No rooms left!? Online availability of hotel rooms and advertising law in Europe

19.07 2014
Hotelführer

by Joost Becker and Eric Janssen, Legal Knowledge Portal

Nowadays, it is very common for consumers to book hotel rooms on booking sites. The offer is overwhelming. It is easy to find a quaint little hotel in, say, downtown Amsterdam. Some would even say that it is fun to compare hotels via the internet. Operating an online booking site is big business, which is why online travel agents go to great lengths to keep consumers on their websites. They tend to create a virtual scarcity, by telling consumers that no more rooms are available or that there is only one room left in a particular hotel. The question is whether these practices are in accordance with European consumer law.

No rooms left!? Online availability of hotel rooms and advertising law in Europe

Quelle: LKP

Weitere
16.12 2020
Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie?

Kommentar von Heike Schmoll, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Das Schließen ist leicht. Aber irgendwann müssen Geschäfte, Schulen und Kultureinrichtungen wieder geöffnet werden. Wie soll das gehen?

Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie? 

14.12 2020
Insolvenzantragspflicht auch im Januar ausgesetzt

Süddeutsche Zeitung / dpa

Die große Koalition hat sich darauf verständigt, die Insolvenzantragspflicht für Unternehmen im Falle einer Überschuldung auch im Januar auszusetzen. Viele Unternehmen gerieten aufgrund der Corona-Beschränkungen unverschuldet in wirtschaftliche Schieflage und benötigten…

13.12 2020
Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich Eure Zusagen ein!

 

von Kristina Hofmann, ZDF heute

Unbestritten: Es muss etwas passieren. Doch ein Shutdown reicht nicht. Bund und Länder müssen liefern. Und über die Versäumnisse reden, wenn der Mist vorbei ist. Ein Kommentar...

Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich eure Zusagen ein!