Barcelona instala camas en la calle contra los pisos turísticos ilegales

19.07.2017
Straßenaktion der Stadt Barcelona; Foto: Hosteltur
Straßenaktion der Stadt Barcelona; Foto: Hosteltur

Hosteltur

El Ayuntamiento de Barcelona ha lanzado una campaña publicitaria a favor de "un turismo justo y sostenible" y en contra de los alojamientos ilegales. Además ha puesto en marcha la web www.fairtourism.barcelona con información sobre viviendas turísticas ilegales, donde también pueden denunciarse.

Barcelona instala camas en la calle contra los pisos turísticos ilegales


Obwohl dieses Bett im Internet angeboten wird, könnte es illegal sein.
Quelle: Hosteltur

Weitere
08.04.2024
Phishing-Attacken über die Systeme von Expedia

Aktuell erreicht uns die Meldung einer Betrugsmasche über den Messaging-Dienst von Expedia. Diese Betrugsversuche waren bisher fast ausschließlich über die Kommunikationsdienste von Booking.com beobachtet worden. Nun scheint auch Expedia betroffen zu sein.

03.04.2024
upnxt24

Am 11./12. Juni 2024 geht das Hospitality Festival upnxt in die zweite Runde. Der Hotelverband ist wiederum Co-Host und das Science Congress Center Munich bleibt der Austragungsort. Tickets mit IHA-Mitgliedervorteil sind über den Ticketshop erhältlich!

15.01.2024
Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com

Aktuell erreichen uns vermehrt Meldungen zu neuen Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com.
Wir haben entsprechend alle aktuell gemeldeten Fälle auf unserer Homepage zusammengestellt und informieren über neue Methoden der Cyberangreifer.