Wüste Wohnung: Wenn die Airbnb-Vermietung schief geht

07.10.2015
Foto: Steffen Pletl / Berliner Morgenpost
Foto: Steffen Pletl / Berliner Morgenpost

von Anne-Christin Gröger, Süddeutsche Zeitung

Ari Teman ist sauer auf die Internet-Plattform Airbnb. Über sie können Privatleute ihre Wohnungen oder Häuser an Fremde vermieten. An Touristen oder an Gäste, die geschäftlich in der Stadt sind und denen ein Hotelzimmer zu unpersönlich ist. Das Geschäft boomt. Airbnb ist nicht grundlos eines der erfolgreichsten Start-ups der vergangenen Jahre. Auch Teman war ein Fan.

Wüste Wohnung: Wenn die Airbnb-Vermietung schief geht

Quelle: Süddeutsche

Weitere
08.04.2024
Phishing-Attacken über die Systeme von Expedia

Aktuell erreicht uns die Meldung einer Betrugsmasche über den Messaging-Dienst von Expedia. Diese Betrugsversuche waren bisher fast ausschließlich über die Kommunikationsdienste von Booking.com beobachtet worden. Nun scheint auch Expedia betroffen zu sein.

03.04.2024
upnxt24

Am 11./12. Juni 2024 geht das Hospitality Festival upnxt in die zweite Runde. Der Hotelverband ist wiederum Co-Host und das Science Congress Center Munich bleibt der Austragungsort. Tickets mit IHA-Mitgliedervorteil sind über den Ticketshop erhältlich!

15.01.2024
Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com

Aktuell erreichen uns vermehrt Meldungen zu neuen Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com.
Wir haben entsprechend alle aktuell gemeldeten Fälle auf unserer Homepage zusammengestellt und informieren über neue Methoden der Cyberangreifer.