The OTA duopoly: Priceline vs Expedia

09.03 2015
Hotelführer

by Frederic Gonzalo, ehotelier

Online Travel Agencies, better known as OTA, have been around for almost 20 years, so we really shouldn’t treat them as a novelty by now. Expedia was launched back in 1996 while Priceline was founded in 1997.


In the earlier days, OTA were seen as a convenient distribution channel where hotels and airlines could sell extra inventory. This was particularly true after the events surrounding 9-11 when the industry was focusing on security issues and improving the customer experience across the board, investing in new properties with five to ten-year programs meant to upgrade facilities. Online distribution was not really a priority, then. ...

The OTA duopoly: Priceline vs Expedia
Quelle: ehotelier

Weitere
16.12 2020
Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie?

Kommentar von Heike Schmoll, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Das Schließen ist leicht. Aber irgendwann müssen Geschäfte, Schulen und Kultureinrichtungen wieder geöffnet werden. Wie soll das gehen?

Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie? 

14.12 2020
Insolvenzantragspflicht auch im Januar ausgesetzt

Süddeutsche Zeitung / dpa

Die große Koalition hat sich darauf verständigt, die Insolvenzantragspflicht für Unternehmen im Falle einer Überschuldung auch im Januar auszusetzen. Viele Unternehmen gerieten aufgrund der Corona-Beschränkungen unverschuldet in wirtschaftliche Schieflage und benötigten…

13.12 2020
Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich Eure Zusagen ein!

 

von Kristina Hofmann, ZDF heute

Unbestritten: Es muss etwas passieren. Doch ein Shutdown reicht nicht. Bund und Länder müssen liefern. Und über die Versäumnisse reden, wenn der Mist vorbei ist. Ein Kommentar...

Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich eure Zusagen ein!