Eine in Dresden eher seltene Mehrheit stimmt für Senkung der Bettensteuer

07.04.2017
Wallpavillon im Zwinger, Dresden; © Kolossos / CC BY 3.0
Wallpavillon im Zwinger, Dresden; © Kolossos / CC BY 3.0

von Thomas Baumann-Hartwig, Dresdner Neueste Nachrichten

Der Finanzausschuss des Stadtrates ist am Montagabend mit hauchdünner Mehrheit den Plänen von Bündnis 90/Die Grünen gefolgt, die Beherbergungssteuer ab 2019 auf fünf Prozent des Übernachtungspreises zu senken. Der Antrag wurde mit den Stimmen von CDU und Grünen gegen SPD und Linke angenommen, FDP/Freie Bürger und AfD enthielten sich.

Eine in Dresden eher seltene Mehrheit stimmt für Senkung der Bettensteuer

Quelle: DNN

Weitere
09.02.2024
upnxt24

Am 11./12. Juni 2024 geht das Hospitality Festival upnxt in die zweite Runde. Der Hotelverband ist wiederum Co-Host und das Science Congress Center Munich bleibt der Austragungsort. Tickets mit IHA-Mitgliedervorteil sind über den Ticketshop erhältlich!

15.01.2024
Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com

Aktuell erreichen uns vermehrt Meldungen zu neuen Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com.
Wir haben entsprechend alle aktuell gemeldeten Fälle auf unserer Homepage zusammengestellt und informieren über neue Methoden der Cyberangreifer.

12.12.2023
Start der Initiative zur Vernetzung und Digitalisierung der Gastanmeldung und von Gastbeitragssystemen - Beteiligungsmöglichkeiten

Im Rahmen der „Nationale Plattform Zukunft des Tourismus", die das zentrale Instrument zur Fortschreibung der Nationalen Tourismusstrategie der Bundesregierung ist, rufen die Projektinitiatoren mit einer gemeinsamen Initiative zur „Vernetzung und Digitalisierung der Gastanmeldung und von…