Internetauftritt der Hotelsterne aufpoliert

28.03.2011 | Relaunch der Website www.hotelsterne.de der Deutschen Hotelklassifizierung
Hotelführer

(Berlin, 28. März 2011) Die Deutsche Hotelklassifizierung hat sich mit rund 8.000 teilnehmenden Betrieben als Markenprodukt des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) erfolgreich etabliert. Nun bekommt sie einen moderneren Internetauftritt: Die Website www.hotelsterne.de präsentiert alle Informationen rund um die Deutsche Hotelklassifizierung in einem aktualisierten Design und einer übersichtlicheren Struktur.

Als besonderes Highlight bietet die Website nun auch jedem noch nicht teilnehmenden Hotelier die Möglichkeit, kostenlos und unverbindlich eine Probeklassifizierung durchzuführen, um herauszufinden, mit wie vielen Sternen das eigene Hotel im Falle einer Klassifizierung ausgezeichnet werden würde.

Der überarbeitete Außenauftritt der Deutschen Hotelklassifizierung hält  ferner umfangreiche Informationen zu den Hotelsternen sowie Bildmaterial und Logos zum Download bereit. Selbstverständlich finden sich auf der Website auch die vom DEHOGA festgelegten Kriterien der Hotelsterne in Kurzform und im Katalog mit 270 Merkmalen in den Kategorien Gebäude/Raumangebot, Einrichtung/Ausstattung, Service, Freizeit, Angebots-gestaltung und hauseigener Tagungsbereich.

Die Deutsche Hotelklassifizierung, die es bundesweit in dieser Form erst seit 1996 gibt, bietet den Gästen eine verlässliche Entscheidungshilfe bei der Wahl des Hotels. Durch die Einteilung in die fünf international anerkannten Kategorien erhalten Gäste eine klare Übersicht über die Leistungen und Angebote, die in den klassifizierten Betrieben zur Auswahl stehen. Ob ein oder fünf Sterne: Alle offiziell klassifizierten Häuser sind nach objektiven und regelmäßig den sich wandelnden Gästebedürfnissen angepassten Kriterien überprüft.

Die teilnehmenden Hoteliers nutzen die Vorteile der Klassifizierung mit einer deutlicheren Positionierung und verbesserten Absatzchancen. In- und ausländische Gäste verlangen und wählen nach verlässlichen Kriterien – die Hotelsterne bedeuten mehr Transparenz und Sicherheit für den Gast inzwischen auch über die Grenzen Deutschlands hinaus durch die Hotelstars Union.
Die Initiative der harmonisierten Hotelsterne in Europa wurde im Dezember 2009 unter der Schirmherrschaft von HOTREC – Hotels, Restaurants & Cafés in Europa von den Hotelverbänden aus Deutschland, Niederlanden, Österreich, Schweden, Schweiz, Tschechien und Ungarn gegründet. Mittlerweile sind auch Estland, Lettland und Litauen der Sternefamilie bei-getreten.

Alle Informationen zur Deutschen Hotelklassifizierung sind im Internet unter www.hotelsterne.de abzurufen. Informationen zur Hotelstars Union finden sich unter www.hotelstars.eu.


Die Pressemitteilung können Sie hier im PDF-Format herunterladen.

PM_2011_08b Internetauftritt der Hotelsterne aufpoliert


Weitere
26.01 2022
Statement von Rolf Seelige-Steinhoff zu den Plänen der Ampel-Koalition einer vorzeitigen Abschaffung der EEG-Umlage

„Wir begrüßen die Pläne der Ampel-Koalition, die EEG-Umlage schon vor 2023 abzuschaffen. Sie war für die Hotels mit Blick auf das von der Zahlung befreite produzierende Gewerbe ohnehin unfair. In der aktuell angespannten Situation der Branche würde das vorzeitige Ende der EEG-Umlage zudem eine schnelle und unbürokratische Hilfe darstellen.“

Rolf Seelige-Steinhoff
IHA-Vorstandsmitglied

18.01 2022
Statement von Otto Lindner zur Corona-Krise

„Ausgerechnet den größeren und größten Arbeitgebern der Hotellerie droht die überlebensnotwendige Wirtschaftshilfe verwehrt zu bleiben, denn sie stoßen längst an die bleiernen beihilferechtlichen Deckel. Berlin und Brüssel müssen nun schnell handeln, damit alle unverschuldet in Not geratene Unternehmen unabhängig von ihrer Größe noch gerettet werden können.“

Otto Lindner
IHA-Vorsitzender

17.01 2022
Hotelverband beruft Tobias Warnecke zum Geschäftsführer

Der Vorstand des Hotelverbands Deutschland (IHA) hat Diplom-Betriebswirt (FH) Tobias Warnecke (41) zum Geschäftsführer berufen. Gemeinsam mit Hauptgeschäftsführer Markus Luthe und dem stellvertretenden Hauptgeschäftsführer Stefan Dinnendahl bildet Tobias Warnecke ab sofort die neu aufgestellte Geschäftsführung des Hotelverbandes.