Berlin erhebt Bettensteuer auch für Hunde von Touristen

02.03.2014

von Jens Anker, Berliner Morgenpost

Hunde, die ihre Besitzer bei einer Reise nach Berlin begleiten, müssen ebenfalls City-Tax bezahlen. Das geht aus Erläuterungen der Finanzverwaltung zur Einführung der umstrittenen Bettensteuer in Berlin hervor. "Das für mitreisende Tiere in Rechnung gestellte Entgelt gehört ebenfalls zur Bemessungsgrundlage der Übernachtungssteuer, da es als unmittelbar der Beherbergung dienende Leistung anzusehen ist", heißt es in der Erklärung, die der Berliner Morgenpost vorliegt. Die Finanzverwaltung bestätigte am Sonnabend die Steuerpflicht für mitreisende Hunde. "Die Hoteliers berechnen für Hunde ein zusätzliches Übernachtungsentgelt. Deshalb wird dieses bei privaten Übernachtungen auch bei der City-Tax einberechnet", sagte Kathrin Bierwirth, Sprecherin des Finanzsenators Ulrich Nußbaum (parteilos, für SPD).

Allerdings gibt es Ausnahmen. "Die Mitnahme eines Blindenhundes durch einen blinden Übernachtungsgast ist kein Ausdruck eines über den normalen Lebensbedarf hinausgehenden Aufwandes und damit nicht übernachtungssteuerbar", heißt es in der Finanzverwaltung. Gleiches gilt für Wachhunde. "Ein dienstlich/beruflich gehaltener Wachhund löst keine Übernachtungssteuer aus, wenn sein Aufenthalt beruflichen Gründen dient." ...

City-Tax: Berlin erhebt Bettensteuer auch für Hunde von Touristen
Quelle: Berliner MoPo

Weitere
09.02.2024
upnxt24

Am 11./12. Juni 2024 geht das Hospitality Festival upnxt in die zweite Runde. Der Hotelverband ist wiederum Co-Host und das Science Congress Center Munich bleibt der Austragungsort. Tickets mit IHA-Mitgliedervorteil sind über den Ticketshop erhältlich!

15.01.2024
Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com

Aktuell erreichen uns vermehrt Meldungen zu neuen Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com.
Wir haben entsprechend alle aktuell gemeldeten Fälle auf unserer Homepage zusammengestellt und informieren über neue Methoden der Cyberangreifer.

12.12.2023
Start der Initiative zur Vernetzung und Digitalisierung der Gastanmeldung und von Gastbeitragssystemen - Beteiligungsmöglichkeiten

Im Rahmen der „Nationale Plattform Zukunft des Tourismus", die das zentrale Instrument zur Fortschreibung der Nationalen Tourismusstrategie der Bundesregierung ist, rufen die Projektinitiatoren mit einer gemeinsamen Initiative zur „Vernetzung und Digitalisierung der Gastanmeldung und von…