The OTA duopoly: Priceline vs Expedia

10.03.2015
Hotelführer

by Frederic Gonzalo, ehotelier

Online Travel Agencies, better known as OTA, have been around for almost 20 years, so we really shouldn’t treat them as a novelty by now. Expedia was launched back in 1996 while Priceline was founded in 1997.


In the earlier days, OTA were seen as a convenient distribution channel where hotels and airlines could sell extra inventory. This was particularly true after the events surrounding 9-11 when the industry was focusing on security issues and improving the customer experience across the board, investing in new properties with five to ten-year programs meant to upgrade facilities. Online distribution was not really a priority, then. ...

The OTA duopoly: Priceline vs Expedia
Quelle: ehotelier

Weitere
16.12.2020
Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie?

Kommentar von Heike Schmoll, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Das Schließen ist leicht. Aber irgendwann müssen Geschäfte, Schulen und Kultureinrichtungen wieder geöffnet werden. Wie soll das gehen?

Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie? 

14.12.2020
Insolvenzantragspflicht auch im Januar ausgesetzt

Süddeutsche Zeitung / dpa

Die große Koalition hat sich darauf verständigt, die Insolvenzantragspflicht für Unternehmen im Falle einer Überschuldung auch im Januar auszusetzen. Viele Unternehmen gerieten aufgrund der Corona-Beschränkungen unverschuldet in wirtschaftliche Schieflage und benötigten…

13.12.2020
Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich Eure Zusagen ein!

 

von Kristina Hofmann, ZDF heute

Unbestritten: Es muss etwas passieren. Doch ein Shutdown reicht nicht. Bund und Länder müssen liefern. Und über die Versäumnisse reden, wenn der Mist vorbei ist. Ein Kommentar...

Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich eure Zusagen ein!