticketpreis um 50%.