Hotelsterne jetzt auch beim Kartendienst HERE mit an Bord

28.01.2016 | Pressemitteilung der DEHOGA Deutsche Hotelklassifizierung GmbH
Hotelführer

Datenschnittstelle der Deutschen Hotelklassifizierung zum Kartendienstleister optimiert Auffindbarkeit klassifizierter Betriebe

(Berlin, 29. Januar 2016) HERE, ein führendes Unternehmen in der Entwicklung digitaler Karten und ortsbezogener Technologie, und die Deutsche Hotelklassifizierung haben eine gemeinsame Datenschnittstelle eingerichtet, um künftig geprüfte Hotelinformationen und Sternekoordinaten schnell und zuverlässig in die Karten und Dienste von HERE zu integrieren. Dadurch verbessert sich nicht nur die Sicht- und Auffindbarkeit klassifizierter Hotels, sondern auch die Informationssicherheit für den Gast.

Durch den langjährigen IT-Partner der Deutschen Hotelklassifizierung highQ Computerlösungen werden zukünftig die geprüften Adressdaten und die korrekte Sterneanzahl klassifizierter Hotels in Deutschland per XML-Schnittstelle aus der bundesweiten Sternedatenbank mit den HERE-Angaben abgeglichen und automatisch aktualisiert. Somit werden bei HERE die korrekten Koordinaten klassifizierter Hotels sowie die offizielle Anzahl der Sterne angezeigt.

Auch die Sicherheit für den Gast wird dadurch erhöht: Bei den Angaben auf den Karten und in den Diensten von HERE kann der Reisende künftig davon ausgehen, dass es sich um die tatsächliche Sterneanzahl der rund 9.000 nach Deutscher Hotelklassifizierung offiziell eingestuften Hotels handelt, die auf objektiven Kriterien basiert und von einer Prüfungskommission vor Ort kontrolliert worden ist. Dadurch wird der Verbraucherschutz im Netz weiter gefördert.

„Der automatisierte Export der Sternedaten an HERE ist ein Gewinn sowohl für klassifizierte Hotels als auch für Hotelgäste. Die qualitativ hochwertigen Daten sorgen dafür, dass die klassifizierten Hotels bei HERE optimal dargestellt werden und die Gäste den richtigen Sternen folgen“, erläutert Markus Luthe, Geschäftsführer der DEHOGA Deutsche Hotelklassifizierung GmbH.

-------------------------------------------

Über die Deutsche Hotelklassifizierung

Die freiwillige Deutsche Hotelklassifizierung des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) bietet seit ihrer Markteinführung im Jahr 1996 Transparenz und Sicherheit. Die Hotelsterne sind zum bewährten Markenzeichen für derzeit rund 9.000 Betriebe in Deutschland geworden. Alle Informationen zur Hotelklassifizierung sind abrufbar unter www.hotelsterne.de.

Über HERE

HERE ist ein führendes Unternehmen in der Entwicklung digitaler Karten und ortsbezogener Technologie. Es ermöglicht vielseitige Echtzeitdienste und -lösungen für Endkunden, Fahrzeuge, Unternehmen und Städte. Hinter HERE steht ein Konsortium führender Automobilhersteller. Mehr über HERE und die Arbeit zum vernetzten und automatisierten Fahren finden Sie unter http://360.here.com.

Ihre Ansprechpartnerin

Kristin Scheibel

DEHOGA Deutsche Hotelklassifizierung GmbH

Am Weidendamm 1A

10117 Berlin

Tel.: 030 / 59 00 99 690

info@hotelsterne.de

www.hotelsterne.de

www.hotelstars.eu

PM 2016-01-29_Hotelsterne jetzt auch beim Kartendienst HERE mit an Bord


Weitere
28.09 2021
GVFH vergibt zwei Stipendien für die Weiterbildung Revenue Manager (DHA)

Anlässlich des IHA-Hotelkongress in Berlin wurde am 21. September je ein Stipendienplatz an Jaqueline Becker und Mohamed Abdelmaksoud vergeben. Möglich gemacht hat dies der Gemeinnützige Verein zur För-derung der Hotellerie in Deutschland (GVFH), der erstmals gemeinsam mit der Deutschen Hotelakademie (DHA) und dem Hotelverband Deutschland (IHA) zwei Stipendienplätze für die Weiterbildung Revenue Management vergeben hat.

27.09 2021
Interessenvertretung der Hotellerie: NOVUM Hospitality tritt dem Hotelverband bei

Die NOVUM Hospitality hat anlässlich des IHA-Hotelkongresses ein starkes Statement zur Stärkung der Interessenvertretung der Hotellerie gegeben: Zum 1. Januar 2022 tritt die Hotelgruppe mit Sitz in Hamburg dem Hotelverband Deutschland (IHA) bei. NOVUM Hospitality zählt mit europaweit mehr als 150 Ho-tels an über 60 Standorten und insgesamt über 20.000 Zimmern im 3- bis 4-Sterne-Segment zu den größten Hotelgesellschaften in Europa. Das Hotelportfolio der NOVUM Hospitality umfasst Häuser in stets zentraler Lage, die unter den Marken Novum Hotels, Select Hotels, the niu, Yggotel und acora Living the City betrieben werden.

21.09 2021
IHA-Hotelkongress 2021 / Innovation Summit: DialogShift und Hotelbird überzeugen die IHA-Mitglieder
Olga Heuser von DialogShift gewinnt den IHA-Branchenaward für Start-ups 2021.  Foto: Stefan Anker

Nach der coronabedingten Pause von einem Jahr führte der Hotelverband Deutschland (IHA) im Rahmen seines Jahreskongresses im Mercure Hotel MOA in Berlin bereits zum fünften Mal einen Innovation Summit durch und ließ seine Mitglieder direkt per Abstimmung über die Vergabe des Branchenawards für Start-ups und die „Produktinnovation des Jahres“ aus Reihen seiner Preferred Partner entscheiden. Bei den Start-up-Unternehmen setzte sich DialogShift durch. Bei den Preferred Partnern siegte Hotelbird. „Wir freuen uns über die starke Akzeptanz unserer Wettbewerbe und sind stolz auf die Vielfalt, Qualität und Innovationskraft der Beiträge. Den Gewinnerinnen, aber auch allen anderen Endrundenteilnehmern gratulieren wir von Herzen“, erläutert IHA-Vorsitzender Otto Lindner das Engagement des Hotelverbandes.