Black(mail?) cards are not welcome at hotels

12.03 2013
Hotelführer

by Carla Caccavale (TrustYou), Special Node for Tnooz

... ReviewerCard was first conceived with a membership fee of $100 in mind for a piece of plastic that says “I write reviews” (I kid you not and it really is black).

Then things changed (maybe a light bulb went off that people wouldn’t pay for this?) and if you pass the “extensive selection process” you can get one for free.

“Only the best, most professional, pedigreed reviewers are rewarded with a card,” says the company. How exactly do you get your PhD in review psychology? In its next evolution is might also come with a hat that says: “I am pompous and arrogant.” ...

Black(mail?) cards are not welcome at hotels

Quelle: Tnooz

Weitere
16.12 2020
Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie?

Kommentar von Heike Schmoll, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Das Schließen ist leicht. Aber irgendwann müssen Geschäfte, Schulen und Kultureinrichtungen wieder geöffnet werden. Wie soll das gehen?

Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie? 

14.12 2020
Insolvenzantragspflicht auch im Januar ausgesetzt

Süddeutsche Zeitung / dpa

Die große Koalition hat sich darauf verständigt, die Insolvenzantragspflicht für Unternehmen im Falle einer Überschuldung auch im Januar auszusetzen. Viele Unternehmen gerieten aufgrund der Corona-Beschränkungen unverschuldet in wirtschaftliche Schieflage und benötigten…

13.12 2020
Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich Eure Zusagen ein!

 

von Kristina Hofmann, ZDF heute

Unbestritten: Es muss etwas passieren. Doch ein Shutdown reicht nicht. Bund und Länder müssen liefern. Und über die Versäumnisse reden, wenn der Mist vorbei ist. Ein Kommentar...

Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich eure Zusagen ein!