„In die Verkehrsinfrastruktur investieren, die Grundlage des Wachstums sichern"

25.10.2012

Gemeinsame Erklärung Verkehrsinfrastruktur

In dem Memorandum werben der BDI sowie Verbände der Logistik- und Verkehrswirtschaft für:

  1. Nachhaltige Verkehrsinfrastrukturinvestitionen. Das erforderliche Niveau für die Bundesverkehrswege (Straße, Schiene, Wasserstraße) liegt bei 14 Milliarden Euro pro Jahr. Das muss der Maßstab sein.
     
  2. Richtige Prioritäten und eine höhere Effizienz des Mitteleinsatzes. Projekte mit volkswirtschaftlicher Bedeutung, vor allem Hauptkorridore, brauchen Vorrang vor Länderproporz.

  3. Einen stärkeren gesellschaftlichen Konsens für die Infrastruktur. Mit Recht erwarten die Bürgerinnen und Bürger eine frühere Partizipation bei Verkehrsvorhaben.

„Damit Deutschland wirtschaftlich stark bleibt. In die Verkehrsinfrastruktur investieren, die Grundlage des Wachstums sichern"

Quelle: BDI/BGA/ADAC et. al.

Weitere
09.02.2024
upnxt24

Am 11./12. Juni 2024 geht das Hospitality Festival upnxt in die zweite Runde. Der Hotelverband ist wiederum Co-Host und das Science Congress Center Munich bleibt der Austragungsort. Tickets mit IHA-Mitgliedervorteil sind über den Ticketshop erhältlich!

15.01.2024
Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com

Aktuell erreichen uns vermehrt Meldungen zu neuen Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com.
Wir haben entsprechend alle aktuell gemeldeten Fälle auf unserer Homepage zusammengestellt und informieren über neue Methoden der Cyberangreifer.

12.12.2023
Start der Initiative zur Vernetzung und Digitalisierung der Gastanmeldung und von Gastbeitragssystemen - Beteiligungsmöglichkeiten

Im Rahmen der „Nationale Plattform Zukunft des Tourismus", die das zentrale Instrument zur Fortschreibung der Nationalen Tourismusstrategie der Bundesregierung ist, rufen die Projektinitiatoren mit einer gemeinsamen Initiative zur „Vernetzung und Digitalisierung der Gastanmeldung und von…