Hotelportale: Größter Schwachpunkt ist fehlende Vergleichbarkeit

24.02.2016
Das Zelt wird doch zu eng? Wer im Internet nach einem Hotel sucht, sollte immer auch direkt auf der Website des Hotels nachschauen, denn dort sind die Preise oft günstiger als beim Vermittler; Foto: ClipDealer
Das Zelt wird doch zu eng? Wer im Internet nach einem Hotel sucht, sollte immer auch direkt auf der Website des Hotels nachschauen, denn dort sind die Preise oft günstiger als beim Vermittler; Foto: ClipDealer

von Oliver Kauer-Berk, Die WELT

Fast die Hälfte der Reisenden bucht Unterkünfte online. Hotelportale, Metasuchmaschinen und Erfahrungsberichte anderer Gäste helfen bei der Suche. Das ist bequem – aber nicht immer am günstigsten.

Hotelportale: Größter Schwachpunkt ist fehlende Vergleichbarkeit

Quelle: Die WELT

Weitere
08.04.2024
Phishing-Attacken über die Systeme von Expedia

Aktuell erreicht uns die Meldung einer Betrugsmasche über den Messaging-Dienst von Expedia. Diese Betrugsversuche waren bisher fast ausschließlich über die Kommunikationsdienste von Booking.com beobachtet worden. Nun scheint auch Expedia betroffen zu sein.

03.04.2024
upnxt24

Am 11./12. Juni 2024 geht das Hospitality Festival upnxt in die zweite Runde. Der Hotelverband ist wiederum Co-Host und das Science Congress Center Munich bleibt der Austragungsort. Tickets mit IHA-Mitgliedervorteil sind über den Ticketshop erhältlich!

15.01.2024
Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com

Aktuell erreichen uns vermehrt Meldungen zu neuen Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com.
Wir haben entsprechend alle aktuell gemeldeten Fälle auf unserer Homepage zusammengestellt und informieren über neue Methoden der Cyberangreifer.