Studie über die Kooperation von Wissenschaft und Wirtschaft in Europa

08.10.2016

Europäische Kommission

Diese Studie bittet um den Input der europäischen Unternehmerschaft hinsichtlich des Ausmaßes, der Entwicklung und den Herausforderungen von Wissenschafts-Wirtschafts-Kooperationen in Europa


Die Europäische Kommission hat eine großangelegte Studie initiiert, um ein besseres Verständnis der Wissenschafts-Wirtschafts-Kooperationen in Europa zu erhalten. Ein besonderer Fokus liegt hier insbesondere auf den Hochschuleinrichtungen.


Als Folgestudie der größten Europäischen Studie hinsichtlich Wissenschafts-Wirtschafts-Kooperationen (UBC) von 2011 (verfügbar unter www.ub-cooperation.eu), ist es das Ziel der Studie, ein noch besseres Verständnis der Thematik zu bekommen. Die Studienergebnisse werden die politische Entscheidungsfindung unterstützen und somit zukünftige Partnerschaften zwischen Wirtschaft und anderen externen Organisationen stärken und verbessern.

Die Beantwortung der Fragen nimmt etwa 10 Minuten in Anspruch. Alle Antworten werden vertraulich und anonym behandelt. Ihre Antworten werden ausschließlich für statistische Auswertungen verwendet. Wir bitten Sie darum, den Fragebogen bis zum 11/11/2016 auszufüllen.

Studie der Europäischen Kommission über die Kooperation zwischen Hochschuleinrichtungen und öffentlichen und privaten Organisationen in Europa

Quelle: EU

Weitere
09.02.2024
upnxt24

Am 11./12. Juni 2024 geht das Hospitality Festival upnxt in die zweite Runde. Der Hotelverband ist wiederum Co-Host und das Science Congress Center Munich bleibt der Austragungsort. Tickets mit IHA-Mitgliedervorteil sind über den Ticketshop erhältlich!

15.01.2024
Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com

Aktuell erreichen uns vermehrt Meldungen zu neuen Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com.
Wir haben entsprechend alle aktuell gemeldeten Fälle auf unserer Homepage zusammengestellt und informieren über neue Methoden der Cyberangreifer.

12.12.2023
Start der Initiative zur Vernetzung und Digitalisierung der Gastanmeldung und von Gastbeitragssystemen - Beteiligungsmöglichkeiten

Im Rahmen der „Nationale Plattform Zukunft des Tourismus", die das zentrale Instrument zur Fortschreibung der Nationalen Tourismusstrategie der Bundesregierung ist, rufen die Projektinitiatoren mit einer gemeinsamen Initiative zur „Vernetzung und Digitalisierung der Gastanmeldung und von…