Ausbau des Mobilfunknetzes: Telefónica hinkt bei 4G-Versorgung deutlich hinterher

11.01 2020
Hotelführer
Mobilfunk-Antennen und Ferseh-Satelittenschüsseln auf einem Wohn- und Geschäftshaus in Fulda; © Verum / Wikimedia Commons CC BY-SA 3.0
Mobilfunk-Antennen und Ferseh-Satelittenschüsseln auf einem Wohn- und Geschäftshaus in Fulda; © Verum / Wikimedia Commons CC BY-SA 3.0

Der SPIEGEL

Während das 5G-Netz mancherorts bereits in den Startlöchern steht, beschäftigt die großen Netzbetreiber auch noch der Ausbau des 4G-Mobilfunknetzes. Sie kommen dabei unterschiedlich gut voran - und erfüllen so nicht alle vom Bund festgelegten Vorgaben. Vor allem bei Telefónica gibt es nach eigenen Angaben noch große Lücken. Das geht aus Zahlen der Bundesnetzagentur hervor, die am Freitag veröffentlicht wurden.

Ausbau des Mobilfunknetzes: Telefónica hinkt bei 4G-Versorgung deutlich hinterher

Quelle: SPIEGEL

Weitere
16.12 2020
Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie?

Kommentar von Heike Schmoll, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Das Schließen ist leicht. Aber irgendwann müssen Geschäfte, Schulen und Kultureinrichtungen wieder geöffnet werden. Wie soll das gehen?

Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie? 

14.12 2020
Insolvenzantragspflicht auch im Januar ausgesetzt

Süddeutsche Zeitung / dpa

Die große Koalition hat sich darauf verständigt, die Insolvenzantragspflicht für Unternehmen im Falle einer Überschuldung auch im Januar auszusetzen. Viele Unternehmen gerieten aufgrund der Corona-Beschränkungen unverschuldet in wirtschaftliche Schieflage und benötigten…

13.12 2020
Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich Eure Zusagen ein!

 

von Kristina Hofmann, ZDF heute

Unbestritten: Es muss etwas passieren. Doch ein Shutdown reicht nicht. Bund und Länder müssen liefern. Und über die Versäumnisse reden, wenn der Mist vorbei ist. Ein Kommentar...

Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich eure Zusagen ein!