Google und seine Bewertungen

14.09 2013
Hotelführer

von Mark Benkert, BE:CON GmbH

Das Google bereits vor über einem Jahr Bewertungen anderer Anbieter aus der eigenen Anzeige genommen hat ist bereits bekannt. Die Gründe dafür auch. Google möchte über die Bewertungen den Traffic auf seinen eigenen Seiten steigern. Doch nur über Bewertungen lässt sich heutzutage kein Geld verdienen. Das haben die großen Bewertungsportale à la Holidaycheck, Tripadvisor & Co. mittlerweile auch gemerkt und monetarisieren ihre Bewertungen.

Doch was ist das Ziel von Google? Warum pusht Google seine eigenen Bewertungsangaben? Schauen wir uns den heutigen Stand einmal an....



 

Google und seine Bewertungen

Quelle: BE:CON GmbH

Weitere
16.12 2020
Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie?

Kommentar von Heike Schmoll, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Das Schließen ist leicht. Aber irgendwann müssen Geschäfte, Schulen und Kultureinrichtungen wieder geöffnet werden. Wie soll das gehen?

Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie? 

14.12 2020
Insolvenzantragspflicht auch im Januar ausgesetzt

Süddeutsche Zeitung / dpa

Die große Koalition hat sich darauf verständigt, die Insolvenzantragspflicht für Unternehmen im Falle einer Überschuldung auch im Januar auszusetzen. Viele Unternehmen gerieten aufgrund der Corona-Beschränkungen unverschuldet in wirtschaftliche Schieflage und benötigten…

13.12 2020
Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich Eure Zusagen ein!

 

von Kristina Hofmann, ZDF heute

Unbestritten: Es muss etwas passieren. Doch ein Shutdown reicht nicht. Bund und Länder müssen liefern. Und über die Versäumnisse reden, wenn der Mist vorbei ist. Ein Kommentar...

Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich eure Zusagen ein!