Tripadvisor, Holidaycheck und Co.: Schlechte Bewertung als Drohmittel

24.06.2013

von Thomas Thieme, Stuttgarter Zeitung

Es gibt Hotelgäste, die schon beim Einchecken wissen, dass ihnen das Frühstück am nächsten Morgen nicht schmecken wird, falls sie keinen Upgrade ihres Zimmers zu einer Suite oder keinen Preisnachlass erhalten“, sagt Markus Luthe. Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Hotelverbandes (IHA) hört immer wieder von Erpressungsversuchen an der Rezeption. Die Kunden würden den Hotelbesitzern oder Angestellten mit einer schlechten Bewertung im Internet drohen, sofern sie nicht bekämen, was sie wollten. „Das ist ein extrem ärgerliches Thema für uns“, sagt Luthe. ...

Tripadvisor, Holidaycheck und Co.: Schlechte Bewertung als Drohmittel

Quelle: Stuttgarter Zeitung

Weitere
30.04.2024
upnxt24

Bereits 600 Hospitalitybegeisterte haben sich ihr Ticket für das diesjährige Festivalprogramm gesichert. In 6 Wochen geht upnxt in die nächste Runde und wir freuen uns sehr, euch in Garching bei München erneut willkommen zu heißen. Noch kein Ticket? Hier geht´s zum Ticketshop (den exklusiven…

26.04.2024
upnxt24

2 Tage, 5 Stages, 40+ Speakers
Hier gibt es nun das vollständige upnxt24 Programm. Für ein individuelles Festivalerlebnis steht in Kürze auch eine Event-Plattform zur Verfügung. Einfach dort registrieren und anschließend in der dazugehörigen App das persönliches Programm zusammen stellen. Details folgen!

08.04.2024
Phishing-Attacken über die Systeme von Expedia

Aktuell erreicht uns die Meldung einer Betrugsmasche über den Messaging-Dienst von Expedia. Diese Betrugsversuche waren bisher fast ausschließlich über die Kommunikationsdienste von Booking.com beobachtet worden. Nun scheint auch Expedia betroffen zu sein.